Faltbares Smartphone: Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab

Samsung hat den Marktstart des faltbaren Smartphones Galaxy Fold vorerst abgesagt. Nachdem die Testgeräte einiger Journalisten ohne deren Zutun kaputtgegangen sind, soll das Gerät noch einmal gründlich untersucht werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Galaxy Fold kommt erst einmal nicht in den Handel.
Das Galaxy Fold kommt erst einmal nicht in den Handel. (Bild: Samsung)

Das Galaxy Fold wird nicht wie geplant am 26. April 2019 auf den Markt kommen. Wie unter anderem die BBC und das Wall Street Journal berichten, hat Samsung den globalen Marktstart seines ersten faltbaren Smartphones verschoben.

Stellenmarkt
  1. Java Anwendungsentwickler (w/m/d) Backend
    ING Deutschland, Frankfurt am Main
  2. Fachinformatiker (m/w/d) für Systemintegration zur IT-Administration an den landkreiseigenen ... (m/w/d)
    Landratsamt Schweinfurt, Schweinfurt
Detailsuche

Der südkoreanische Hersteller reagiert damit offenbar auf die Probleme, die nach der Verteilung der ersten Testgeräte auftraten. Die Smartphones einiger Journalisten sollen ohne deren Zutun kaputtgegangen sein. So bohrte sich beispielsweise beim Testgerät von The Verge ein Bauteil im Bereich des Gelenks in die Rückseite des Bildschirms, was diesen letztlich ausfallen ließ.

Andere Journalisten zogen eine vermeintliche Schutzfolie vom Display ab, die allerdings Teil des Bildschirms war. Daraufhin waren diese Geräte ebenfalls nicht mehr funktionsfähig. Problematischer sind für Samsung aber die Fälle, in denen die Galaxy-Fold-Testgeräte einfach so kaputtgingen.

Der BBC zufolge will Samsung "die Rückmeldungen vollständig untersuchen und weitere interne Tests unternehmen". Samsung vermutet, dass die betroffenen defekten Geräte durch "einen Aufprall im oberen und unteren Bereich des Gelenks" beschädigt worden seien. In einem der zurückgeschickten Smartphones soll sich zudem "eine Substanz" lose im Gelenk befunden haben.

Golem Karrierewelt
  1. Deep Dive: Data Architecture mit Spark und Cloud Native: virtueller Ein-Tages-Workshop
    01.02.2023, Virtuell
  2. Automatisierung (RPA) mit Python: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    03./04.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Ein neuer Termin für den weltweiten Marktstart solle bald bekanntgegeben werden. Die in dieser Woche geplanten Launch-Events in China werden abgesagt. Sollte sich herausstellen, dass das Galaxy Fold eine technische Schwachstelle hat, wäre dies für Samsung binnen weniger Jahre der zweite schwere Fehler bei einem seiner Smartphones: Beim 2016 veröffentlichten Galaxy Note 7 entzündete sich der Akku bei einigen Modellen, weshalb Samsung das Gerät letztlich komplett aus dem Handel nahm.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Ach 23. Apr 2019

Dann habe ich wirklich etwas sehr wichtiges verpasst, dann kläre mich aber auch bitte...

Whitey 23. Apr 2019

Wieso fühlst DU dich eigentlich angesprochen? Dein Name fiel hier doch gar nicht. Oder...

Dwalinn 23. Apr 2019

Ich dachte auch erst das die Huawei Lösung besser ist aber wenn die Samsung Variante...

Potrimpo 23. Apr 2019

Es ist eben keine "aufgeklebte Schutzhülle", sondern Teil des Displays. Display...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Potential Motors
Winziges E-Offroad-Wohnmobil mit 450 kW vorgestellt

Potential Motors hat mit dem Adventure 1 ein kleines Offroad-Wohnmobil mit E-Motoren vorgestellt, die insgesamt 450 kW Leistung erbringen.

Potential Motors: Winziges E-Offroad-Wohnmobil mit 450 kW vorgestellt
Artikel
  1. Minority Report wird 20 Jahre alt: Die Zukunft wird immer gegenwärtiger
    Minority Report wird 20 Jahre alt
    Die Zukunft wird immer gegenwärtiger

    Minority Report zog aus, die Zukunft des Jahres 2054 vorherzusagen. 20 Jahre später scheint so manches noch prophetischer.
    Von Peter Osteried

  2. Luftfahrt: Wisk Aero zeigt autonomes Flugtaxi
    Luftfahrt
    Wisk Aero zeigt autonomes Flugtaxi

    Das senkrecht startende und landende Lufttaxi soll in fünf Jahren im regulären Einsatz sein.

  3. Gegen Agile Unlust: Macht es wie Bruce Lee
    Gegen Agile Unlust
    Macht es wie Bruce Lee

    Unser Autor macht seit vielen Jahren agile Projekte und kennt "agile Unlust". Er weiß, warum sie entsteht, und auch, wie man gegen sie ankommen kann.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindFactory (u. a. PowerColor RX 6700 XT Hellhound 489€, ASRock RX 6600 XT Challenger D OC 388€) • Kingston NV2 1TB (PS5) 72,99€ • be quiet! Silent Loop 2 240 99,90€ • Star Wars: Squadrons PS4a 5€ • Acer 24"-FHD/165 Hz 149€ + Cashback • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /