Abo
  • IT-Karriere:

Fat Princess Adventures im Test: Lieber eine echte Torte

Nachdem sich Fat Princess 2009 als Überraschungserfolg auf der Playstation 3 entpuppte, schickt Entwickler Fun Bits nun Fat Princess Adventures für die PS4 ins Rennen. Die Heldin hat immer noch ein großes Herz für Kuchenstücke - setzt spielerisch aber mehr auf Kampf als auf Strategie.

Artikel von veröffentlicht am
Fat Princess Adventures
Fat Princess Adventures (Bild: Sony)

Wer auf eine schönere Neuauflage des 2009 veröffentlichten Fat Princess gehofft hat, für den haben wir gleich eine schlechte Nachricht: Fat Princess Adventures ist um ein Vielfaches einfacher gestrickt als der Vorgänger. Im Grunde spielt sich das Ding wie eine Art Diablo mit skurrilen Fantasy-Charakteren. Die Aufbau- und Strategieelemente von früher hingegen sind nicht wichtig.

Stellenmarkt
  1. Stadt Nürtingen, Nürtingen
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Vor dem eigentlichen Start darf der Spieler sein Alter Ego entwerfen - nicht nur eine Prinzessin, sondern auch einen Prinzen. Es gibt verschiedene Frisuren und Kleidungsstücke, aber eines ist immer gleich: der beeindruckende Körperumfang des Haupthelden.

Außerdem gibt es vier verschiedene Klassen: zwei für Nahkämpfe wie den Krieger, zwei für die Distanz wie den Bogenschützen. Die Wahl ist aber nicht von Dauer, denn an den zahlreichen Checkpoints kann man einfach per Knopfdruck die Klasse wechseln. Aber eigentlich ist die Klassenwahl gar nicht von so großer Bedeutung, denn mit allen vier artet Fat Princess Adventures schnell in wüstes Hämmern auf die Gamepad-Tasten aus.

Gegner gibt es in rauen Mengen, die Schwierigkeit liegt aber eben nur in der Masse - sonderlich smart gehen die Feinde nicht vor. Taktisches Verhalten wird also auch vom Spieler kaum verlangt. Es reicht, die Kontrahenten immer wieder anzuvisieren und dann mit Attacken zu überziehen.

Gegnerische Treffer senken die Energieleiste, die aber durch das Aufsammeln von Kuchenstücken wieder aufgefrischt wird. Auch sonst gibt es viel zu sammeln, was für bessere Ausrüstung, Waffen und dergleichen mehr sorgt.

Während das Herumlaufen und Draufhauen im Einzelspielermodus schnell monoton wird, hat das übergewichtige Königskind als Multiplayertitel wiederum einiges an Faszination zu bieten. Bis zu vier Spieler können sich im Koopmodus austoben und die kunterbunten und durchaus schön anzusehenden Welten erkunden.

Fat Princess Adventures ist nur für die Playstation 4 erhältlich, und zwar als Download im Playstation Store für 20 Euro. Die USK hat eine Freigabe ab 16 Jahren erteilt.

Fazit

Fans des Vorgängers werden enttäuscht sein: Fat Princess Adventures entpuppt sich als spielerisch äußerst abgespeckte Fortsetzung. Für ein paar kurze Hack-and-Slay-Runden taugt der Titel dank der gelungenen Bedienung und der witzigen Inszenierung durchaus. Auf Dauer hat die Prinzessin aber zu wenig zu bieten, um die Motivation aufrechtzuerhalten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 51,95€
  2. 229,00€
  3. 34,99€

Hanse_Davion 11. Dez 2015

Musste schmunzeln. Bonuspunkte, dass der Test von "Thorsten" (höhö Torte) gemacht wurde...


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus G GA502 - Test

Sparsamer Sprinter mit dunklem Display: das Zephyrus G GA502 im Test.

Asus Zephyrus G GA502 - Test Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

    •  /