Fahrräder: Bosch bringt ABS und Hinterradabhebe-Stopp für E-Bikes

Mehr Sicherheit für E-Bikes will Bosch mit einem neuen Antiblockiersystem und einer Hinterradabheberegelung erreichen.

Artikel veröffentlicht am ,
eBike ABS
eBike ABS (Bild: Bosch)

Mit dem neuen ABS für E-Bikes will Bosch besseres Bremsen auf jedem Untergrund ermöglichen. "Die Vorderradbremse ist beim Fahrrad entscheidend für einen kurzen Bremsweg. Viele Radfahrer meiden diese aber, weil sie wegen der hohen Bremswirkung Angst vor einem Sturz haben", sagte Claus Fleischer, Geschäftsleiter von Bosch eBike Systems. "Das Bosch eBike ABS wirkt dem gezielt entgegen, indem es das Risiko von Stürzen und Überschlägen wesentlich reduziert."

Stellenmarkt
  1. SAP-PLM & SAP-ECTR IT Consultant (m/w/d)
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. IT-Referent_in (m/w/d)
    Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V., Köln
Detailsuche

Mit dem neuen ABS bringt Bosch eBike Systems ein besonders kleines System auf den Markt. Das Steuergerät ist um 77 Prozent kleiner und 55 Prozent leichter als sein Vorgänger.

Das ABS wird automatisch aktiviert, sobald in die Pedale getreten wird. Entscheidend für die Wirkung sind vor allem zwei Grundfunktionen, die das Brems- und Fahrerlebnis sicherer machen sollen.

So reguliert die Antiblockierfunktion des Vorderrads automatisch den Bremsdruck, indem sie permanent die Geschwindigkeit der Laufräder überwacht und blockierende Reifen beim Bremsen verhindert.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Premiere Pro Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17./18.10.2022, Virtuell
  2. IT-Sicherheit für Webentwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27./28.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Hinterradabheberegelung senkt nach Herstellerangaben auf griffigem Untergrund das Risiko eines abhebenden Hinterrads.

Das neue Bosch eBike ABS mit den Bremskomponenten von Magura soll noch im Sommer 2022 verfügbar sein. Einen Preis nannte Bosch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


SVEN.L.MI 26. Jul 2022 / Themenstart

Insg. haben wir beide heute dreimal Vollbremsungen auf Split hingelegt. Natürlich mit...

flasherle 21. Jul 2022 / Themenstart

Oder man nimmt einfach den Fachbegriff?

Mnt 20. Jul 2022 / Themenstart

Ja! Was ist los mit dir, du tust etwas nur für dich selbst und es wissen nicht alle...

jo-1 20. Jul 2022 / Themenstart

es soll menschen geben, die mit ihren Sinnen auch einfachste Dinge geniessen können...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Hacking
Der Bad-USB-Stick Rubber Ducky wird noch gefährlicher

Mit einer neuen Version des Bad-USB-Sticks Rubber Ducky lassen sich Rechner noch leichter angreifen und neuerdings auch heimlich Daten ausleiten.

Hacking: Der Bad-USB-Stick Rubber Ducky wird noch gefährlicher
Artikel
  1. Kilimandscharo: Tanzania Telecommunications bringt Glasfaser auf 3.720 Meter
    Kilimandscharo
    Tanzania Telecommunications bringt Glasfaser auf 3.720 Meter

    Der Campingplatz Horombo Hut bietet Glasfaser-Internet auf 3.720 Meter Höhe. Bald soll auch der höchste Berggifel des Kilimandscharo versorgt werden..

  2. E-Mountainbike Graveler 29 Zoll: Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete
    E-Mountainbike Graveler 29 Zoll
    Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete

    Aldi bietet ein sportliches E-Bike für knapp 1.000 Euro an. Das Graveler 29 Zoll ist für unwegsames Gelände und die Stadt gedacht und dabei recht leicht.

  3. Sprachanschlüsse: Telekom erhöht die Preise
    Sprachanschlüsse
    Telekom erhöht die Preise

    Wer nur telefonieren will, muss bei der Telekom etwas mehr zahlen. Das betrifft die Call-Start-Tarife.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 10%-Gaming-Gutschein bei eBay • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Palit RTX 3090 Ti 1.391,98€, Zotac RTX 3090 1.298,99€, MSI RTX 3080 Ti 1.059€) • PS5 bei Amazon • HP HyperX Gaming-Maus 29€ statt 99€ • MindStar (ASRock RX 6900XT 869€) • Bester 2.000€-Gaming-PC [Werbung]
    •  /