Fahrradverleih Jump: Rote E-Bikes zum Leihen sind zurück

Die wegen der Corona-Pandemie von den Straßen genommenen Jump-Pedelecs werden in Berlin wieder auf Gehwegen platziert.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein Jump-Rad am Straßenrand
Ein Jump-Rad am Straßenrand (Bild: Uber)

Die roten Jump-Pedelecs sind zurück in Berlin: 500 Stück wurden in den vergangenen Tagen verteilt und können mit einer App freigeschaltet werden, wie die Berliner Morgenpost berichtet. Die Abrechnung erfolgt minutenweise. Im vergangenen Jahr wurden die Jump-Fahrräder noch unter der Marke Uber angeboten, nun betreibt der Rollervermieter Lime, an dem Uber beteiligt ist, die E-Bikes.

Stellenmarkt
  1. IT Performance Manager (m/w/d)
    CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg im Breisgau
  2. Entwicklerin / Entwickler (w/m/d) für Microsoft Cloud-Dienste
    Universität Passau, Passau
Detailsuche

Im Mai 2019 tauchten die roten Mietfahrräder mit dem Blechkorb vorn zum ersten Mal in Berlin auf. Sie stammen von dem von Uber übernommenen Startup Jump. In Berlin waren bis zu 1.000 Pedelecs in den inneren Bezirken verteilt worden. Die im Stil eines Hollandrads gebauten E-Bikes haben ein gutes Antrittsverhalten, eine Dreigangschaltung und ausreichend gute Bremsen. Eine Federung fehlt.

Ausleihen nur per App

Die Buchung erfolgt über die Lime-App, neben einer Ausleihgebühr fällt eine zeitabhängige Gebühr an. Das Reservieren und Freischalten kostet einen Euro, pro Fahrminute fallen 10 Cent an. Die Tagespauschale liegt bei 15 Euro. Ist das Fahrrad freigeschaltet, löst sich das integrierte Kabelschloss. Zum Absperren muss es wieder eingerastet werden.

In Deutschland sind die Jump-Räder derzeit nur in Berlin verfügbar. International gibt es Angebote in London, Paris, Denver, Seattle und Washington.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Premiere Pro Grundkurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    19./20.01.2023, Virtuell
  2. Grundlagen für Virtual Reality mit Unreal Engine: virtueller Drei-Tage-Workshop
    23.-25.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

In der Hauptstadt sind auch die Fahrradverleiher Nextbike, Lidl-Bikes und Mobike wieder aktiv. Hinzu kommen E-Scooter diverser Anbieter und Vespa-ähnliche Elektrofahrzeuge. Manche Bürgersteige ähneln daher einer Zweiradparkzone. Bisherige politische Versuche, das Chaos zu ordnen, führten nicht zum Erfolg.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apple Watch Ultra im Test
Tolle Sportuhr - und trotzdem Trainingsbedarf

Akkulaufzeit, Navigation und das Ökosystem: Golem.de ist mit der für ausdauernde Athleten gedachten Sportuhr Apple Watch Ultra unterwegs gewesen.
Von Peter Steinlechner

Apple Watch Ultra im Test: Tolle Sportuhr - und trotzdem Trainingsbedarf
Artikel
  1. Deutscher Entwicklerpreis: Entwickler küren The Wandering Village zum besten Spiel
    Deutscher Entwicklerpreis
    Entwickler küren The Wandering Village zum besten Spiel

    Beste technische Leistung, Innovationspreis und bestes Spiel: The Wandering Village ist der große Gewinner beim Deutschen Entwicklerpreis 2022.

  2. Disney+ Premium USA: Disney macht Streamingabo ohne Werbung teurer
    Disney+ Premium USA
    Disney macht Streamingabo ohne Werbung teurer

    Parallel zur Preiserhöhung startet die werbefinanzierte Version von Disney+ in den USA. Disney intensiviert damit den Wettbewerb mit Netflix.

  3. Responsible Disclosure: Obi macht das Melden einer Sicherheitslücke schwer
    Responsible Disclosure
    Obi macht das Melden einer Sicherheitslücke schwer

    Ein Sicherheitsforscher hat eine Lücke bei mehreren Unternehmen und Stadtverwaltungen gemeldet. Obi machte es ihm besonders schwer.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus RTX 4080 1.399€ • PS5 bestellbar • Gaming-Laptops & Desktop-PCs -29% • MindStar: Sapphire RX 6900 XT 799€ statt 1.192€, Apple iPad (2022) 256 GB 599€ statt 729€ • Samsung SSDs -28% • Logitech Mäuse, Tastaturen & Headsets -53% • Google Pixel 6 & 7 -49% • [Werbung]
    •  /