Abo
  • IT-Karriere:

Fear Online: Alma mischt Free-to-Play auf

Der Horrorshooter Fear bekommt mitsamt der mysteriösen Hauptfigur Alma Wade eine Multiplayer-Fortsetzung: In Fear Online sollen Spieler in teambasierten Modi antreten können.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Fear Online
Artwork von Fear Online (Bild: Aeria Games)

Man kann sich schon fragen, warum ausgerechnet das handlungsgetriebene Horrorszenario von Fear als Multiplayer-Shooter an die Free-to-Play-Front muss... Wie auch immer: Der Publisher Aeria Games kündigt Fear Online an, quasi eine Fortsetzung der bislang drei Actionspiele rund um die mysteriöse Alma Wade, die Armacham Technology Corporation (ATC) und die tapferen Fear-Elite-Soldaten.

Stellenmarkt
  1. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  2. Deloitte, verschiedene Standorte

Es soll sowohl teambasierte Multiplayergefechte in zehn Maps geben als auch Koop-Szenarios mit einer Handlung, die parallel zu den Vorkommnissen in Fear 2: Project Origin angelegt ist. Aeria Games verspricht viele Horrorelemente, etwa von der Decke hängende Leichen und in Blutlachen geschmierte Botschaften.

Fear Online entsteht beim südkoreanischen Entwicklerstudio Inplay Interactive. Ob das Programm in Europa erscheint, ist derzeit noch unklar - bislang hat Aeria nur eine Veröffentlichung für die USA angekündigt. Betatester können sich über die offizielle Webseite bereits jetzt für den geschlossenen Betatest anmelden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. (-87%) 1,99€
  3. 29,99€

SophiaBiehler 19. Jan 2016

Moin, also Ich verstehe das nicht so ganz. Aura kingdom ist nice. Zu tema fear kann ich...

DiDiDo 26. Jul 2013

Jo Reg Server wurden abgeschaltet deswegen gibt es jetzt ein installer der das Umgeht...

Nolan ra Sinjaria 26. Jul 2013

ja so in etwa hab ich mir das auch vorgestellt... "Du machst jetzt nur noch Spiele zu...

Lord Gamma 26. Jul 2013

Hoffentlich wird es keine Zensur geben und der Download wird aus freieren europäischen...

DeMonToll 26. Jul 2013

Jup Slender war, nach langer Zeit, mal wieder etwas das mich begeistern konnte. Wobei der...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Note 10 und 10 Plus - Hands on

Samsung hat seine neuen Note-Modelle gezeigt und wir haben sie ausprobiert.

Samsung Galaxy Note 10 und 10 Plus - Hands on Video aufrufen
Disintegration angespielt: Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee
Disintegration angespielt
Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee

Gamescom 2019 Ein dick gepanzerter Held auf dem Schwebegleiter plus bis zu vier Fußsoldaten, denen man Befehle erteilen kann: Das ist die Idee hinter Disintegration. Golem.de hat das Actionspiel ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Omen HP erweitert das Command Center um Spiele-Coaching
  2. Games Spielentwickler bangen weiter um Millionenförderung
  3. Gamescom Opening Night Hubschrauber, Historie plus Tag und Nacht für Anno 1800

Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard
Mobile Payment
Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

Die Mobile Wallet Collaboration will ein einheitliches QR-Format als technische Grundlage für ein vereinfachtes Handling etablieren. Die Allianz aus sechs europäischen Bezahldiensten und Alipay aus China ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Google, Apple, Facebook, Amazon.
Von Sabine T. Ruh


    Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
    Erdbeobachtung
    Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

    Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
    Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

    1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
    2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
    3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

      •  /