Abo
  • IT-Karriere:

Fallout 4: Knapp 30 GByte postnukleare Apokalypse

Wer Fallout 4 für die Xbox One herunterladen möchte, muss mit einem Download von rund 30 GByte rechnen. Der Wert gilt für die deutsche Version, in der auch die englische Sprachausgabe enthalten sein soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Fallout 4
Fallout 4 (Bild: Bethesda Softworks)

Das postapokalyptische Rollenspiel Fallout 4 wird auf der Xbox One rund 28,12 GByte belegen, wie der Produkteintrag im Xbox Store seit kurzem zeigt. Es ist ziemlich sicher, dass die anderen Versionen - Playstation 4 und Windows-PC - einen ähnlichen Umfang haben. In der deutschen Fassung enthalten ist neben der deutschen Sprachausgabe auch die englische Originaltonspur, wie Bethesda kürzlich bekanntgegeben hat.

Stellenmarkt
  1. Publicis Pixelpark Köln, Köln
  2. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main

Zum Vergleich: Das aktuelle The Witcher 3 belegt auf der Xbox One rund 31 GByte, während die beiden Fallout-Vorgänger deutlich kleiner waren. Das 2010 veröffentliche Fallout New Vegas kam auf rund 4,75 GByte und das 2008er-Fallout 3 auf rund 5,48 GByte - beide natürlich mit deutlich niedriger aufgelösten Texturen, was den Hauptteil des Größenunterschieds erklären dürfte.

Fallout 4 soll ab dem 10. November 2015 für die genannten drei Plattformen erhältlich sein. Die deutsche Version soll sich inhaltlich nicht vom US-Original unterscheiden und mit einer USK-Altersfreigabe ab 18 Jahren erscheinen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€ (zzgl. Versand)
  2. 204,90€

Prypjat 29. Sep 2015

+1 Das ist die beste Lösung. Alles in allem muss ich sagen, dass ich die letzten jahre...

DER GORF 29. Sep 2015

Meep. Du vergisst auch dass du auf deinem PC deine Grafik so runter schrauben kannst...

David64Bit 29. Sep 2015

Endlich auch beim Release! Das bedeutet, dass ich nicht auf die GOTY Version warten muss...

Dwalinn 29. Sep 2015

Das sich das Spiel lohnt weiß ich dank Gronkh, ich warte bei der PS4 noch auf eine neue...

cepe 29. Sep 2015

Nicht zu Vodafone? Die AGB's haben übrigens nichts mit Vodafone zu tun. Das war eine...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 2070 Super und Geforce RTX 2060 Super - Test

Die Geforce RTX 2070 Super und die Geforce RTX 2060 Super sind Nvidias neue Grafikkarten für 530 Euro sowie 420 Euro. Beide haben 8 GByte Videospeicher und unterstützen Raytracing in Spielen.

Geforce RTX 2070 Super und Geforce RTX 2060 Super - Test Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  2. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
  3. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs

    •  /