• IT-Karriere:
  • Services:

Faltbares Smartphone: Samsung arbeitet an App-Kompatibilität für Galaxy Fold

Zum Marktstart sollen bereits Hunderte Apps verfügbar sein, die für den ungewöhnlich quadratisch geschnittenen, faltbaren Bildschirm des Galaxy Fold optimiert sind. Dafür arbeitet Samsung mit zahlreichen Entwicklern zusammen, unter anderem Amazon, Facebook und Microsoft.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Galaxy Fold von Samsung
Das Galaxy Fold von Samsung (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Samsung will zum Marktstart des faltbaren Smartphones Galaxy Fold für die Käufer bereits eine Vielzahl an optimierten Apps zur Verfügung stellen. Diese sollen zum einen an den ungewöhnlich quadratisch geschnittenen, innenliegenden Bildschirm angepasst sein und zum anderen gut mit App Continuity funktionieren. App Continuity bezeichnet das nahtlose Umschalten zwischen Inhalten auf dem innenliegenden, faltbaren Bildschirm und dem außen angebrachten, kleineren Display.

Stellenmarkt
  1. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  2. Progressive Recruitment, Lübeck

Wie Samsung in einer Pressemitteilung schreibt, hat das Unternehmen bereits Hunderte Apps für das Galaxy Fold optimiert. Dabei habe der südkoreanische Hersteller mit zahlreichen Partnern zusammengearbeitet. Dazu zählen unter anderem Amazon, Facebook, Microsoft und Twitter.

Asphalt 9 ist noch nicht angepasst

Wie eine nicht ganz korrekt angepasste App auf dem innenliegenden Bildschirm des Galaxy Fold aussieht, konnten wir in unserem ersten Kurztest des Gerätes sehen. Beim Rennspiel Asphalt 9 fehlten Informationen in den Ecken, da die App nicht auf die abgerundeten Ränder des faltbaren, 7,3 Zoll großen Bildschirms angepasst ist. Als wir das Galaxy Fold während des Spielens geschlossen haben, wurde die App zudem nicht auf dem äußeren, 4,6 Zoll großen Display fortgesetzt.

Für Samsung dürfte es essenziell sein, dass zum Marktstart des Gerätes möglichst viele Apps die Vorteile des inneren großen Bildschirms nutzen können. Eigenen Angaben zufolge arbeitet Samsung bereits seit April 2018 daran, eine breite Kompatibilität herzustellen.

Das Galaxy Fold soll nach dem ersten verpatzten Marktstart im April 2019 in Deutschland am 18. September 2019 in den Handel kommen. Das Gerät kostet 2.100 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 172,90€
  2. 69,90€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Razer Basilisk Ultimate Wireless Gaming-Maus und Mouse Dock für 129€, Asus ROG Strix G17...
  4. (u. a. Samsung GQ65Q80T 65 Zoll QLED für 1.199€, Corsair HS60 Over-ear-Gaming-Headset Carbon...

Folgen Sie uns
       


Resident Evil Village - Fazit

Im Video stelle Golem.de die Stärken und Schwächen des Horror-Abenteuers Resident Evil 8 Village vor.

Resident Evil Village - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /