Abo
  • Services:
Anzeige
Fallout 4
Fallout 4 (Bild: Golem.de)

Fallout 4: Überarbeiteter Überlebensmodus und größere Sichtweite

Fallout 4
Fallout 4 (Bild: Golem.de)

Nach längerer Pause wird Bethesda bei Fallout 4 wieder aktiver: Der Überlebensmodus soll geändert werden, und demnächst kommen offenbar die ersten Zusatzinhalte. Bereits jetzt gibt es in der Konsolenversion eine größere Sichtweite per Patch.

Das Entwicklerstudio Bethesda will den Überlebensmodus von Fallout 4 "vollständig überarbeiten". Das hat das Studio auf Twitter angekündigt und die Stichworte "Essen, Schlaf, Krankheiten, Gefahren und mehr" dazugeschrieben - aber weitere Informationen soll es erst später geben. In der aktuellen Form des Überlebensmodus erleidet der Spieler etwa bei Treffern wesentlich mehr Schaden. Die Andeutung von Bethesda klingt so, als ob es im Ödland künftig komplexer wird, nicht vorzeitig ins nuklear verseuchte Gras zu beißen.

Anzeige

Das Studio hat außerdem angekündigt, demnächst über die Zusatzinhalte zu reden. Das wird allmählich auch Zeit: Spieler können die Downloaderweiterungen immerhin seit Veröffentlichung von Fallout 4 über den Season Pass für 30 Euro vorbestellen.

Tatsächlich etwas getan hat sich bei Fallout 4 aber trotzdem: Wie unter anderem Eurogamer.net herausgefunden hat, wurde durch den erst vor einigen Tagen veröffentlichten, rund 500 MByte großen Patch auf der Playstation 4 und der Xbox One die Sichtweite im Ödland vergrößert - ohne dass die Entwickler das in den Patch Notes vermerkt hätten.

Die Bildrate soll unter den Änderungen im Allgemeinen nicht leiden. Lediglich auf der Playstation 4 seien kleinere Einbrüche in einigen Bezirken der Stadt Diamond City aufgefallen.


eye home zur Startseite
Clown 15. Feb 2016

Kein weiterer Text

Garius 15. Feb 2016

Die Anzahl der Pop Ups ist tatsächlich merklich zurückgegangen. Allerdings haben jetzt...

exxo 14. Feb 2016

Hast du dir mal die Mühe gemacht und als ini Dateien gelöscht?

Proctrap 13. Feb 2016

Ich habe auch mehrere Tracker drinne. Nur möchte ich das nicht vermischt haben, damit ich...

motzerator 13. Feb 2016

Fallout 4 ist das beste Spiel seit Skyrim und bietet eine extreme Langzeitmotivation...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DERMALOG Identification Systems GmbH, Hamburg
  2. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company, Bensheim
  3. OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 56,08€ (Vergleichspreis ab ca. 65€)
  2. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Sparc M8

    Oracles neuer Chip ist 40 Prozent schneller

  2. Cloud

    IBM bringt die Datenmigration im 120-Terabyte-Koffer

  3. Fire HD 10

    Amazon bringt 10-Zoll-Full-HD-Tablet mit Alexa für 160 Euro

  4. Watson

    IBMs Supercomputer stellt sich dumm an

  5. Techbold

    Mining-Komplett-PCs mit bis zu 256 MH/s

  6. Aquaris-V- und U2-Reihe

    BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

  7. Landkreis Südwestpfalz

    Telekom baut FTTH für Gewerbe und Vectoring für Haushalte

  8. Microsoft

    Gute Store-Apps sollen besseren Marketingstatus erhalten

  9. Zukunft des Autos

    "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"

  10. PC-Wahl

    CCC patcht Wahlsoftware selbst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Banana Pi M2 Berry: Per SATA wird der Raspberry Pi attackiert
Banana Pi M2 Berry
Per SATA wird der Raspberry Pi attackiert
  1. Die Woche im Video Mäßige IT-Gehälter und lausige Wahlsoftware
  2. Orange Pi 2G IoT ausprobiert Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Mini-Smartphone Jelly im Test: Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
Mini-Smartphone Jelly im Test
Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  1. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones
  2. Smartphones Absatz in Deutschland stagniert, Umsatz steigt leicht
  3. Wavy Klarna-App bietet kostenlose Überweisungen zwischen Freunden

  1. Re: Mit Sensor erkennen ob Stecker drin steckt?!

    MotherGreen | 15:43

  2. Re: Meine Vision sieht anders aus...

    JackIsBlack | 15:42

  3. Re: Cloud! Docker! KI! VR!!!

    Trollversteher | 15:42

  4. Re: Skynet

    TobiVH | 15:40

  5. Re: Siemens hat eine gute Lösung in Parkhäusern

    Elgareth | 15:39


  1. 15:21

  2. 15:12

  3. 15:00

  4. 14:00

  5. 13:59

  6. 13:20

  7. 13:10

  8. 12:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel