Faltbares Smartphone: Motorola verschiebt Start des neuen Razr

Der Start des neuen Motorola Razr mit faltbarem Display wird verschoben - laut Hersteller wegen zu hoher Nachfrage. Die Zulieferer sollen nicht liefern können, ein neues Veröffentlichungsdatum gibt es bisher noch nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Das neue und das alte Razr von Motorola
Das neue und das alte Razr von Motorola (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Motorola hat bekanntgegeben, den für den 26. Dezember 2019 geplanten Vorverkaufsstart und den Marktstart des neuen Smartphones Razr im Januar 2020 zu verschieben. Wie The Verge unter Berufung auf eine Mitteilung des Herstellers berichtet, sei die Nachfrage nach dem Klapp-Smartphone mit faltbarem Display zu hoch.

Stellenmarkt
  1. IT Service Manager für SaaS-Produkte (w/m/d)
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG Holding, Karlsruhe, Köln
  2. Embedded Systems Developer (m/w/d) - Automation Production Systems
    Fresenius Medical Care, Schweinfurt
Detailsuche

Demnach sollen Zulieferer nicht in der Lage sein, eine ausreichende Produktion sichern zu können. Motorola spricht davon, den Vorverkauf und den Verkauf entsprechend anzupassen, um der Nachfrage besser zu entsprechen. Einen neuen Verkaufstermin nennt der zu Lenovo gehörende Hersteller nicht.

Der Vorgang ist eher ungewöhnlich: Normalerweise haben Hersteller eher kein Problem damit, wenn ein Produkt zum Start aufgrund der hohen Nachfrage schnell ausverkauft ist. Einige chinesische Hersteller wie Xiaomi haben es sich mittlerweile sogar zum Geschäftsmodell gemacht, festgelegte Kapazitäten bestimmter Geräte zuerst in Flash Sales zu verkaufen.

Verschiebung ist ungewöhnlich

Für Konsumenten ist es natürlich besser, wenn es eine stete Verfügbarkeit eines Produktes gibt. Bei einem prestigeträchtigen Gerät wie dem Razr scheint es allerdings zumindest ungewöhnlich, vorerst auf einen Marktstart zu verzichten und keinen neuen Termin zu nennen.

Auch vor dem Hintergrund der Erfahrungen mit anderen faltbaren Smartphones hinterlässt die Entscheidung Motorolas einen faden Beigeschmack. Sowohl Huawei als auch Samsung mussten ihre Smartphones Mate X und Galaxy Fold vor dem Marktstart zurückziehen und über Monate hinweg verbessern. Technische Schwierigkeiten gibt Motorola als Grund für die jetzige Verschiebung explizit nicht an, möglich sind solche aber durchaus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Frommer Legal
Große Abmahnwelle wegen Filesharing in Deutschland

Mehrere Zehntausend Menschen suchen derzeit Hilfe bei einer Anwaltskanzlei, weil sie wegen angeblich illegalem Filesharing abgemahnt wurden.

Frommer Legal: Große Abmahnwelle wegen Filesharing in Deutschland
Artikel
  1. Giants Software: Landwirtschafts-Simulator 22 mit neuen Produktionsketten
    Giants Software
    Landwirtschafts-Simulator 22 mit neuen Produktionsketten

    Die Wertschöpfungskette wird tiefer im neuen Landwirtschafts-Simulator. Die Entwickler haben nun den Veröffentlichungstermin bekanntgegeben.

  2. Kriminalität: Dresdnerin wegen Mordauftrag im Darknet angeklagt
    Kriminalität
    Dresdnerin wegen Mordauftrag im Darknet angeklagt

    Eine 41-Jährige aus Dresden ist angeklagt, im Darknet einen Mord in Auftrag gegeben zu haben. Für die Ermordung der neuen Freundin ihres Ex-Mannes soll sie 0,2 Bitcoin geboten haben.

  3. Kim Schmitz' Lebensgeschichte: Die Dotcom-Blase
    Kim Schmitz' Lebensgeschichte
    Die Dotcom-Blase

    Glaubt man seiner Autobiografie, wollte Kim Schmitz als Jugendlicher einfach nur raus aus seinem Leben. Also schuf er sich ein neues: als Kim Dotcom.
    Von Stephan Skrobisch

Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Amazon Prime Day nur noch heute • SSD (u. a. Samsung 980 Pro 1TB PCIe 4.0 140,19€) • Gaming-Laptops von Razer & MSI • Crucial 32GB Kit 4000MHz 269,79€ • 30% auf Warehouse • Surface Pro 7 664,05€ • Monitore (u. a. Acer 27" WQHD 144Hz 259€) • Gaming-Chairs • Gönn dir Dienstag [Werbung]
    •  /