Abo
  • IT-Karriere:

Fail0verflow: PS4-Hacker knacken Switch und booten Debian

Die Konsolenhacker von Fail0verflow haben wieder einmal eine populäre Spielekonsole gehackt, um darauf ein Linux zu booten. Ein Hack für die Nintendo Switch soll dabei unabhängig von der Firmware und dauerhaft funktionieren.

Artikel veröffentlicht am , Kristian Kißling/Linux Magazin
Auf der Switch läuft jetzt auch Debian.
Auf der Switch läuft jetzt auch Debian. (Bild: Fail0verflow)

Zu größerer Bekanntheit gelangte die Hackergruppe Fail0verflow unter anderem Anfang 2016, als sie Gentoo auf einer PS4 startete. Der Hack liegt bereits eine Weile zurück, nun hat sich das Team ein neues Gerät vorgenommen: die Nintento Switch. Ein kurzes Video auf Twitter zeigte zunächst einen selbst gemachten Vorspann der Gruppe, der auf einer Switch scrollt und auch ein paar Details zum Hack verrät. Das Team hat nun auch weiteres Material veröffentlicht, auf dem zu sehen ist, wie die Linux-Distribution Debian auf der Switch bootet.

Stellenmarkt
  1. Groz-Beckert KG, Albstadt
  2. SEITENBAU GmbH, Konstanz

Ziel solcher Hacks ist es meist, beliebige andere Software auf den Konsolen laufen zu lassen, bekannt auch als Homebrew. Auf der PS4 lassen sich etwa die Spiele nutzen, die auch Steam unterstützt, oder unter Linux benutzbare Emulatoren. Außerdem lässt sich per FTP auf die Konsole zugreifen und das Debugging aktivieren.

Switch-Hack kaum zu reparieren

Für den Nintendo-Hack hat die Gruppe nach eigenen Angaben einen Coldboot-Exploit entwickelt, der einen Fehler im Boot-ROM für Nvidias Tegra-X1-SoC ausnutzt. Das bedeutet, dass sich der Fehler unabhängig von der verwendeten Firmware verwenden lässt. Der Hack setzt keinen Modchip voraus und Nintendo kann die Lücke auch nicht einfach über ein Firmware-Update reparieren.

Potenziell können Interessenten also alle bereits ausgelieferten Switch-Konsolen modifizieren. Um den Fehler zu beheben, muss Nintendo zusammen mit Nvidia Änderungen an der noch nicht ausgelieferten Hardware vornehmen. Das ist ein Unterschied zum PS4-Hack, bei dem die Konsole mit einer bestimmten Firmware-Version laufen muss.

Um den Bug in der Hardware zu beheben, müssen Nvidia und Nintendo ihn allerdings zunächst einmal finden. Fail0verflow hat nicht im Detail erklärt, wie die Gruppe den Fehler ausgenutzt hat. Auch im Rahmen des PS4-Hacks hatte sie keinen Exploit geliefert.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. ab 194,90€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  4. 58,99€

TarikVaineTree 13. Feb 2018

Nein, das Hacken einer gekauften Konsole ist zulässig. Nur die Nutzung von Raubkopien nicht.

Unwichtig 13. Feb 2018

Vorher hatte ich keinen Gedanken verschwendet eine zu kaufen. Jetzt aber kann ich mir...

My1 13. Feb 2018

bei der switch eben nicht, das war schon von anfang an ein problem.

TrudleR 12. Feb 2018

Das erinnert mich einfach an mich selbst. Ich hacke gerne Konsolen, wenn keine Updates...


Folgen Sie uns
       


Anthem - Fazit

Wir ziehen unser Fazit zu Anthem und erklären, was an Biowares Actionrollenspiel gelungen und weniger überzeugend ist.

Anthem - Fazit Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

    •  /