Sci-Fi mit Courteney Cox

10. Die Spezialisten unterwegs (1985-1986)

Auch Die Spezialisten (Intro) aus dem Jahr 1985 waren sehr kurzlebig, haben aber heute noch ihre Fans. Bei den Effekten muss man heutzutage natürlich Abstriche machen, immerhin entstand die Serie vor mehr als drei Jahrzehnten - und allzu viel Geld stand auch nicht zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. Prozessmanager IT-Compliance (m/w/d)
    Interhyp Gruppe, München
  2. IT Linux Administrator (m/w/d)
    profiforms gmbh, Leonberg
Detailsuche

Aber: Das Konzept ist toll und war seinerzeit auch ziemlich einzigartig. Die perfekte Unterhaltung für Superhelden-Fans.

Die Geschichte: Dr. Billy Hayes (Dean Paul Martin, der früh verstorbene Sohn von Dean Martin) arbeitet an der Erforschung übersinnlicher Fähigkeiten bei Menschen. Sein Kollege Dr. Elvin Lincoln (Predator Kevin Peter Hall) hat ein Serum entwickelt, mit dem er bis auf wenige Zentimeter schrumpfen kann.

Das Team, das von Hayes gegründet wird, besteht außerdem aus Gloria (Courteney Cox), die telekinetische Kräfte besitzt, und Sänger Johnny (Mark Thomas Miller), der elektrische Blitze verschießen und sich extrem schnell bewegen kann.

Golem Akademie
  1. PowerShell Praxisworkshop: virtueller Vier-Tage-Workshop
    21.–24. Februar 2022, virtuell
  2. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    03.–04. Februar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Gemeinsam sind sie Die Spezialisten, die für das Gute kämpfen. Der Leiter des Instituts, für das Hayes tätig ist, wird übrigens von Max Wright dargestellt, der wenig später als Willie Tanner in Alf bekannter wurde.

Es gibt 16 Episoden mit den Spezialisten (im Original: Misfits of Science) gibt es.

Und weil's so schön ist, noch eine Bonus-Serie!

Die Spezialisten unterwegs - Die komplette Serie [5 DVDs]

Street Hawk (1985)

Er war ein Superheld, lange bevor Superhelden im Fernsehen wirklich salonfähig waren: Street Hawk. Dabei handelt es sich eigentlich nur um einen Polizisten mit einem Motorrad. Aber was für ein Motorrad!

Street Hawk sollte im Grunde so etwas wie die Antwort des Networks ABC auf die Erfolgsserie Knight Rider von NBC werden. Aber dazu kam es nicht: zu wenige Zuschauer.

Nur 13 Episoden der Serie um den Motorradpolizisten Jesse March, der mit einem 500 km/h schnellen Wundergefährt auf Verbrecherjagd geht, wurden produziert.

Street Hawk - Die komplette Serie [4 DVD]

Die Hauptrolle ging an Rex Smith, für den dies die Chance seines Lebens war. Jahre später kam noch eine. Er war Matt Murdock alias Daredevil im Fernsehfilm Der unglaubliche Hulk vor Gericht.

Die erste Wahl für die Rolle des Street Hawk war übrigens George Clooney. Aber das Studio entschied sich für Smith. Clooney war dann ein Gaststar in der ersten regulären Folge der Serie.

Der heimliche Held ist aber das Motorrad. Es ist eine Honda XL500 aus dem Jahr 1983. Sie bildete jedoch nur die Basis und wurde mit der 1984er Honda XR500 kombiniert. Für die Stunt-Aufnahmen nutzte man eine Honda CR250.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Durch die Straßen, durch die Zeit
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Crass Spektakel 05. Jan 2022 / Themenstart

Nicht zu vergessen Galaxy Rangers. Eine Staffel. Aber immerhin mit 65 Folgen ;-) https...

bananaking 01. Jan 2022 / Themenstart

Von dem Kinofilm gab es einen Serienableger der floppte oder iirc gar nicht erst ins TV kam.

flyingjoker 31. Dez 2021 / Themenstart

Ja das kenne ich alles, ich hoffe das der Kinofilm noch kommt. Drehbuch ist seit 2011...

snboris 28. Dez 2021 / Themenstart

Ja ging mir auch so. Bei den Büchern gab es auch noch ein viertes, welches die...

Hotohori 26. Dez 2021 / Themenstart

Hm, kann ich mich nicht mehr so dran erinnern, aber hab das auch noch recht gut in...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Corona-Warn-App
Jede geteilte Warnung kostete 100 Euro

Die Bundesregierung hat für die Corona-Warn-App bisher mehr als 130 Millionen Euro ausgegeben. Derzeit gibt es besonders viele rote Warnungen.

Corona-Warn-App: Jede geteilte Warnung kostete 100 Euro
Artikel
  1. Activision Blizzard: Was passiert mit Call of Duty, Diablo und Xbox Game Pass?
    Activision Blizzard
    Was passiert mit Call of Duty, Diablo und Xbox Game Pass?

    Playstation als Verlierer und Exklusivspiele für den Xbox Game Pass: Golem.de über die bislang größte Übernahme durch Microsoft.
    Eine Analyse von Peter Steinlechner

  2. Dice: Update-Roadmap für Battlefield 2042 vorgestellt
    Dice
    Update-Roadmap für Battlefield 2042 vorgestellt

    Ob das reicht? Das Entwicklerstudio Dice hat seine Pläne für Battlefield 2042 vorgestellt. Der Shooter hat extrem niedrige Spielerzahlen.

  3. Energiespeicher: Große Druckluftspeicher locken Investorengelder an
    Energiespeicher
    Große Druckluftspeicher locken Investorengelder an

    Hydrostor bietet eine langlebige Alternative zu Netzspeichern aus Akkus, die zumindest in den 2020er Jahren wirtschaftlich ist.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED 55" 120Hz 999€ • MindStar (u.a. NZXT WaKü 129€, GTX 1660 499€) • Seagate Firecuda 530 1TB inkl. Kühlkörper + 20€ PSN-Guthaben 189,90€ • HP Omen Gaming-Stuhl 319€ • Sony Pulse 3D Wireless PS5 Headset 79,99€ • Huawei MateBook 16,1" 16GB 512GB SSD 709€ [Werbung]
    •  /