Abo
  • Services:

Fallout 4: Postapokalyptisches Exit-Save

Bethesda hat das Update auf Version 1.6 von Fallout 4 nun für alle drei Plattformen veröffentlicht. Damit gibt es die Komfortfunktion des Exit-Saves auch auf Konsolen. Außerdem ist die Chance auf eine persönliche Ansprache durch Roboter Codsworth weiter gestiegen.

Artikel veröffentlicht am ,
Kampf in Fallout 4
Kampf in Fallout 4 (Bild: Bethesda Softworks)

Es hat ein bisschen gedauert, aber nun ist das Update auf Version 1.6 von Fallout 4 auch für Xbox One und Playstation 4 als rund 2,55 GByte großer Download erhältlich. Besitzer der PC-Fassung konnten den Patch seit fast zwei Wochen auf ihr System laden. Neben einer Reihe von kleineren Fehlerbehebungen gibt es auch neue Funktionen. So legt Fallout 4 beim Verlassen nun grundsätzlich ein Exit-Save an, das den aktuellsten Spielstand sichert. Beim Weiterspielen wird dieses Savegame geladen und dann gelöscht.

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  2. Bosch Gruppe, Waiblingen

Auch die Datenbank des Roboters Codsworth wurde laut Bethesda um rund 300 weitere gesprochene Namen ergänzt - so steigt die Chance, dass auch der eigene mit in seinem Repertoire ist. Außerdem gibt es neue Symbole im Workshop.

Wer nicht genug von der postapokalyptischen Welt von Fallout bekommt, kann sich seit kurzem auf seinen Rechner mit Windows auch das bislang nur für Smartphones und Tablets verfügbare Fallout Shelter laden. Gleichzeitig mit der Veröffentlichung der aufwendig gemachten, kostenlos verfügbaren Umsetzung hatte Bethesda für alle drei Plattformen das Update auf Version 1.6 veröffentlicht, das dem Spiel unter anderem ein Quest-System hinzufügte.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. ab je 2,49€ kaufen
  3. 4,25€

Apfelbrot 19. Jul 2016

Nein das liegt daran das Bethesda einfach mal wieder viel zeugs grundlos verkorkst hat...


Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
Computacenter: So gewinnt ein IT-Unternehmen Mitarbeiterinnen
Computacenter
So gewinnt ein IT-Unternehmen Mitarbeiterinnen

Frauen hätten weniger Interesse an IT-Berufen als Männer und daran könne man nichts ändern, wird oft behauptet. Der IT-Dienstleister Computacenter hat andere Erfahrungen gemacht.
Ein Interview von Juliane Gringer

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

HDR-Capture im Test: High-End-Streaming von der Couch aus
HDR-Capture im Test
High-End-Streaming von der Couch aus

Was bringen all die schönen neuen Farben auf dem 4K-HDR-TV, wenn man sie nicht speichern kann oder während des Livestreams nicht mehr selber sieht? Avermedia bietet mit den Capture-Karten Live Gamer 4K und Live Gamer Ultra erstmals bezahlbare Lösungen an. PC-Spieler sehen mit ihnen sogar bis zu 240 Bilder pro Sekunde.
Von Michael Wieczorek

  1. DisplayHDR Vesa veröffentlicht erstes Testwerkzeug für HDR-Standard
  2. HDMI 2.0 und Displayport HDR bleibt Handarbeit
  3. Intel Linux bekommt experimentelle HDR-Unterstützung

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam
  2. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York
  3. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart

    •  /