Abo
  • Services:
Anzeige
Das Fairphone 2 soll Jollas Sailfish OS unterstützen - bald jedenfalls.
Das Fairphone 2 soll Jollas Sailfish OS unterstützen - bald jedenfalls. (Bild: Fairphone)

Faires Smartphone: Fairphone 2 soll Sailfish OS unterstützen

Das Fairphone 2 soll Jollas Sailfish OS unterstützen - bald jedenfalls.
Das Fairphone 2 soll Jollas Sailfish OS unterstützen - bald jedenfalls. (Bild: Fairphone)

Sailfish OS auf einem neuen Fairphone: Was für viele Nutzer sicher nach einer idealen Kombination klingt, könnte bald Wirklichkeit werden - denn die beiden Hersteller haben heute eine Kooperation bekanntgegeben. Ausgeliefert wird das Fairphone 2 jedoch mit einem anderen Betriebssystem.

Die Macher des Fairphone haben heute eine Kooperation mit Jolla bekanntgegeben. Die Zusammenarbeit soll es Fairphone-Nutzern in Zukunft ermöglichen, ihr Gerät wahlweise mit Sailfish OS zu betreiben. Ausgeliefert wird das Fairphone aber mit dem Android-basierten Fairphone OS.

Anzeige

Die Macher betonen in einem Blogpost, dass sie bereits seit längerem auf der Suche nach einem Betriebssystem sind, das mit ihren Zielen und Werten übereinstimmt. Ziel der Kooperation sei es, "unseren Kunden direkten Zugang zum vollständigen Sailfish-OS-Erlebnis" bieten zu können. Dazu sei aber noch einige Zeit erforderlich. Wie lang es dauert, bis die Nutzer des Fairphone 2 Sailfish nutzen können, ist also noch unklar.

Um den Prozess der Portierung zu beschleunigen, seien wichtige Entwickler von Jolla bereits mit Prototypen des Fairphone 2 ausgestattet worden. Erste Resultate der Zusammenarbeit sollen bald bekanntgegeben werden. Bis zu einem Release von Sailfish für das Fairphone wird es keine offizielle Unterstützung durch das Fairphone-Team geben. Dafür seien nicht genügend Ressourcen verfügbar, heißt es in dem Blogpost.

Das Fairphone 2 soll im November auf den Markt kommen. Es hat einen 5 Zoll großen Bildschirm mit 1.920 x 1.080 Pixeln und soll eine 8-Megapixel-Kamera bekommen. Als Prozessor ist ein Snapdragon 801 von Qualcomm verbaut. Die Qualcomm-Prozessoren dienen dem Jolla-Projekt als Referenzplattform - das macht Hoffnung auf eine schnelle Portierung. Ausgeliefert wird das Gerät mit einer angepassten Version von Android 5.1 - also nicht mit der aktuellen Version 6.0. Das Gerät kann für knapp 530 Euro vorbestellt werden.


eye home zur Startseite
Schnarchnase 27. Okt 2015

Mehr Telefone mit Sailfish OS können nur gut sein. Mir persönlich ist das Fairphone zu...

miauwww 22. Okt 2015

Siehe plasma-mobile.org

bbk 22. Okt 2015

Wenn es voll supported wird bekommt es wohl genauso monatliche Updates wie alle...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Freiburg
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. IT4IPM GmbH, Berlin
  4. Bite AG, Filderstadt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 19,99€
  3. 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Blackberry Key One

    Android-Smartphone mit Hardware-Tastatur kostet viel

  2. Arrow Launcher 3.0

    Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM

  3. Die Woche im Video

    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt

  4. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  5. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  6. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  7. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  8. Google-Steuer

    Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

  9. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  10. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. MX Board Silent im Praxistest Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  3. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig

  1. Re: Wie soll man das verstehen?

    GenXRoad | 04:23

  2. Wenn das Gerät wenigstens BlackberryOS hätte...

    janoP | 02:28

  3. Re: Und? Dafür sind sie da.

    bombinho | 02:06

  4. Re: sehr clever ... MS

    FreiGeistler | 01:33

  5. Re: Erklärung für einen Kryptodepp

    freebyte | 01:28


  1. 20:21

  2. 11:57

  3. 09:02

  4. 18:02

  5. 17:43

  6. 16:49

  7. 16:21

  8. 16:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel