• IT-Karriere:
  • Services:

Fear Online: Alma mischt Free-to-Play auf

Der Horrorshooter Fear bekommt mitsamt der mysteriösen Hauptfigur Alma Wade eine Multiplayer-Fortsetzung: In Fear Online sollen Spieler in teambasierten Modi antreten können.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Fear Online
Artwork von Fear Online (Bild: Aeria Games)

Man kann sich schon fragen, warum ausgerechnet das handlungsgetriebene Horrorszenario von Fear als Multiplayer-Shooter an die Free-to-Play-Front muss... Wie auch immer: Der Publisher Aeria Games kündigt Fear Online an, quasi eine Fortsetzung der bislang drei Actionspiele rund um die mysteriöse Alma Wade, die Armacham Technology Corporation (ATC) und die tapferen Fear-Elite-Soldaten.

Stellenmarkt
  1. BARMER, Wuppertal
  2. ista International GmbH, Essen

Es soll sowohl teambasierte Multiplayergefechte in zehn Maps geben als auch Koop-Szenarios mit einer Handlung, die parallel zu den Vorkommnissen in Fear 2: Project Origin angelegt ist. Aeria Games verspricht viele Horrorelemente, etwa von der Decke hängende Leichen und in Blutlachen geschmierte Botschaften.

Fear Online entsteht beim südkoreanischen Entwicklerstudio Inplay Interactive. Ob das Programm in Europa erscheint, ist derzeit noch unklar - bislang hat Aeria nur eine Veröffentlichung für die USA angekündigt. Betatester können sich über die offizielle Webseite bereits jetzt für den geschlossenen Betatest anmelden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

SophiaBiehler 19. Jan 2016

Moin, also Ich verstehe das nicht so ganz. Aura kingdom ist nice. Zu tema fear kann ich...

DiDiDo 26. Jul 2013

Jo Reg Server wurden abgeschaltet deswegen gibt es jetzt ein installer der das Umgeht...

Nolan ra Sinjaria 26. Jul 2013

ja so in etwa hab ich mir das auch vorgestellt... "Du machst jetzt nur noch Spiele zu...

Lord Gamma 26. Jul 2013

Hoffentlich wird es keine Zensur geben und der Download wird aus freieren europäischen...

DeMonToll 26. Jul 2013

Jup Slender war, nach langer Zeit, mal wieder etwas das mich begeistern konnte. Wobei der...


Folgen Sie uns
       


Cyberbunker-Prozess: Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen
Cyberbunker-Prozess
Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen

Am Montag beginnt der Prozess gegen die Cyberbunker-Betreiber von der Mittelmosel. Dahinter verbirgt sich eine wilde Geschichte von "bunkergeilen" Internetanarchos bis zu polizeilich gefakten Darknet-Seiten.
Eine Recherche von Friedhelm Greis

  1. Darkweb 179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen
  2. Marktplatz im Darknet Mutmaßliche Betreiber des Wall Street Market angeklagt
  3. Illegaler Onlinehandel Admin des Darknet-Shops Fraudsters muss hinter Gitter

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück

    •  /