• IT-Karriere:
  • Services:

Far Cry 5: Offenbar Denuvo 5 und zwei weitere Schutzsysteme geknackt

Nach 19 Tagen haben Cracker bei der PC-Version von Far Cry 5 das DRM überwunden - dabei kam angeblich die neueste Version von Denuvo mit zwei weiteren Systemen zum Einsatz.

Artikel veröffentlicht am ,
Cracker haben das DRM von Far Cry 5 geknackt.
Cracker haben das DRM von Far Cry 5 geknackt. (Bild: Ubisoft/Screenshot: Golem.de)

Eine Crackergruppe namens CPY hat nach eigenen Angaben bei der PC-Version von Far Cry 5 (Test auf Golem.de) die Systeme geknackt, mit denen Hersteller Ubisoft das Actionspiel vor unerlaubter Vervielfältigung schützen wollte. Das ist auch deshalb bemerkenswert, weil Far Cry 5 laut CPY relativ aufwendig gegen derlei Manipulationen am Digital Rights Management (DRM) gesichert ist: Neben Denuvo 5 - nach aktuellem Wissensstand die neueste verfügbare Version - soll wie bei Assassin's Creed Origins auch die Virtualisierungslösung VM Protect zum Einsatz gekommen sein, so die Gruppe in einem Forum.

Stellenmarkt
  1. Stadtverwaltung Bretten, Bretten
  2. FLYERALARM Digital GmbH, Würzburg

Bei Far Cry 5 hat Ubisoft außerdem Easy Anti Cheat (EAC) verwendet. Diese bei vielen Games verwendete, vom schwedischen Entwicklerstudio Kamu Games programmierte Software ist primär zum Schutz vor Betrugsversuchen in Multiplayerpartien gedacht, sie bietet aber auch Kopierschutzfunktionen. Je nach Zählweise kann man übrigens noch das eher simple DRM von den Portalen Uplay und Steam als vierte und fünfte Hürde für Vervielfältigungen dazurechnen.

Die Systeme haben bei Far Cry 5 genau 19 Tage gehalten - das Spiel wurde am 27. März 2018 weltweit veröffentlicht. Für Ubisoft und die Entwicklerteams in Toronto und Montreal dürfte diese kurze Zeitspanne schmerzhaft sein: Derzeit verkauft sich das Actionspiel noch sehr gut, die PC-Version steht weit oben in den Charts auf Steam.

Es wird interessant sein zu sehen, ob das Programm in den nächsten Wochen auffällig weniger nachgefragt wird. Nach Angaben von Ubisoft hatte Far Cry 5 in der ersten Woche mit 310 Millionen US-Dollar den zweithöchsten Umsatz in der Firmengeschichte erzielt (auf Platz 1 steht The Division). Laut einer Schätzung der Marktforschungsfirma Jeffries Group sollen über alle Plattformen hinweg rund 5 Millionen Exemplare einen Käufer gefunden haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)
  2. (u. a. MSI Optix G24C für 155,00€, Asus VP278H für 125,00€, LG 27UD59-W für 209,00€ und HP...

Anonymer Nutzer 18. Apr 2018

Also Mods gibt es auch ohne STEAM ohne Ende, z.B. auf nexusmods oder Moddb. Da wird auch...

0xDEADC0DE 18. Apr 2018

Mein Favorit war früher immer SoftICE, der schlägt alle anderen. Gibt es den noch?

Korschan 18. Apr 2018

Im anderen Thread beschwert sich der TE das FarCry nicht gecrackt wurde, sondern das ein...

floziii 17. Apr 2018

Klar, sowas wie das deutsche Abmahnwesen gibt es nicht überall. Ältere Filme, Serien und...

eXXogene 17. Apr 2018

Nochmal zum mitlesen, Denuvo ist nicht gecrackt, sondern wird mit einem Loader...


Folgen Sie uns
       


Smartphone-Kameravergleich 2019

Der Herbst ist Oberklasse-Smartphone-Zeit, und wir haben uns im Test die Kameras der aktuellen Geräte angeschaut. Im Vergleich zeigt sich, dass die Spitzengruppe bei der Bildqualität weiter zusammengerückt ist, es aber immer noch Geräte gibt, die sich durch bestimmte Funktionen hervortun.

Smartphone-Kameravergleich 2019 Video aufrufen
Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

    •  /