Abo
  • IT-Karriere:

Fairtube: Google lädt die Youtuber-Gewerkschaft zu Gesprächen ein

Mehr Transparenz, mehr Entscheidungsrecht und eine Anlaufstelle: Fairtube fordert von Googles Videoplattform Youtube bessere Arbeitsbedingungen für Inhalteersteller. Die Parteien werden im Oktober miteinander sprechen. Beide Seiten sind in ihren Ansichten recht weit voneinander entfernt.

Artikel veröffentlicht am ,
Jörg Sprave ist einer der Initiatoren von Fairtube.
Jörg Sprave ist einer der Initiatoren von Fairtube. (Bild: Youtube.com/Joergsprave)

Die Initiative Fairtube wird sich am 22. Oktober 2019 mit dem Videoportal Youtube zusammensetzen. Ziel ist es, mehr Transparenz bei Entscheidungskriterien zu schaffen, die Auswirkungen auf die Monetarisierung von Youtube-Videos haben. Außerdem will Fairtube mit Google in Berlin über eine unabhängige Schlichtungsstelle sprechen. Mitglieder fordern qualifizierte und menschliche Ansprechpartner für die vielen Inhalteersteller auf der Plattform.

Stellenmarkt
  1. PROSIS GmbH, Berlin, Gaimersheim, Wolfsburg, Leipzig, Braunschweig
  2. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München

Ein Initiator ist der deutsche Youtuber Jörg Sprave, der auf seinem Kanal The Slingshot Channel Armbrüste und Wurfapparate baut und vorstellt. Seit einer Änderung im Jahr 2018 können Werbeträger entscheiden, an welche Kanäle sie ihre Werbebanner knüpfen wollen. Gerade US-Kanäle, die Waffen als Symbol von Gewalt zeigen, werden dadurch teilweise ignoriert oder übergangen. US-Channels wie Demolition Ranch holen sich deshalb externe Sponsoren und alternative Merchandising-Geschäfte als Einnahmequelle heran.

Millionen Abonnenten reichen nicht mehr

Sprave selbst bestätigt laut Spiegel, dass er trotz 2,3 Millionen Abonnenten mittlerweile nicht mehr von den Werbeeinnahmen des Kanals leben könne. Er und andere Mitglieder von Fairtube fordern daher Mitbestimmung, etwa in Form eines Beirates.

Fairtube wird von der Gewerkschaft IG Metall unterstützt. Die Punkte, welche die Initiative vorbringen möchte, ähneln einer gewerblichen Arbeitnehmervereinigung. Acht Stunden vor dem Fristende äußerte sich Youtube am 23. August 2019 zu solchen Forderungen und gab eine recht generische Antwort.

Videohersteller sind aus Sicht von Youtube keine Arbeitnehmer im Sinne des Rechtes. Spave anwortete darauf mit einem eigenen Video und konnte sich darin Analogien wie Sklavenarbeit nicht verkneifen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229€ (Bestpreis!)
  2. 64,90€ (Bestpreis!)

chefin 24. Sep 2019 / Themenstart

Das ist kein Problem, sondern ein Faktum. Youtube ist nicht der Kunde sondern die...

chefin 24. Sep 2019 / Themenstart

Liegt aber nicht an Youtube. Ich denke nicht das Google den Werbekunden vorschreibt für...

chefin 24. Sep 2019 / Themenstart

Wie du sagst: Profi Profis sind Unternehmer die ihre Dienste verkaufen. Erinnerst du dich...

chefin 24. Sep 2019 / Themenstart

Aber Astra kann RTL rauswerfen, einfach so, wenn sie wollen. Kann ihnen keiner...

chefin 24. Sep 2019 / Themenstart

7000 als Unternehmer sind 2500 eines Arbeitnehmers. Nicht wenig, aber bei weitem nicht...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Oneplus 7T - Fazit

Das Oneplus 7T ist der Nachfolger des Oneplus 7 - und hat einige interessante Hardware-Upgrades bekommen. Im Test von Golem.de schneidet das Smartphone entsprechend gut ab.

Oneplus 7T - Fazit Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

    •  /