Abo
  • Services:
Anzeige
Randall Long (links im Bild)
Randall Long (links im Bild) (Bild: FTC)

Federal Trade Commission (FTC): Microsoft kauft Google-Gegner aus der US-Kartellbehörde

Randall Long (links im Bild)
Randall Long (links im Bild) (Bild: FTC)

Randall Long wird künftig als Lobbyist für Microsoft arbeiten. Bei der US-Kartellbehörde hatte er Einblick in Interna des Internetkonzerns Google.

Microsoft hat Randall Long, Deputy Assistant Director der US-Kartellbehörde Federal Trade Commission (FTC), eingestellt. Das hat das Unternehmen der Washington Post bestätigt.

Anzeige

Long gilt als Gegner von Google und war für die kartellrechtliche Prüfung des Kaufs von Doubleclick im Jahr 2007 zuständig. Er bearbeitete auch 2010 die Übernahme des Spezialisten für mobile Werbung, Admob, für 750 Millionen US-Dollar durch Google und sorgte für eine sehr lange Verzögerung bei der Freigabe des Kaufs. Long hatte nach Informationen des Wall Street Journal versucht, den Admob-Verkauf zu verhindern. Die Wettbewerbsbehörde befürchte, dass Google seine Vorherrschaft auf dem Markt für Werbeauslieferung im Internet schnell auf mobile Endgeräte ausdehnen könnte. Erst als Apple unerwartet in den Markt einstieg, wurde die Übernahme zugelassen.

Bei Microsoft wird Long ab Ende März 2012 als Lobbyist mit dem Jobtitel Director für regulatorische Fragen in Washington arbeiten.

Google fürchtet Einflussnahme auf FTC und Missbrauch von Interna durch Long

"Wir sind erfreut, dass Randy zu unserem Team gehören wird", sagte Fred Humphries, Vice President für U.S. Government Affairs bei Microsoft. "Seine tiefgehende juristische Erfahrung wird wichtige Perspektiven in einer Reihe von Themen bieten, die Verbraucher und die ganze IT-Branche betreffen."

Google zeigte sich gegenüber dem IT-Branchenmagazin Cnet von der Ernennung von Long betroffen: "Wir hoffen, dass sich Long an die ethischen Regeln der FTC halten wird und nicht versucht, als Lobbyist die Behörde zu beeinflussen, oder vertrauliche Informationen in seiner neuen Position zu nutzen."

Google hatte 2011 die FTC-Patentrechtsexpertin Suzanne Michel engagiert.


eye home zur Startseite
caldeum 05. Mär 2012

"Wir hoffen, dass sich Long an die ethischen Regeln der FTC halten wird und nicht...

linuxuser1 05. Mär 2012

Ich meine wirklich Mühe gibt Apple sich mit seinem Werbenetz ja nun wirklich nicht. Das...

Sharra 05. Mär 2012

Ich geh einfach mal schwer davon aus, dass MS ihn genau wegen seiner Anti-Google-Haltung...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sovendus GmbH, Karlsruhe
  2. redblue Marketing GmbH, München
  3. RheinEnergie AG, Köln
  4. OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)


Anzeige
Top-Angebote
  1. 30,99€
  2. (heute u. a. mit Soundbars und Heimkinosystemen, ASUS-Notebooks, Sony-Kopfhörern, Garmin...

Folgen Sie uns
       


  1. Watson

    IBMs Supercomputer stellt sich dumm an

  2. Techbold

    Mining-Komplett-PCs mit bis zu 256 MH/s

  3. Aquaris-V- und U2-Reihe

    BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

  4. Landkreis Südwestpfalz

    Telekom baut FTTH für Gewerbe und Vectoring für Haushalte

  5. Microsoft

    Gute Store-Apps sollen besseren Marketingstatus erhalten

  6. Zukunft des Autos

    "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"

  7. PC-Wahl

    CCC patcht Wahlsoftware selbst

  8. Neuronales Netzwerk

    Algorithmus erstellt 3D-Gesichtsmodell aus einzelnem Foto

  9. Cloud

    AWS stellt einige Dienste auf Abrechnung pro Sekunde um

  10. Dateiaustausch

    Chrome 63 erklärt FTP-Verbindungen für unsicher



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  2. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Mobilestudio Pro 16 im Test: Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
Mobilestudio Pro 16 im Test
Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  1. Wacom Vorschau auf Cintiq-Stift-Displays mit 32 und 24 Zoll

  1. Re: Was nützt mir Fiber To The Home...?

    neocron | 13:52

  2. Re: Meine Vision sieht anders aus...

    mr.r | 13:51

  3. Re: Wir brauchen ein OpenSource Wahlsystem

    LeonBergmann | 13:49

  4. Re: Humphrey Bogart kann nun wieder auferstehen...

    schap23 | 13:49

  5. Re: Mag ich nicht

    Porterex | 13:47


  1. 14:00

  2. 13:59

  3. 13:20

  4. 13:10

  5. 12:52

  6. 12:07

  7. 11:51

  8. 11:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel