Fear Online: Alma mischt Free-to-Play auf

Der Horrorshooter Fear bekommt mitsamt der mysteriösen Hauptfigur Alma Wade eine Multiplayer-Fortsetzung: In Fear Online sollen Spieler in teambasierten Modi antreten können.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Fear Online
Artwork von Fear Online (Bild: Aeria Games)

Man kann sich schon fragen, warum ausgerechnet das handlungsgetriebene Horrorszenario von Fear als Multiplayer-Shooter an die Free-to-Play-Front muss... Wie auch immer: Der Publisher Aeria Games kündigt Fear Online an, quasi eine Fortsetzung der bislang drei Actionspiele rund um die mysteriöse Alma Wade, die Armacham Technology Corporation (ATC) und die tapferen Fear-Elite-Soldaten.

Stellenmarkt
  1. Sachgebietsleitung (m/w/d)
    Landkreis Tübingen, Tübingen
  2. IT-Netzwerkadministrator (m/w/d)
    Körber Supply Chain Software GmbH, Bad Nauheim
Detailsuche

Es soll sowohl teambasierte Multiplayergefechte in zehn Maps geben als auch Koop-Szenarios mit einer Handlung, die parallel zu den Vorkommnissen in Fear 2: Project Origin angelegt ist. Aeria Games verspricht viele Horrorelemente, etwa von der Decke hängende Leichen und in Blutlachen geschmierte Botschaften.

Fear Online entsteht beim südkoreanischen Entwicklerstudio Inplay Interactive. Ob das Programm in Europa erscheint, ist derzeit noch unklar - bislang hat Aeria nur eine Veröffentlichung für die USA angekündigt. Betatester können sich über die offizielle Webseite bereits jetzt für den geschlossenen Betatest anmelden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


SophiaBiehler 19. Jan 2016

Moin, also Ich verstehe das nicht so ganz. Aura kingdom ist nice. Zu tema fear kann ich...

DiDiDo 26. Jul 2013

Jo Reg Server wurden abgeschaltet deswegen gibt es jetzt ein installer der das Umgeht...

Nolan ra Sinjaria 26. Jul 2013

ja so in etwa hab ich mir das auch vorgestellt... "Du machst jetzt nur noch Spiele zu...

Lord Gamma 26. Jul 2013

Hoffentlich wird es keine Zensur geben und der Download wird aus freieren europäischen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wissenschaft
LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt

Der sogenannte Teilchenzoo der Physik ist noch größer geworden. Die Wissenschaft hofft auf Bestätigung der Modelle zu deren internen Aufbau.

Wissenschaft: LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt
Artikel
  1. Superior Continuous Torque: E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress
    Superior Continuous Torque
    E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress

    Mahle hat einen neuen Auto-Elektromotor entwickelt, der unbegrenzt lange unter hoher Last betrieben werden kann. Dies wird durch ein neues Kühlkonzept im Motor erreicht.

  2. Security: BSI beginnt Zertifizierung für 5G-Komponenten
    Security
    BSI beginnt Zertifizierung für 5G-Komponenten

    Eine schnelle und zuverlässige IT-Sicherheitsaussage für die geprüften Produkte, das verspricht das BSI. Doch welche Produkte sind betroffen?

  3. VW.OS: VW-Software soll einfach updatefähig und bezahlbar sein
    VW.OS
    VW-Software soll "einfach updatefähig" und bezahlbar sein

    Mit seiner Softwaresparte Cariad will VW ein einheitliches System mit vereinfachter Architektur erstellen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • HP HyperX Gaming-Headset -40% • Corsair Wakü 234,90€ • Samsung Galaxy S20 128GB -36% • Audible -70% • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 948€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • CM 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ [Werbung]
    •  /