Abo
  • Services:
Anzeige
iPad-Fertigung bei Foxconn in China
iPad-Fertigung bei Foxconn in China (Bild: ABC Nightline)

Unbezahlte Überstunden bei Foxconn

Ein weiteres von der FLA angemahntes Problem betrifft die Bezahlung von Überstunden, denn rund 14 Prozent der Arbeiter wurden für ungeplante Überstunden nicht ausreichend bezahlt. Der Grund: Ungeplante Überstunden werden bislang nur in Blöcken von 30 Minuten bezahlt. Wer nur 29 Minuten länger arbeitete, bekam nichts für die zusätzliche Arbeitszeit, wer 58 Minuten länger arbeitete als geplant, bekam nur 30 Minuten bezahlt.

Anzeige

Foxconn gelobt, seine Mitarbeiter künftig fair für geleistete Überstunden zu entlohnen, auch für arbeitsrelevante Meetings außerhalb der Arbeitszeit. Statt in Blöcken von 30 Minuten soll künftig in Blöcken von 15 Minuten abgerechnet werden. Apple und Foxconn haben darüber hinaus versprochen, die Foxconn-Mitarbeiter auch rückwirkend für ihre unbezahlten Überstunden zu entlohnen.

Das Geld reicht nicht aus

64 Prozent der von der FLA befragten Foxconn-Mitarbeiter beklagten sich darüber, dass ihre Löhne ihre Grundbedürfnisse nicht erfüllen. Daher will die FLA nun Studien zu den Lebenshaltungskosten in Shenzhen und Chengdu durchführen, um Foxconn zu helfen festzustellen, ob die Löhne zur Befriedigung der Grundbedürfnisse ausreichen.

Gesundheits- und Sicherheitsrisiken

Die FLA stellte auch ernsthafte Probleme in den Bereichen Gesundheit und Sicherheit sowie bei der Integration und Kommunikation von Arbeitern, bei der Behandlung von Praktikanten und der korrekten Abrechnung von Sozialabgaben fest. Viele der befragten Arbeiter haben Angst um ihre Gesundheit und Sicherheit, 43 Prozent berichten, schon Unfälle beobachtet zu haben oder selbst darin verwickelt gewesen zu sein. Die Unfälle reichen von Handverletzungen bis hin zu Fahrzeugunfällen.

Foxconn will die Arbeiter bei Fragen von Gesundheit und Sicherheit künftig stärker einbeziehen. Ab sofort müssen Aufseher und Arbeiter sämtliche Unfälle melden, die zu Verletzungen führen. Zudem wurden viele kleine Probleme wie zugestellte Ausgänge, fehlende Schutzkleidung und fehlende Zulassungen, sofort korrigiert.

In Chengdu habe Foxconn die Prozesse, Maßnahmen und Dokumentation zur Verringerung von Risiken ein Jahr nach einer großen Explosion verbessert.

Echte Gewerkschaften

Die Gewerkschaft bei Foxconn wird bisher durch Manager des Unternehmens dominiert, sie stellt nach Ansicht der FLA keine Vertretung der Arbeiter dar. Künftig will Foxconn entsprechend der lokalen Gesetze die Wahl von Arbeitervertretern ohne Einflussnahme des Managements sicherstellen.

Werden die von Foxconn jetzt versprochenen Maßnahmen umgesetzt, bedeute dies eine signifikante Verbesserung der Lebensbedingungen von mehr als 1,2 Millionen Foxconn-Mitarbeitern, so FLA-Chef Auret van Heerden. Ihre Ergebnisse hat die FLA unter fairlabor.org veröffentlicht.

 Fair Labor Association: Signifikante Probleme bei Apple-Zulieferer Foxconn

eye home zur Startseite
linuxuser1 31. Mär 2012

Ich finde "Der Supporter" hat es schon ganz gut zusammen gefasst.

Charles Marlow 30. Mär 2012

Win-Win für beide Seiten. Die Halsabschneider können dort billig produzieren und die...

tingelchen 30. Mär 2012

Qualität... hmm... mehr oder weniger... Kapazitäten... definitiv ja. China wird noch...

tingelchen 30. Mär 2012

Jetzt tu mal nicht so als ob Apple das aus reiner Nächstenliebe machen würde. Apple sind...

Ampel 30. Mär 2012

Willkommen im Club ,bin auch kein Freund von Apple. Ohne foxconn , kenne ich keinen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd, Schwäbisch Gmünd
  3. T-Systems International GmbH, Berlin
  4. Ratbacher GmbH, Ludwigshafen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  2. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  3. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  4. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  5. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor

  6. Spielemesse

    Entwickler von Playerunknown's Battlegrounds hält Keynote

  7. Matias Ergo Pro Keyboard im Test

    Die Exzentrische unter den Tastaturen

  8. Deeplearn.js

    Google bringt Deep Learning in den Browser

  9. Satellitennavigation

    Sapcorda will auf Zentimeter genau orten

  10. Nach Beschwerden

    Google löscht Links zu Insolvenzdatenbanken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 3 1300X und 1200 im Test: Harte Gegner für Intels Core i3
Ryzen 3 1300X und 1200 im Test
Harte Gegner für Intels Core i3
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Fälschungen bei Amazon Billigen Celeron als Ryzen 7 verkauft

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  2. Asus Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach
  3. USB Typ C Alternate Mode Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

Computermuseum Stuttgart: Als Computer noch ganze Räume füllten
Computermuseum Stuttgart
Als Computer noch ganze Räume füllten
  1. Microsoft Neues Windows unterstützt vier CPUs und 6 TByte RAM
  2. 8x M.2 Seagates 64-Terabyte-SSD nutzt 16 PCIe-Gen3-Lanes
  3. Deep Learning IBM stellt Rekord für Bilderkennung auf

  1. Eher ein alter Hut

    wraith | 15:06

  2. Re: Danke Golem

    TechNick | 15:06

  3. Re: Und damit soll man dann vernünftig schreiben...

    Sharra | 15:06

  4. Re: wenn er diesen "song" bei der gema anmeldet...

    TrollNo1 | 15:05

  5. Re: mSATA mit 2TB??

    ms (Golem.de) | 15:05


  1. 15:02

  2. 14:49

  3. 13:50

  4. 13:27

  5. 13:11

  6. 12:20

  7. 12:01

  8. 11:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel