Abo
  • IT-Karriere:

Star-Trek-Fanfilm: Der Streit um Axanar geht doch noch weiter

Der Streit um den Star Trek Fanfilm Axanar ist doch nicht beendet, sondern geht in die nächste Runde. Ein Richter wies den Fair-Use-Anspruch der Filmemacher zurück, entschied aber auch gegen die Rechteinhaber von Paramount und CBS.

Artikel veröffentlicht am ,
Klingonen gehen mit der Zeit - und nutzen Smartphones. Ihre Sprache wird derzeit vor Gericht verhandelt.
Klingonen gehen mit der Zeit - und nutzen Smartphones. Ihre Sprache wird derzeit vor Gericht verhandelt. (Bild: Jim Young/Getty Images)

Ein US-Bundesrichter in Los Angeles hat entschieden, dass der Prozess gegen die Macher des Star-Trek-Fanfilms Axanar fortgesetzt werden kann, wie Ars Technica berichtet. Die Rechteinhaber Paramount Pictures und CBS hatten ein sogenanntes Summary Judgement gegen die Produzenten des Filmes beantragt. Dabei würde das Gericht ein Urteil fällen, ohne einen kompletten Prozess durchzuführen. Dieser Forderung ist das Gericht nicht nachgekommen.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  2. Versicherungskammer Bayern, Saarbrücken

Es ist aber auch nicht der Rechtsauffassung von Axanar Productions, den Machern des Films, gefolgt. Diese hatten eine Abweisung der Klage beantragt. Sie gehen davon aus, dass ihr Fanfilm nach den Fair-Use-Klauseln des US-Urheberrechts behandelt werden sollte. Fair Use greift insbesondere bei nichtkommerzieller Nutzung urheberrechtlich geschützter Werke. Diese haben sie nach Ansicht des Gerichts aber bislang nicht eindeutig belegen können. In Deutschland gibt es keine vergleichbare Regelung.

Der Streit zieht sich bereits seit dem Jahr 2015, damals hatten die Axanar-Macher einen rund 20-minütigen Trailer veröffentlicht. Paramount und CBS hatten im vergangenen Jahr zwar Richtlinien für Fanprojekte aufgestellt, diese sind jedoch auf den Fall Axanar nicht anwendbar. Der Prozess beginnt voraussichtlich am 31. Januar 2017.

Objektiv oder subjektiv substanziell?

Der Richter erkannte ein wenig überraschend an, dass Paramount und CBS ein Urheberrecht an den Filmen zusteht. Eine Jury muss nun entscheiden, ob der von Axanar produzierte Film nicht nur eine "objektive substanzielle Ähnlichkeit", sondern auch eine "subjektive substanzielle Ähnlichkeit" aufweist.

Der Richter sagte: "Manchmal haben wir Menschen nur ein Gefühl, mit dem wir arbeiten können. Aber für eine substanzielle Ähnlichkeit verlangt das Recht mehr." Daher müsse geprüft werden, ob die beiden Werke eine substanzielle Ähnlichkeit in Bezug auf Ideen und Ausdrücke hätten, die an externen, objektiven Kriterien messbar sei.

In dem Streit geht es neben den reinen Filmszenen auch darum, ob Paramount ein Urheberrecht an der klingonischen Sprache zusteht oder nicht. Um den Anspruch zu entkräften und zu zeigen, dass klingonisch auch außerhalb von Paramounts Filmwelten genutzt wird, hatte ein Anwalt teils in klingonischer Sprache auf die Vorhaltungen geantwortet.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

|=H 10. Jan 2017

Die könnten es auch einfach auf den Prozess ankommen lassen. Klar es ist "nur" ein...

Anonymer Nutzer 09. Jan 2017

Zwei tolle Remixes gibt's übrigens auf Youtube: 0444n4XBiBk (3:06) bl5TUw7sUBs (3:17)


Folgen Sie uns
       


Atari Portfolio angesehen

Der Atari Portfolio war einer der ersten Palmtop-Computer der Welt - und ist auch 30 Jahre später noch ein interessanter Teil der Computergeschichte. Golem.de hat sich den Mini-PC im Retrotest angeschaut.

Atari Portfolio angesehen Video aufrufen
WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

    •  /