Far Cry The Wild Expedition: Far Cry Remake mit verbesserter Grafik

Ubisoft hat Far Cry The Wild Expedition angekündigt. Das Jubiläumspaket enthält eine überarbeitete Version von Far Cry, zudem Far Cry 2, Far Cry 3 und die Standalone-Erweiterung Blood Dragon.

Artikel veröffentlicht am ,
Das originale Far Cry mit 64-Bit-Patch und Exclusive Content Update
Das originale Far Cry mit 64-Bit-Patch und Exclusive Content Update (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Zum zehnten Jubiläum von Far Cry veröffentlicht Ubisoft unter dem Namen The Wild Expedition einen Großteil der bisherigen Franchise-Titel in einem Paket. Die Grafik, die Steuerung und die Spielmechanik des originalen Far Cry wurden hierzu überarbeitet, zudem ist der Titel geschnitten.

Stellenmarkt
  1. Scrum Master (w/m/d) in der iGaming Branche
    Gamomat Development GmbH, Berlin, remote
  2. Teamleiter - Data Volume & Performance Management (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
Detailsuche

Far Cry erschien am 26. März 2004 in Deutschland und erhielt von Spielern wie Presse sehr gute Wertungen. Entwickelt wurde der Egoshooter vom damals noch in Coburg sitzenden Studio Crytek. Die deutsche Originalversion von Far Cry ist indiziert, auch im Remake fehlt die Ragdoll-Physik für Spielfiguren.

Die überarbeitete Version scheint den vorliegenden 720p-Screenshots zufolge auf dem Exclusive Content Update zu basieren, die Kompressionsartefakte und die geringe Auflösung lassen ebenso wie der Trailer aber nur bedingt Rückschlüsse auf die Grafik und die verbesserten Zwischensequenzen zu. Offensichtlichere Änderungen sind im neuen Head-up-Display sichtbar - die Waffengeräusche hingegen klingen größtenteils identisch.

  • Far Cry Classic (Screenshot: Ubisoft)
  • Far Cry Classic (Screenshot: Ubisoft)
  • Far Cry Classic (Screenshot: Ubisoft)
  • Far Cry Classic (Screenshot: Ubisoft)
  • Far Cry Classic (Screenshot: Ubisoft)
Far Cry Classic (Screenshot: Ubisoft)

Für die Playstation 3 und die Xbox 360 erschien Far Cry bisher nicht, stattdessen veröffentlichte Ubisoft mit Far Cry Instincts Predator eine spezielle Version mit kleineren Leveln für die Xbox 360. Das Far Cry Remake ist ab dem 12. Februar für beide Last-Gen-Konsolen als Download verfügbar.

Golem Akademie
  1. Data Engineering mit Apache Spark: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    25.–26. April 2022, Virtuell
  2. Unity Basiswissen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    7.–9. Februar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Crytek hat nur das originale Spiel für den PC entwickelt, da die Rechte an Far Cry bei Ubisoft liegen, alle weiteren Teile entstanden bei Ubisoft Montreal. Far Cry 2 verlegte das Setting von einer Südseeinsel nach Afrika, die langen Laufwege und das repetitive Spielprinzip ödeten viele Käufer an. Far Cry 3 sieht zwar klasse aus, leidet aber abseits der Kampagne an Einfallslosigkeit und einer leeren Inselwelt. Das völlig abgedrehte Blood Dragon hingegen kam bei den Spielern gut an, der eigenwillige Humor aber ist Geschmackssache.

Far Cry The Wild Expedition enthält Far Cry, Far Cry 2, Far Cry 3 sowie Blood Dragon und ist ab Donnerstag, den 13. Februar 2014 für 40 Euro im Handel für PC, Xbox 360 und Playstation 3 erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anonymer Nutzer 14. Feb 2014

Tag des Releases Wii U: 18 November 2012 PS4: 15 November 2013 XB1: 22 November 2013 11...

Prypjat 13. Feb 2014

Mir geht es nicht darum, mich nach dem Ableben der KI daran aufzugeilen, indem ich auf...

tibrob 12. Feb 2014

Klar hat man bei GOG einen Account, aber die Spiele selbst sind DRM-Frei und sind nicht...

HubertHans 12. Feb 2014

Das hat mit "Machs besser" nicht zu tun. Die Hardwareanforderungen waren exorbitant! Mit...

Wurstbrot 12. Feb 2014

Klingt nach dem neuesten Teil aus der Metal Gear Solid Reihe.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Raumfahrt
SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond

Ob sich Elon Musk so die erste Ankunft einer SpaceX-Rakete auf dem Mond vorgestellt hat?

Raumfahrt: SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond
Artikel
  1. G413 SE, G413 TKL SE: Logitech bringt zwei mechanische Tastaturen für weniger Geld
    G413 SE, G413 TKL SE
    Logitech bringt zwei mechanische Tastaturen für weniger Geld

    Normalerweise sind mechanische Tastaturen von Logitech sehr teuer - nicht so die G413 SE und TKL SE. Die verzichten dafür auf RGB.

  2. Deutschland: E-Commerce wird immer mehr zum Normalfall
    Deutschland
    E-Commerce wird immer mehr zum Normalfall

    E-Commerce wird immer mehr als das Normale und Übliche empfunden, meint der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel.

  3. Letzte Meile: Telekom will Preise für VDSL-Vermietung stark erhöhen
    Letzte Meile
    Telekom will Preise für VDSL-Vermietung stark erhöhen

    Die Telekom will von 1&1, Vodafone und Telefónica künftig erheblich mehr für die Anmietung der letzten Meile.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3090 24GB 2.349€ • RTX 3070 Ti 8GB 1.039€ • 1TB SSD PCIe 4.0 127,67€ • RX 6900XT 16 GB 1.495€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • LG OLED 65 Zoll 1.599€ • Razer Gaming-Maus 39,99€ • RX 6800XT 16GB 1.229€ • GOG New Year Sale: bis zu 90% Rabatt • Razer Gaming-Stuhl 179,99€ [Werbung]
    •  /