Abo
  • Services:
Anzeige
Far Cry Primal
Far Cry Primal (Bild: Ubisoft)

Far Cry Primal: Action-Abstecher in die Steinzeit bestätigt

Far Cry Primal
Far Cry Primal (Bild: Ubisoft)

In Far Cry Primal steht der Mensch noch nicht am Ende der Nahrungskette. Ubisoft hat das nur für Einzelspieler ausgelegte Open-World-Abenteuer nach ersten Leaks nun offiziell mit einem aufwendigen Trailer vorgestellt.

Anzeige

Computerspieler sind durchaus auf Reisen in die Vergangenheit eingestellt. So weit zurück wie in Primal geht es selten: Das nächste Far Cry ist - wie Leaks schon angedeutet hatten - in der Steinzeit angesiedelt, die vor ungefähr 2,6 Millionen Jahren begann. Spieler steuern einen jungen Krieger namens Takkar, der als letzter Überlebender seiner Jagdgruppe lernen muss, Waffen und Ausrüstung zusammenzustellen, Raubtiere abzuwehren und feindliche Stämme zu überlisten, um das Land von Oros zu erobern und der größte Beutejäger seines Stammes zu werden.

Takkar muss sich dazu laut Ubisoft immer wieder an die Lager von feindlichen Stämmen heranschleichen, um Werkzeuge zu erbeuten. Er muss den Umgang mit Feuer erlernen, um nachts wilde Tiere zu verscheuchen, und in der Prärie Mammuts und Säbelzahntiger jagen. Das alles macht er in dichten Wäldern, in der Taiga und in Sumpfgebieten, die allesamt ähnlich frei zugänglich wie in den Vorgängern sein sollen.

  • Far Cry Primal (Bild: Ubisoft)
  • Far Cry Primal (Bild: Ubisoft)
  • Far Cry Primal (Bild: Ubisoft)
  • Far Cry Primal (Bild: Ubisoft)
Far Cry Primal (Bild: Ubisoft)

Für die Entwicklung von Primal ist Ubisoft Montreal zuständig, außerdem helfen Studios in Toronto, Schanghai und Kiew. Das Programm soll ausdrücklich nur über einen Einzelspielermodus verfügen. Die Veröffentlichung für Playstation 4 und Xbox One ist für den 23. Februar 2016 geplant, die PC-Fassung soll im März 2016 folgen.


eye home zur Startseite
Esquilax 09. Okt 2015

:-D :-D :-D Ja, fand ich auch etwas komisch. Aber ansonsten fand ich FC 4 ganz gut...

most 07. Okt 2015

Darf schon, nur dann halt ohne mich weil es mir keinen Spaß macht. Man darf auch ein...

Sharkuu 07. Okt 2015

also bei 4 war der bogen viel zu zielgenau und op. außer dem 1 shot karabiner und dem op...

Dwalinn 07. Okt 2015

Läuft bei mir mittlerweile Flüssiger ohne das ich die Einstellungen nochmals geändert...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. TAMPOPRINT® AG, Korntal-Münchingen
  3. REGUMED Regulative Medizintechnik GmbH, Planegg Raum München
  4. Magazino GmbH, München oder Home-Office


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. 4,99€
  3. (-15%) 25,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Arrow Launcher 3.0

    Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM

  2. Die Woche im Video

    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt

  3. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  4. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  5. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  6. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  7. Google-Steuer

    Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

  8. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  9. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp

  10. Urheberrecht

    Marketplace-Händler wegen Bildern von Amazon bestraft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

  1. Re: Bitcoin ist ne tolle Sache, aber die...

    Maldino | 12:27

  2. Eine Generation verwöhnter Idioten

    pool | 12:18

  3. Re: warum ist eure hauptseite nicht erreichbar?

    gs (Golem.de) | 12:18

  4. Re: SHA1 Kollision

    Astorek | 12:09

  5. Re: First World Problems

    pool | 12:03


  1. 11:57

  2. 09:02

  3. 18:02

  4. 17:43

  5. 16:49

  6. 16:21

  7. 16:02

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel