Abo
  • Services:
Anzeige
In Erklärungsnot: Yahoo-Chef Scott Thompson
In Erklärungsnot: Yahoo-Chef Scott Thompson (Bild: Yahoo)

Falscher Titel: Yahoo-Chef hat gar keinen Abschluss in Informatik

In Erklärungsnot: Yahoo-Chef Scott Thompson
In Erklärungsnot: Yahoo-Chef Scott Thompson (Bild: Yahoo)

Der neue Yahoo-Chef Scott Thompson hat, anders als von Yahoo angegeben, gar keinen Universitätsabschluss in Informatik. Entsprechende Vorwürfe des Investors Thirdpoint bestätigt Yahoo und nannte den Fehler ein Versehen.

Daniel Loeb, Gründer und Chef des Anlageberaters Thirdpoint, der 5,8 Prozent der Aktien von Yahoo besitzt, erhebt in einem offenen Brief an das Board of Directors von Yahoo schwere Vorwürfe: Anders als von Yahoo auf der eigenen Website und in den bei der US-Börsenaufsicht eingereichten Unterlagen dargestellt, verfügt der neue Yahoo-Chef Scott Thompson gar nicht über einen Bachelor-Abschluss in Informatik vom Stonehill College. Das habe ihm die Universität bestätigt, die erst vier Jahre nach dem Abschluss von Scott Thompson erstmals Abschlüsse in Informatik vergeben habe. Zu der Zeit, als Thompson dort studierte, habe die Universität nur einen Kurs in "Einführung in Informatik" angeboten.

Anzeige

Yahoo hat das bestätigt und die Angaben zu Scott Thompson auf seiner Website korrigiert. Demnach hat Thompson am Stonehill College einen Bachelor-Abschluss in Buchführung gemacht. Die falsche Angabe sei ein Versehen gewesen, so Yahoo. Die Qualifikation von Thompson sei dadurch nicht beeinträchtigt.

Scott Thompson war zuvor Präsident von Paypal und sitzt im Board of Directors von F5.

Loeb wirft Yahoo vor, bei der Suche nach einem neuen Chef nicht richtig hingeschaut zu haben, und geht vor allem mit dem Komitee, das mit der Suche beauftragt war, hart ins Gericht. Dessen Leiterin, Patti Hart, wirft er ebenfalls vor, falsche Angaben in ihrem Lebenslauf zu machen. Anders als von ihr angegeben, habe sie keinen Bachelor-Abschluss in Marketing und Ökonomie, sondern in BWL.

Loeb wettert seit einiger Zeit gegen das Yahoo-Management und will seinerseits in Yahoos Board of Directors einziehen. Er wirft der Yahoo-Führung Missmanagement zum Schaden der Aktionäre vor und hat dazu die Website valueyahoo.com eingerichtet.


eye home zur Startseite
johnmcwho 05. Mai 2012

Und viele andere haben keine Ahnung trotz Studium bzw. ihr Arbeiten kopiert. Ich hab...

AnnonymerAnalph... 04. Mai 2012

Allerdings gibt es solche Titel-Betrüger auf allen Ebenen und in allen Teilen der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München
  2. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  3. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  4. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 7,97€ (inkl. FSK-18-Versand)
  2. 249€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 340€)
  3. 20,42€ (ohne Prime/unter 29€ Einkauf + 3€ Versand) - Vergleichspreis ab 40€

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

  1. Re: Empfehlung

    Dungeon Master | 23:14

  2. Ich kann daran nichts gutes finden

    Bachsau | 23:13

  3. Re: Wo liegt mein Fehler?

    Kite_ | 23:09

  4. Re: Mikrotik betroffen?

    chuck0r | 23:01

  5. Re: Ich wäre ja mal froh wenn Golem sein...

    divStar | 22:43


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel