Fallout 4: Update behebt Probleme mit Wassersprüngen

Bethesda hat den ersten Patch für Fallout 4 für die PC-Version freigegeben. Er korrigiert eine Reihe von Fehlern und soll in den nächsten Tagen auch für die PS4- und Xbox-One-Fassung erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Fallout 4
Artwork von Fallout 4 (Bild: Bethesda Softworks)

Wer in der postnuklearen Welt von Fallout 4 ins Wasser springt, muss sich mit dem Update auf Version 1.2 keine Gedanken mehr im Zusammenhang mit seinen Savegames machen: Einen entsprechenden Fehler hat das Entwicklerstudio Bethesda laut den Patch Notes für die PC-Version korrigiert. Dazu kommen eine Reihe von "allgemeinen Speicher- und Stabilitätsverbesserungen" sowie weitere Korrekturen für eine Reihe weiterer Bugs.

Stellenmarkt
  1. Client-Administratoren (m/w/d)
    Flughafen Köln/Bonn GmbH, Köln
  2. Prozessmanager Digitalisierung Einkauf (m/w/d)
    Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Heilbronn
Detailsuche

Außerdem lassen sich nun die Zifferblock-Tasten mit neuen Befehlen belegen, und "Aktivieren" klappt nun auch beim Verwenden von Schnellmenüs. Weitere neue Funktionen enthält das Update nicht. Es lässt sich direkt über Steam installieren.

Nachtrag vom 8. Dezember 2015, 23:10 Uhr

Inzwischen hat Bethesda auch das erste Update für die Playstation-4-Version von Fallout 4 veröffentlicht. Der 505,3 MByte große Patch auf Version 1.2 enthält Fehlerkorrekturen und Stabilitätsverbesserungen, aber keine neuen Inhalte oder Funktionen. Das Update für die Xbox-One-Fassung des Rollenspiels soll in den nächsten Stunden ebenfalls verfügbar sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Emulex 09. Dez 2015

Ich glaub das geht nicht, aber nen Versuch ist es wert. Einfach mal mit der Fatman in die...

Sea 09. Dez 2015

nein wäre es nicht, weil man im Gespräch auch einfach weglaufen kann, was man mit wasd...

Emulex 09. Dez 2015

Trat das Problem wirklich bei so vielen auf? Ich bin durch, hab 150h aufm Buckel und noch...

bennob87 09. Dez 2015

"Das 505,3 MByte große Patch auf Version 1.2 enthält..."

HagbardCeline 09. Dez 2015

Da stand eben eine Gelee Fabrik nebendran



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Xbox Cloud Gaming
Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden

Call of Duty, Fallout oder Halo: Neue Spiele bequem am Business-Laptop via Stream zocken, klingt zu gut, um wahr zu sein. Ist auch nicht wahr.
Ein Erfahrungsbericht von Benjamin Sterbenz

Xbox Cloud Gaming: Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden
Artikel
  1. Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut: Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell
    Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut
    "Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell"

    Ganz wie der Imperator es wünscht: Der Lego UCS AT-AT ist riesig und imposant - und eines der besten Star-Wars-Modelle aus Klemmbausteinen.
    Ein Praxistest von Oliver Nickel

  2. Kryptowährung im Fall: Bitcoin legt rasante Talfahrt hin
    Kryptowährung im Fall
    Bitcoin legt rasante Talfahrt hin

    Am Samstag setzte sich der Absturz des Bitcoin fort. Ein Bitcoin ist nur noch 34.200 US-Dollar wert. Auch andere Kryptowährungen machen Verluste.

  3. Andromeda: Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie
    Andromeda
    Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie

    Erstmals ist ein Blick auf Andromeda möglich - das Smartphone-Betriebssystem, das Microsoft bereits vor einigen Jahren eingestellt hat.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MediaMarkt & Saturn: Heute alle Produkte versandkostenfrei • Corsair Vengeance RGB RT 16-GB-Kit DDR4-4000 114,90€ • Alternate (u.a. DeepCool AS500 Plus 61,89€) • Acer XV282K UHD/144 Hz 724,61€ • MindStar (u.a. be quiet! Pure Power 11 CM 600W 59€) • Sony-TVs heute im Angebot [Werbung]
    •  /