Faltbares Smartphone: Motorola verschiebt Start des neuen Razr

Der Start des neuen Motorola Razr mit faltbarem Display wird verschoben - laut Hersteller wegen zu hoher Nachfrage. Die Zulieferer sollen nicht liefern können, ein neues Veröffentlichungsdatum gibt es bisher noch nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Das neue und das alte Razr von Motorola
Das neue und das alte Razr von Motorola (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Motorola hat bekanntgegeben, den für den 26. Dezember 2019 geplanten Vorverkaufsstart und den Marktstart des neuen Smartphones Razr im Januar 2020 zu verschieben. Wie The Verge unter Berufung auf eine Mitteilung des Herstellers berichtet, sei die Nachfrage nach dem Klapp-Smartphone mit faltbarem Display zu hoch.

Stellenmarkt
  1. Software Developer (w/m/d)
    Intrum Hanseatische Inkasso-Treuhand GmbH, Hamburg
  2. Business Intelligence Developer (m/w/d)
    Christian Funk Holding GmbH & Co. KG, Offenburg
Detailsuche

Demnach sollen Zulieferer nicht in der Lage sein, eine ausreichende Produktion sichern zu können. Motorola spricht davon, den Vorverkauf und den Verkauf entsprechend anzupassen, um der Nachfrage besser zu entsprechen. Einen neuen Verkaufstermin nennt der zu Lenovo gehörende Hersteller nicht.

Der Vorgang ist eher ungewöhnlich: Normalerweise haben Hersteller eher kein Problem damit, wenn ein Produkt zum Start aufgrund der hohen Nachfrage schnell ausverkauft ist. Einige chinesische Hersteller wie Xiaomi haben es sich mittlerweile sogar zum Geschäftsmodell gemacht, festgelegte Kapazitäten bestimmter Geräte zuerst in Flash Sales zu verkaufen.

Verschiebung ist ungewöhnlich

Für Konsumenten ist es natürlich besser, wenn es eine stete Verfügbarkeit eines Produktes gibt. Bei einem prestigeträchtigen Gerät wie dem Razr scheint es allerdings zumindest ungewöhnlich, vorerst auf einen Marktstart zu verzichten und keinen neuen Termin zu nennen.

Golem Akademie
  1. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    14.11.2022, Virtuell
  2. Informationssicherheit in der Automobilindustrie nach VDA-ISA und TISAX® mit Zertifikat: Zwei-Tage-Workshop
    19./20.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Auch vor dem Hintergrund der Erfahrungen mit anderen faltbaren Smartphones hinterlässt die Entscheidung Motorolas einen faden Beigeschmack. Sowohl Huawei als auch Samsung mussten ihre Smartphones Mate X und Galaxy Fold vor dem Marktstart zurückziehen und über Monate hinweg verbessern. Technische Schwierigkeiten gibt Motorola als Grund für die jetzige Verschiebung explizit nicht an, möglich sind solche aber durchaus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
LG HU915QE
Laserprojektor erzeugt 90-Zoll-Bild aus 5,6 cm Entfernung

LG hat einen Kurzdistanzprojektor mit Lasertechnik vorgestellt. Der HU915QE erzeugt ein riesiges Bild und steht dabei fast an der Wand.

LG HU915QE: Laserprojektor erzeugt 90-Zoll-Bild aus 5,6 cm Entfernung
Artikel
  1. Snapdragon 8+ Gen1: 4 nm TSMC spart 30 Prozent bei Qualcomm-SoC
    Snapdragon 8+ Gen1
    4 nm TSMC spart 30 Prozent bei Qualcomm-SoC

    Durch den Wechsel des Fertigungsverfahrens ist der Snapdragon 8+ Gen1 deutlich effizienter als der Snapdragon 8 Gen1, selbst bei mehr Takt.

  2. Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets: Was Fahrgäste wissen müssen
    Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets
    Was Fahrgäste wissen müssen

    Das 9-Euro-Ticket für den ÖPNV ist beschlossene Sache, Verkehrsverbünde und -unternehmen sehen sich auf den Verkaufsstart in diesen Tagen gut vorbereitet. Doch es gibt viele offene Fragen.

  3. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer Predator X38S (UWQHD, 175 Hz OC) 1.499€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700X 268€ und PowerColor RX 6750 XT Red Devil 609€ und RX 6900 XT Red Devil Ultimate 949€) • Alternate (u. a. Cooler Master Caliber R1 159,89€) • SanDisk Portable SSD 1 TB 81€ • Motorola Moto G60s 149€ [Werbung]
    •  /