Abo
  • Services:
Anzeige
Far Cry 3 Blood Dragon
Far Cry 3 Blood Dragon (Bild: Ubisoft)

Herausgerissene Cyborg-Herzen

Dann bekommt die Cyborg-Armee der USA Hinweise auf eine Biowaffe auf einer entlegenen Insel. Unsere Mission ist es, Informationen zu sammeln und herauszufinden, was dort vor sich geht. Gegenüber dem "normalen" Far Cry 3 geht es wesentlich öfter in unterirdische Labore und supergeheime Fabrikhallen - aber es gibt auch eine große, weitgehend frei begehbare Inselwelt.

  • Far Cry 3 Blood Dragon (Bilder: Ubisoft)
  • Far Cry 3 Blood Dragon
  • Far Cry 3 Blood Dragon
  • Far Cry 3 Blood Dragon
  • Far Cry 3 Blood Dragon
  • Far Cry 3 Blood Dragon
Far Cry 3 Blood Dragon

Das Intro setzt tatsächlich auf Pseudo-8-Bit-Grafik und Synchronsprecher, die wie eine bewusst billige Kopie von Schwarzenegger klingen. Das eigentliche Spiel versetzt uns dann erst hinter das MG eines automatisch fliegenden Helikopters, von wo aus wir zu Musik von Little Richard auf feindliche Einrichtungen ballern.

Anzeige

Wenig später stehen wir dann am Ufer - aber statt loslegen zu können, müssen wir erst ein Tutorial absolvieren. Und das ist in dem Fall so gemeint, dass sich nicht nur wir, sondern auch die Hauptfigur per Sprachausgabe über witzig-simple Hinweise zur Steuerung ärgert. Vom Strand schleichen wir uns in eine Bergstation.

Staubsauger und alte Toaster

Dabei müssen wir dafür sorgen, dass die Wachen keinen Alarm auslösen. Das machen wir, indem wir sie nach Möglichkeit von hinten ausschalten. Kleine Besonderheit: Wenn wir einem Gegner erfolgreich ein Messer in den Hals gerammt haben, können wir sofort anschließend seinen Kumpel direkt daneben mit einem Wurfstern ausschalten - wenn wir die Knöpfchen mit dem richtigen Timing drücken. Die Gegner sind übrigens in dicke Anzüge verpackt - die sich bei näherem Hinsehen aus Alltagsgeräten wie einem Staubsauger oder Teilen eines Toasters zusammensetzen.

Der Rest unserer rund 30-minütigen Session setzt dann noch stärker auf Action. Heilen können wir uns mit Hilfe einer Spritze. Statt Granaten werfen wir explodierende Herzen, die wir vorher aus den feindlichen Cyborg-Soldaten gerissen haben. Und unsere Waffen können wir nach und nach kräftig aufrüsten. Einen Raketenwerfer brauchen wir deshalb nicht, schließlich kann das Scharfschützengewehr mit explosiven Geschossen umgehen. Es gibt, wie im Hauptprogramm, allerlei Fahrzeuge - mit denen sind wir aber noch nicht gefahren.

Far Cry 3 Blood Dragon erscheint im Handel und als Download für Windows-PC sowie als Download über Xbox Live und das Playstation Network. Und zwar am 1. Mai 2013 - wenn wir nicht vorher aus einem knallbunten 8-Bit-Traum erwachen.

 Far Cry 3 Blood Dragon angespielt: "Das Script ist sehr schlecht - wirklich!"

eye home zur Startseite
Hu5eL 16. Apr 2013

Habe nun fast 10 Jahre "Theorieunterricht" und bestimmt 1000 Stunden absolviert. Wo ist...

nomnomnom 15. Apr 2013

hat doch nichts mit dem 8-Bit-Look zu tun.

TTX 15. Apr 2013

Ist doch völlig egal, die Grafik von SR3 ist absolut in Ordnung. Diese ständige Grafik...

violator 14. Apr 2013

Gabs in den 90ern eigentlich überhaupt einen wirklich realistischen Egoshooter? Gerade...

tr0llslay3r 13. Apr 2013

Genau das dachte ich gerade auch und wollte einen Kommentar zum Thema Eat Lead...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ALDI SOUTH group, Mülheim an der Ruhr
  2. Suzuki Deutschland GmbH, Bensheim
  3. Novotechnik Messwertaufnehmer OHG, Ostfildern
  4. TUI Cruises GmbH, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant, Batman v Superman, James Bond Spectre, Legend of Tarzan)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  2. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  3. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  4. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  5. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  6. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  7. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  8. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1

  9. Displayweek 2017

    Die Display-Welt wird rund und durchsichtig

  10. Autonomes Fahren

    Neues Verfahren beschleunigt Tests für autonome Autos



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matebook X und E im Hands on: Huawei kann auch Notebooks
Matebook X und E im Hands on
Huawei kann auch Notebooks
  1. Matebook X Huawei stellt erstes Notebook vor
  2. Trotz eigener Geräte Huawei-Chef sieht keinen Sinn in Smartwatches
  3. Huawei Matebook Erste Infos zu kommenden Huawei-Notebooks aufgetaucht

Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Android-Apps Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte
  2. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  3. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  1. Re: Fein, es geht vorwärts

    knoxxi | 17:13

  2. Re: Warp-Korridor

    RedRanger | 17:12

  3. 2020!? Und die Personalien?

    Der schwarze... | 17:11

  4. Re: Interessant zu wissen wäre

    mahennemaha | 17:07

  5. Re: Wozu?

    My1 | 17:06


  1. 16:55

  2. 16:46

  3. 16:06

  4. 16:00

  5. 14:21

  6. 13:56

  7. 12:54

  8. 12:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel