Fallout-4-Hoax: "Ich bin ein selbstsüchtiger Dreckskerl mit viel Geld"

Wochenlang hat ein Fan die Community und die Presse mit einer gefälschten Seite zu Fallout 4 zum Narren gehalten. Jetzt erklärt er, warum er sich die Mühe gemacht hat - und welche Pläne es für seinen zurückgehaltenen Trailer gibt.

Artikel veröffentlicht am ,
Fallout Guys
Fallout Guys (Bild: Bethesda Softworks)

Vom ersten Tag an hat es den Verdacht gegeben, dass mit der Webseite Thesurvivor2299.com etwas nicht stimmen könnte - trotzdem hat es ein Unbekannter geschafft, die Spieleszene länger zu täuschen, als es üblicherweise mit solchen Aktionen gelingt. Die Spielepresse hat fast täglich über die Seite und ihre mutmaßlichen Hinweise auf Fallout 4 berichtet. Auch Golem.de hatte über die Spekulationen geschrieben.

Stellenmarkt
  1. Expertinnen bzw. Experten Qualitätssicherung in der Softwareentwicklung (w/m/d) im Referat ... (m/w/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Digitalisierungskoordinator (m/w/d)
    Kunstakademie Münster, Münster
Detailsuche

Auf der Seite waren neben einem Countdown allerlei mehr oder weniger stark verschlüsselte Anspielungen auf Fallout 4 untergebracht. Seit ein paar Tagen ist klar, dass das alles eine Fälschung ist. Das hat Pete Hines, der Marketingchef des Fallout-Eigners Bethesda, Anfang Dezember 2013 auf Twitter geschrieben.

In einer Frage- und Antwortrunde auf Reddit hat der Macher der Aktion nun anonym erklärt, warum er die Seite ins Netz gestellt habe. "Ich wollte Bethesda dazu bringen, etwas bei den VGX zu enthüllen", so der unter dem Pseudonym DCHoaxer auftretende Fälscher. Mit VGX ist die Preisverleihung des Senders Spike-TV am 7. Dezember 2013 gemeint. Außerdem habe er die Fallout-Community auf Reddit zusammenbringen wollen.

DCHoaxer schreibt, dass er für Thesurvivor2299.com insgesamt rund 900 US-Dollar ausgegeben habe. Für ihn sei das kein Problem, denn "ich bin ein selbstsüchtiger Dreckskerl mit viel Geld". Wenn ihn Pete Hines nicht gestoppt hätte, hätte er in den nächsten Tagen sogar einen computeranimierten Trailer veröffentlicht. Der werde nun möglicherweise zu einem späteren Zeitpunkt zu sehen sein, wenn etwas Gras über die Sache gewachsen sei.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Die Wahrscheinlichkeit, dass die Erklärungen von DCHoaxer wiederum eine Fälschung sind, ist relativ gering: Er hat seinen Reddit-Namen zur Authentifizierung im Quellcode von Thesurvivor2299.com eingebaut.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


rj.45 10. Dez 2013

Das ist wieder mal ein Fall "Das kann gar nicht anders sein!"-Geblubber, einfach nicht...

DieSchlange 10. Dez 2013

OH man......

Orakle 10. Dez 2013

Krass, wer kommt auf solche Ideen?

zampata 10. Dez 2013

von welchen Providern sprichst du? ersetzt mal apache durch nginc oder lighttpd und...

Mett 09. Dez 2013

Mir geht diese exzessive Gerüchte-Berichterstattung seit langem mächtig auf den Keks...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November

Die Version 21H2 wurde wohl auch wegen Windows 11 etwas nach hinten verschoben. Der Patch soll nun aber im November für Windows 10 kommen.

Microsoft: Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November
Artikel
  1. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

  2. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

  3. Arduino und Python: Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC
    Arduino und Python
    Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC

    Die Kassette kann nicht nur Lieder speichern, sondern auch Bitmuster. Ein Bastler baut dafür eine Schnittstelle mit 1,5 KBit/s Datenrate.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /