Abo
  • Services:

Falster 2: Skagen präsentiert neue Wear-OS-Smartwatch

Mit der Falster 2 hat die zur Fossil-Gruppe gehörende skandinavisch angehauchte Marke Skagen eine neue, schlichte Wear-OS-Smartwatch vorgestellt. Die runde Uhr hat ein Armband aus Metallgliedern und zusätzlich zum Homebutton zwei programmierbare Knöpfe.

Artikel veröffentlicht am ,
Die neue Falster 2 von Skagen
Die neue Falster 2 von Skagen (Bild: Fossil)

Zur Elektronikfachmesse Ifa 2018 hat die zur Fossil-Gruppe gehörende Marke Skagen eine neue Smartwatch vorgestellt. Die Falster 2 ist rund, läuft mit Googles Wearable-Betriebssystem Wear OS und ist, verglichen mit anderen Modellen der Konkurrenz und auch von Fossil, vom Design her eher schlicht gehalten.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Das runde Display, dessen Größe und Auflösung aus den Pressematerialien nicht hervorgeht, hat einen recht dünnen Rahmen zum Gehäuse aus Edelstahl, das anders als beim auf der CES 2018 präsentierten Vorgänger jetzt vor Wasser geschützt ist. Welche Schutzart vorliegt, verrät der Hersteller in seinen Materialien nicht. Die Uhr selbst ist 40 mm groß, also verglichen mit anderen Konkurrenzmodellen eher klein.

  • Die neue Falster 2 der Fossil-Marke Skagen (Bild: Fossil)
  • Die neue Falster 2 der Fossil-Marke Skagen (Bild: Fossil)
Die neue Falster 2 der Fossil-Marke Skagen (Bild: Fossil)

Neben dem für Wear OS üblichen Druckknopf hat die Falster 2 zwei weitere Knöpfe, die der Nutzer selbst konfigurieren kann. Zudem hat der Hersteller der Uhr weitere neue Funktionen verpasst: Die Smartwatch hat einen Herzfrequenzmesser und ein eingebautes GPS-Modul.

Zudem können Nutzer die Falster 2 dank eines eingebauten NFC-Chips dazu verwenden, drahtlose Zahlungen vorzunehmen. In Deutschland ist das mittlerweile mit Google Pay möglich sowie mit Apps ausgewählter Banken, beispielsweise der Sparkassen.

Die Falster 2 wird mit einem Metallband ausgeliefert, das im sogenannten Milanaise-Stil gefertigt ist. Es besteht aus kleinen Metallgliedern, die zu einem Band verwoben sind. Der Bandanstoß ist 20 mm breit. Als Prozessor kommt Qualcomms Snapdragon 2100 zum Einsatz.

Noch kein offizieller Europreis verfügbar

Die Falster 2 kostet mit den Milanaise-Armband 330 Euro. Für 300 Euro ist die Uhr auch mit einem Leder- oder Silikonarmband verfügbar.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

elknipso 05. Sep 2018

Das ist doch einfach unbequem beim schlafen.

elknipso 05. Sep 2018

Ich bin auch hin und her gerissen. Habe mir eine Galaxy Watch zum testen zugelegt, aber...

M.P. 30. Aug 2018

Diese Uhr soll angeblich mit aktivem GPS und ohne das Haupt-Display übermäßig zu nutzen...

MrReset 30. Aug 2018

Skagen Designs haben ihren Sitz in Texas, USA. Die ehemaligen Gründer sind wohl Dänen...

M.P. 30. Aug 2018

Wenn man Glück hat, kommt noch ein etabliertes Uhrwerk von Seiko, Citizen oder Ronda zum...


Folgen Sie uns
       


Command and Conquer (1995) - Golem retro_

Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.

Command and Conquer (1995) - Golem retro_ Video aufrufen
Command & Conquer (1995): Trash und Trendsetter
Command & Conquer (1995)
Trash und Trendsetter

Golem retro_ Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.
Von Oliver Nickel

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Lift Aircraft: Mit Hexa können auch Fluglaien abheben
Lift Aircraft
Mit Hexa können auch Fluglaien abheben

Hexa ist ein Fluggerät, das ähnlich wie der Volocopter, von 18 Rotoren angetrieben wird. Gesteuert wird das Fluggerät per Joystick - von einem Piloten, der dafür keine Ausbildung oder Lizenz benötigt.

  1. Plimp Egan Airships verleiht dem Luftschiff Flügel
  2. Luftfahrt Irische Luftaufsicht untersucht Ufo-Sichtung
  3. Hoher Schaden Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

    •  /