Abo
  • Services:
Anzeige
Die Bohrung für ein Kensington-Schloss fehlt dem Macbook Pro Retina.
Die Bohrung für ein Kensington-Schloss fehlt dem Macbook Pro Retina. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Fehlendes Kensington-Lock: Diebstahlschutz für Macbook Pro Retina

Die Bohrung für ein Kensington-Schloss fehlt dem Macbook Pro Retina.
Die Bohrung für ein Kensington-Schloss fehlt dem Macbook Pro Retina. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Dem Macbook Pro Retina fehlt der Schlitz für ein Kensington-Schloss. Wer sein Notebook durch Anketten vor Gelegenheitsdieben schützen will, hat das Nachsehen. Eine neue Diebstahlschutzlösung von Maclocks soll das Problem ohne Bohren lösen.

Die Sorge um ihr teures Retina-Noteboook beschäftigt Apple-Nutzer in den Supportforen von Apple. Das neue Macbook Pro Retina von Apple kam wie die Air-Versionen ohne einen Schlitz für ein Kensington-Schloss auf den Markt.

Anzeige
  • Sicherheitslösung für Apples Macbook Pro Retina (Bild: Maclocks)
  • Sicherheitslösung für Apples Macbook Pro Retina (Bild: Maclocks)
Sicherheitslösung für Apples Macbook Pro Retina (Bild: Maclocks)

Die Lösung von Maclocks rüstet diese Befestigungsmöglichkeit nach. Dazu wird am Boden des Apple-Notebooks eine Kunststoffabdeckung befestigt, die mit einem Schlitz für ein Kensington-Schloss ausgestattet ist. Beim Verschließen wird das Macbook Pro von der Abdeckung umschlossen und soll sich ohne Schlüssel nur gewaltsam vom Notebook lösen lassen. Dabei dürfte auch das Notebook beschädigt und für den Dieb unbrauchbar werden. Am Schloss hängt ein Stahlseil mit einer Öse, mit der sich die Konstruktion zum Beispiel um einen festen Gegenstand schlingen lässt. Es ist rund 1,8 Meter lang.

Die Belüftung, die bei Apples neuem Notebook durch Schlitze an den Rändern des Gehäuses ermöglicht wird, soll durch die Plastikabdeckung nicht behindert werden. Die klare Kunststoffschale wiegt nach Angaben des Herstellers rund 160 Gramm. Damit reduziert sich der Gewichtsvorteil des flacheren Retina-Modells mit 2,02 kg gegenüber der normalen Pro-Variante, die 2,54 kg wiegt.

Der Schutzwert durch das Kensington-Schloss ist umstritten. Zum einen sind die Schlossmechaniken relativ einfach aufgebaut und die runde Schlüsselform lässt sich in einigen Fällen sogar schon mit einem Kugelschreibergehäuse aushebeln. Zum anderen hält ein dünnes Stahlseil Attacken mit Sägen, Seiten- oder Bolzenschneidern nicht lange stand. Unvorbereiteten Gelegenheitsdieben erschwert die Befestigung die Mitnahme dennoch.

Das Maclocks-Kensington-System für das Macbook Pro Retina kostet rund 80 US-Dollar und soll ab sofort erhältlich sein. Das Notebook selbst kostet in der Grundausstattung mit 8 GByte RAM und einer 256 GByte großen SSD 2.280 Euro.


eye home zur Startseite
Netspy 10. Jul 2012

Schlag im Fremdwörterbuch mal "Ironie" nach.

m9898 10. Jul 2012

Wozu? Ist diese lächerliche Art der Absicherung überhaupt Standard bei allen Notebooks...

premavilas 03. Jul 2012

Thinkpads hatten doch keinen Titanrahmen. Jedenfalls nicht die, die ich habe. Ich habe...

VRzzz 03. Jul 2012

genauso wenig, wie jemand unbeaufsichtigt seinen Laptop öffentlich herumliegen lässt.

wasabi 03. Jul 2012

Kennt ihr die Simpsons-Folge, als eine Bärenabwehr-Einheit eingerichtet wird, und Homer...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Bremen, Großraum Bremen
  2. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim
  3. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  4. Experis GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. (u. a. The Revenant, Batman v Superman, James Bond Spectre, Legend of Tarzan)

Folgen Sie uns
       


  1. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  2. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  3. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  4. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  5. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  6. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  7. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  8. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

  9. Streaming

    Sky geht gegen Stream4u.tv und Hardwareanbieter vor

  10. Tado im Langzeittest

    Am Ende der Heizperiode



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: Und gleich mal wieder die GEZ dafür erhöhen...

    plutoniumsulfat | 23:44

  2. Re: Frequenzvermüllung

    Sicaine | 23:44

  3. Re: 1Terabit braucht in 10 Jahren keiner mehr...

    yoyoyo | 23:39

  4. Re: Bitcoin ist ein Witz - keine Spekulation möglich

    plutoniumsulfat | 23:35

  5. Re: bin ich froh, dass ich damals gekauft habe...

    Unix_Linux | 23:30


  1. 18:45

  2. 16:35

  3. 16:20

  4. 16:00

  5. 15:37

  6. 15:01

  7. 13:34

  8. 13:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel