Abo
  • Services:

Familienmitbenutzung: iCloud-Speicherplatz wird günstiger

Apple verkauft Speicherplatz in der iCloud um die Hälfte günstiger - zumindest beim größten Paket. Für zehn Euro im Monat erhält der Nutzer 2 TByte Speicher und kann diesen mit der Familie teilen, sofern die Mitglieder ebenfalls iOS 11 verwenden.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Apple bietet iCloud-Speicherplatz günstiger an.
Apple bietet iCloud-Speicherplatz günstiger an. (Bild: Apple)

Apple bietet für rund zehn Euro monatlich nun 2 TByte Speicher in der iCloud an. Bisher gab es für diesen Preis nur 1 TByte Cloud-Speicher. Zudem lässt sich der gemietete Speicherplatz mit der ganzen Familie nutzen.

Stellenmarkt
  1. VMT GmbH, Bruchsal
  2. BIOTRONIK SE & Co. KG, Berlin

Wer bisher 1 TByte für zehn Euro abonniert hatte, erhält automatisch 2 TByte Speicherplatz. Aktuell sind diese Änderungen nur in einem englischsprachigen Support-Dokument zu finden.

Bei den kleineren Speicherabos ändert sich dagegen nichts. Wie gehabt kosten 50 GByte ein Euro pro Monat, 200 GByte drei Euro, und wer nichts bezahlen will, bekommt weiter nur 5 GByte Speicher. Das dürfte für die meisten Backups von iOS-Geräten auf Dauer zu wenig sein.

Die Familienfreigabe in iOS 11 und MacOS High Sierra ermöglicht es, den gemieteten Speicher unter fünf weiteren Familienmitgliedern aufzuteilen. Wer eine größere Familie hat, muss wohl mehrere Speicherverträge abschließen.

Bei Google Drive kosten 1 TByte rund zehn Euro pro Monat und 100 GByte rund zwei Euro im Monat. Bei Dropbox wird 1 TByte Speicherplatz für etwa zehn Euro monatlich vermietet, Microsoft bietet 50 GByte Speicherplatz auf Onedrive ohne Office-Abo für zwei Euro im Monat an.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 449€ + 5,99€ Versand
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. bei Caseking kaufen

alinajetly 23. Aug 2017

Thanks for sharing information about Family Member in Shared iCloud Storage Plan on...

david_rieger 08. Jun 2017

Also doch Technik für 1.000 Euro haben aber für ausreichend Backup-Speicher nicht zahlen...

david_rieger 07. Jun 2017

Stimmt so auch nicht, denn man kann jetzt den (größeren) Speicher mit mehreren Menschen...


Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

    •  /