Abo
  • Services:
Anzeige
Youtube
Youtube (Bild: Ozan Kose/AFP/Getty Images)

Fair Use: Youtube schützt Videoproduzenten vor Copyright-Missbrauch

Youtube
Youtube (Bild: Ozan Kose/AFP/Getty Images)

Spielentwickler, Politiker oder Markenhersteller bekämpfen kritische Videos auf Youtube oft mit einem Hinweis auf angebliche Copyright-Verstöße. Nun stellt Google mehrere Millionen US-Dollar bereit, um ausgewählten Produzenten in Musterprozessen vor Gericht zu helfen.

Anzeige

Youtube will in den USA die Rechte von unabhängigen Videoproduzenten stärken. Dazu hat das Unternehmen eine Reihe von Videos ausgewählt, gegen die Markenfirmen, Politiker oder Spielentwickler vorgegangen sind, indem sie eine Verletzung ihres Copyrights geltend machten. Nun hat Youtube angekündigt, fünf Videos trotzdem nicht offline zu nehmen, sondern die Produzenten bei möglichen Rechtsstreitigkeiten mit jeweils bis zu einer Million US-Dollar vor Gericht zu unterstützen.

Hintergrund ist, dass Youtube vermutet, dass die Copyright-Verstöße nur vorgeschoben seien - und dass so nur ein kritisches Video auf bequeme Art gelöscht werden solle. Denn eigentlich ist das Verwenden von fremdem Bild- oder Tonmaterial in den USA auf Basis der sogenannten Fair-Use-Regelungen erlaubt. Videoproduzenten haben dort wesentlich mehr Freiheiten, als sie deutschen Youtubern etwa auf Basis des Zitatrechts zustehen.

Kritik an Spielentwickler ist weiter online

Eines der Videos, das sich Youtube für seine Kampagne ausgesucht hat, stammt von Jim Sterling. Der hatte in einem Video zwei auf Steam Greenlight veröffentlichte Spiele eines Entwicklerstudios namens Moo Tech heftig kritisiert und dabei Ausschnitte aus den Trailern der Games gezeigt. Moo Tech hatte versucht, das kritische Video von Sterling mit einem Verweis auf Copyright-Verletzungen wieder von Youtube entfernen zu lassen - bislang erfolglos.

Im Blog schreibt ein Mitarbeiter der Rechtsabteilung von Google, dass man zwar nicht allen Videoproduzenten so umfassend helfen könne wie den fünf ausgewählten, bei denen die Rechtslage nach seiner Auffassung klar sei. Im Laufe der Zeit könnte aber eine Übersicht entstehen, die deutlich mache, was nach aktueller Gesetzeslage erlaubt sei und was nicht. In Deutschland sind die Videos nicht ohne Weiteres zu sehen - hier gilt Fair Use schließlich nicht.


eye home zur Startseite
raskani 25. Nov 2015

was hällst du davon, wenn ich dein bild mit einer beurteilung über dich als video bei yt...

Llame 24. Nov 2015

Doch, die sind viel weiter, die Mentalität der Bürger ist eine andere. Hier bei uns wird...

corppneq 23. Nov 2015



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm
  2. Deutsche Telekom AG, Darmstadt
  3. Sonntag & Partner Partnerschaftsgesellschaft mbB, Augsburg
  4. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 26,49€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...
  2. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  3. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)

Folgen Sie uns
       


  1. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  2. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  3. Android-Apps

    Rechtemissbrauch erlaubt unsichtbare Tastaturmitschnitte

  4. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  5. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  6. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  7. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  8. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  9. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  10. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Re: Kenne ich

    divStar | 18:52

  2. Re: Unsichtbare(!!!) Overlays....

    KlugKacka | 18:51

  3. Re: Für was verwendet man den noch im Jahr 2017?

    ustas04 | 18:46

  4. Re: "mangelnde Transparenz"

    divStar | 18:42

  5. Re: Schadensersatzpflicht für fahrlässige...

    Oktavian | 18:37


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel