Abo
  • IT-Karriere:

Fallout 4: Knapp 30 GByte postnukleare Apokalypse

Wer Fallout 4 für die Xbox One herunterladen möchte, muss mit einem Download von rund 30 GByte rechnen. Der Wert gilt für die deutsche Version, in der auch die englische Sprachausgabe enthalten sein soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Fallout 4
Fallout 4 (Bild: Bethesda Softworks)

Das postapokalyptische Rollenspiel Fallout 4 wird auf der Xbox One rund 28,12 GByte belegen, wie der Produkteintrag im Xbox Store seit kurzem zeigt. Es ist ziemlich sicher, dass die anderen Versionen - Playstation 4 und Windows-PC - einen ähnlichen Umfang haben. In der deutschen Fassung enthalten ist neben der deutschen Sprachausgabe auch die englische Originaltonspur, wie Bethesda kürzlich bekanntgegeben hat.

Stellenmarkt
  1. Abicor Binzel Schweißtechnik Dresden GmbH & Co. KG, Dresden
  2. Netze BW GmbH, Stuttgart

Zum Vergleich: Das aktuelle The Witcher 3 belegt auf der Xbox One rund 31 GByte, während die beiden Fallout-Vorgänger deutlich kleiner waren. Das 2010 veröffentliche Fallout New Vegas kam auf rund 4,75 GByte und das 2008er-Fallout 3 auf rund 5,48 GByte - beide natürlich mit deutlich niedriger aufgelösten Texturen, was den Hauptteil des Größenunterschieds erklären dürfte.

Fallout 4 soll ab dem 10. November 2015 für die genannten drei Plattformen erhältlich sein. Die deutsche Version soll sich inhaltlich nicht vom US-Original unterscheiden und mit einer USK-Altersfreigabe ab 18 Jahren erscheinen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  2. 2,99€
  3. 4,99€
  4. 2,40€

Prypjat 29. Sep 2015

+1 Das ist die beste Lösung. Alles in allem muss ich sagen, dass ich die letzten jahre...

DER GORF 29. Sep 2015

Meep. Du vergisst auch dass du auf deinem PC deine Grafik so runter schrauben kannst...

David64Bit 29. Sep 2015

Endlich auch beim Release! Das bedeutet, dass ich nicht auf die GOTY Version warten muss...

Dwalinn 29. Sep 2015

Das sich das Spiel lohnt weiß ich dank Gronkh, ich warte bei der PS4 noch auf eine neue...

cepe 29. Sep 2015

Nicht zu Vodafone? Die AGB's haben übrigens nichts mit Vodafone zu tun. Das war eine...


Folgen Sie uns
       


Cowboy Pedelec ausprobiert

Sportlich und minimalistisch - das Cowboy Pedelec ist jetzt auch in Deutschland verfügbar.

Cowboy Pedelec ausprobiert Video aufrufen
Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

    •  /