Abo
  • Services:

Fantasy: Crytek lädt in die Arena of Fate

Fantasyzwerg statt Elitesoldat: Das nächste Projekt von Crytek hat nichts mehr mit Crysis zu tun. Stattdessen zeigt ein erstes Video von Arena of Fate eine kunterbunte Märchenwelt.

Artikel veröffentlicht am ,
Arena of Fate
Arena of Fate (Bild: Crytek)

Bei der Ankündigung von Arena of Fate ist offenbar nicht alles so gelaufen wie geplant. Jedenfalls ist zwar ein Video im Netz verfügbar, das Impressionen aus dem kommenden Werk von Crytek zeigt. Aber die Homepage zeigt statt weitergehender Informationen nur eine originell verfasste Fehlermeldung an, der zufolge - scherzhaft - Robin Hood und Johanna von Orleans irgendwie Fehler gemacht haben sollen.

Stellenmarkt
  1. TeamBank AG, Nürnberg
  2. tisoware Gesellschaft für Zeitwirtschaft mbH, Reutlingen

Die beiden Figuren dürften auch in dem Spiel auftauchen - sehr viel mehr ist aber noch nicht darüber bekannt. Es entsteht für PC und Konsole bei Crytek Black Sea in Bulgarien. Dort sind vor der Übernahme durch Crytek die beiden Echtzeit-Strategiespiele Knights of Honor und Worldshift entstanden.

Nachtrag vom 22. Mai 2014, 16:30 Uhr

Crytek hat weitere Informationen über Arena of Fate veröffentlicht. Das Spiel wird ein Online-Multiplayer-Titel für PC und Konsolen. Welche Betriebssysteme und Konsolen unterstützt werden, gibt das Unternehmen noch nicht bekannt. Spieler übernehmen die Rolle von Figuren sowohl aus der realen Weltgeschichte als auch aus Legenden und Fantasywerken.

In den 5-gegen-5-Schlachten soll man etwa als Frankenstein, Jack the Ripper oder Baron Münchhausen antreten können. Jeder Charakter soll spezielle Vorteile haben: Frankenstein kann wiederbelebt werden, Jack ist ein wahrer Könner mit dem Messer und Münchhausen reitet auf einer Kanonenkugel bis ans andere Ende der Karte.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Nokia 6.1 für 177€ - Bestpreise!)

TheUnichi 23. Mai 2014

d.h. nur weil ich arbeiten gehe, darf ich das ganze Genre nicht spielen? Ich mag das...

Hotohori 22. Mai 2014

Um so trauriger, dass Crytek ja nun auf den F2P Zug aufgesprungen ist.

Sghirate 22. Mai 2014

Im Trailer ist Red Riding Hood (Rotkäppchen) zu sehen, das stimmt - aber in der...


Folgen Sie uns
       


Der Güterzug der Zukunft - Bericht

Auf der Innotrans 2018 haben Verkehrsforscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt ein Konzept für den Güterzug der Zukunft vorgestellt.

Der Güterzug der Zukunft - Bericht Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

    •  /