Abo
  • IT-Karriere:

Far Cry 5: Vier Hardwareanforderungen für Hope County

Von Minimum bis 4K-Auflösung mit 60 fps: Ubisoft hat die Systemanforderungen für die PC-Version von Far Cry 5 veröffentlicht. Beim Ermitteln der individuellen Einstellungen sollen ein Benchmark-Tool und ein Werkzeug zur Anzeige des verwendeten Videospeichers helfen.

Artikel veröffentlicht am ,
Far Cry 5 schickt Spieler ins düstere Herz der USA.
Far Cry 5 schickt Spieler ins düstere Herz der USA. (Bild: Ubisoft)

Trotz der riesigen und vor allem aufwendigen Spielewelt machen die Systemanforderungen für die PC-Welt von Far Cry 5 keinen allzu abgehobenen Eindruck. Zumindest die minimalen Spezifikationen für eine Auflösung von 720p (1.280 x 720 Pixel) sollen auch etwas ältere Rechner erfüllen. In seinem Blog schreibt Ubisoft, dass es im Grafikmenü ausgesprochen viele Einstellungen gibt, als Beispiele werden unterschiedliche Seitenverhältnisse, Field of View und eine feststellbare Bildrate genannt.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. Explicatis GmbH, Köln

Auf Wunsch übernimmt das Programm die Auswahl der bestmöglichen Einstellungen. Alternativ soll der Nutzer das natürlich auch manuell übernehmen können und sich dabei von einem Benchmark-Tool und einem Programm zur Anzeige des verwendeten Videospeichers helfen lassen können.

Minimale Systemanforderungen (Auflösung 720p, Grafik "Low")

  • 64 Bit Windows 7, 8.1 oder 10
  • Intel Core i5-2400 mit 3,1 GHz oder AMD FX-6300 mit 3,5 GHz
  • Nvidia Geforce GTX 670 oder AMD Radeon R9 270 (jeweils mit 2 GByte VRAM und Unterstützung für Shader Model 5.0)
  • RAM 8 GByte

Empfohlene Systemanforderungen (60 fps, Auflösung 1080p, Grafik "High")

  • 64 Bit Windows 7, 8 oder 10
  • Intel Core i7-4770 mit 3,4 GHz oder AMD Ryzen 5 1600 mit 3,2 GHz
  • Nvidia Geforce GTX 970 oder AMD Radeon R9 290X (jeweils mit 4 GByte VRAM und Unterstützung für Shader Model 5.0)
  • RAM 8 GByte

4K-Hardwareanforderungen (30 fps, Grafik "High")

  • 64 Bit Windows 10
  • Intel Core i7-6700 mit 3,4 GHz oder AMD Ryzen 5 1600X mit 3,6 GHz
  • Nvidia Geforce GTX 1070 oder AMD RX Vega 56 (jeweils mit 8 GByte VRAM und Unterstützung für Shader Model 5.0)
  • RAM 16 GByte

4K-Hardwareanforderungen (60 fps, Grafik "High/Ultra")

  • 64 Bit Windows 10
  • Intel Core i7-6700K mit 4,0 GHz oder AMD Ryzen 7 1700X mit 3,4 GHz
  • Nvidia Geforce GTX 1080 SLI oder AMD RX Vega 56 CFX (jeweils mit 8 GByte VRAM und Unterstützung für Shader Model 5.0)
  • RAM 16 GByte

Far Cry 5 spielt in der tiefsten nordamerikanischen Provinz: Es geht in ein fiktives Gebiet namens Hope County - eine Art komprimierten Nachbau des real existierenden Bundesstaates Montana. Dort will eine Sekte ihr kleines Reich errichten, was der Spieler mit allen Mitteln vermeiden soll. Serientypisch hat er dabei viele Freiheiten und jede Menge Fahr- und Flugzeuge.

Das Actionspiel erscheint nach aktuellem Stand am 27. März 2018 für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4. Neben der Standardausgabe sollen laut Ubisoft auch diverse Sammlereditionen auf den Markt kommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hitman Goty, God Eater 2 Rage Burst, Tropico 4 Collector's Bundle)
  2. 49,94€
  3. 19,95€
  4. 13,95€

HierIch 23. Jan 2018

Puh, TW3 will mich einfach nicht überzeugen. Habe bis zu den Skellige-Inseln gespielt...

ArcherV 23. Jan 2018

kT

My1 23. Jan 2018

Naja dass das vlt etwas zu grob sein könnte kanna schon sein da die Leistung in...

xy-maps 23. Jan 2018

Es wurde kurzfristig auf den 27.03. verschoben. Hoffen wir mal das bleibt bei einer...


Folgen Sie uns
       


Mordhau Gameplay

Klirrende Klingen und packende Kämpfe mit bis zu 64 Spielern bietet das in einem mittelalterlichen Szenario angesiedelte Actionspiel Mordhau.

Mordhau Gameplay Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    •  /