Fallout 4: Pip-Boy springt auf iOS und Android

Schon mal einen Blick auf die Karten und die Charakterwerte von Fallout 4 können Spieler ab sofort mit der für iOS und Android kostenlos verfügbaren Companion-App werfen. Sogar ein lustig aufbereitetes Arcadespiel ist eingebaut.

Artikel veröffentlicht am ,
Fallout Pip-Boy
Fallout Pip-Boy (Bild: Golem.de)

Das Entwicklerstudio Bethesda Softworks hat die offizielle Companion-App für Fallout 4 veröffentlicht. Sie heißt Fallout Pip-Boy und ist als kostenloser Download bei iTunes für iOS (circa 80 MByte) und bei Google Play für Android (circa 36 MByte) erhältlich. Die App ist eigentlich dafür gedacht, mit Fallout 4 gekoppelt zu werden und dann das Ingame-Menü mitsamt der Karte, den Charakterwerten und dem Inventar zu ersetzen.

Stellenmarkt
  1. Technical Product Owner BI (m/w/d)
    Hays AG, Nürnberg
  2. Datenschutz und IT-Sicherheitsmanager (m/w/d) Interne Datenschutzbeauftragte
    BRL BOEGE ROHDE LUEBBEHUESEN Partnerschaft von Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern mbB, Hamburg
Detailsuche

Ohne das bislang noch nicht veröffentlichte Fallout 4 können Nutzer im Demo-Modus bereits einen ersten Blick etwa auf die Karte und ihren Startpunkt werfen. Sehr viel mehr als verschlungene Wege lassen sich ohne weitere Markierungen allerdings nicht erkennen.

Tatsächlich nutzbar ist immerhin das Arcadespiel Atomic Command. Darin können Spieler einen Atombombenangriff auf eine monochrom gehaltene Stadt abwehren. Mit dem fertigen Fallout 4 lassen sich dann offenbar weitere solcher "Holoband"-Games auf dem Smartphone oder Tablet freischalten.

Neben Fallout Pip-Boy gibt es seit ein paar Tagen unter dem Titel Fallout Chat auch eine offizielle Sammlung von Emojis; schon länger ist natürlich auch das recht umfangreiche Fallout Shelter für mobile Endgeräte erhältlich. Fallout 4 erscheint am 10. November 2015 für Xbox One, Playstation 4 und Windows-PC.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Form Energy
Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen

Mit Geld von Bill Gates und Jeff Bezos sollen große, billige Akkus Strom für mehrere Tage speichern. Kann die Technik liefern, was sie verspricht?
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Form Energy: Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen
Artikel
  1. Suchmaschine: E-Kommission fordert Transparenz von Google
    Suchmaschine
    E-Kommission fordert Transparenz von Google

    Innerhalb von zwei Monaten soll Google transparenter werden und erklären, wie die Reihenfolge der Suchergebnisse zustande kommt.

  2. Brickit ausprobiert: Lego scannen einfach gemacht?
    Brickit ausprobiert
    Lego scannen einfach gemacht?

    Mit Kamera und Bilderkennung kann Brickit Lego digital einscannen. Das ist es aber nicht, was die App so praktisch macht.
    Ein Hands-on von Oliver Nickel

  3. Star Trek Prodigy: Zehn Aliens und Captain Janeway an Bord der USS Protostar
    Star Trek Prodigy
    Zehn Aliens und Captain Janeway an Bord der USS Protostar

    Star Trek Prodigy wird die neue Animationsserie im beliebten Sci-Fi-Universum sein. Ein Comic-Con-Trailer gibt Einblick in die Story.

nille02 06. Nov 2015

Funktioniert nicht gut. Du kannst keine anderen Eingaben machen, wenn du das Spiel offen...

Anonymer Nutzer 05. Nov 2015

Wobei ein Pip-Boy auf nem Tablet jetzt ungefähr so praktisch wie Fallout4 auf einem...

most 05. Nov 2015

Ja, habe ich mittlerweile auch gesehen. Daher ziemlich coole Sache, kann ein echter...

Hittmar Otzfeld 05. Nov 2015

Wer schonmal etwas mit S.P.E.C.I.A.L. und den abhängigen Perks experimentieren möchte...

Dwalinn 05. Nov 2015

Ich frage mich was daran eurer Meinung umfangreich sein soll



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Bosch Professional Amazon-Exklusives günstiger • Samsung G7 27" QLED Curved WQHD 240Hz 459€ • Kingston Fury 32GB Kit 3200MHz 149,90€ • 3 für 2 & Sony-TV-Aktion bei MM • New World vorbestellbar ab 39,99€ • Alternate (u. a. Deepcool RGB LED-Streifen 10,99€) • Apple Days [Werbung]
    •  /