Abo
  • Services:
Anzeige
Uber-App
Uber-App (Bild: QUIQUE GARCIA/AFP/Getty Images)

Fahrdienst-Vermittler: Uber besorgt sich die nächste Milliarde von Investoren

Uber-App
Uber-App (Bild: QUIQUE GARCIA/AFP/Getty Images)

Uber braucht nach nur wenigen Monaten schon wieder eine Milliarde US-Dollar. Es werden sich sicher Investoren für eine Höchstbewertung von 70 Milliarden US-Dollar zum wertvollsten privaten Startup finden.

Anzeige

Der Fahrdienst-Vermittler Uber will erneut eine Milliarde US-Dollar von Investoren ins Unternehmen holen. Das berichtet die New York Times unter Berufung auf informierte Personen. Damit würde Uber mit einer Gesamtbewertung von 60 bis 70 Milliarden US-Dollar zum wertvollsten privaten Startup werden.

Laut New York Times bekam Uber in den vergangenen Jahren insgesamt acht Milliarden US-Dollar von Investoren. Eine Finanzierungsrunde vor drei Monaten bewertete Uber mit über 50 Milliarden US-Dollar. Eine Uber-Sprecherin wollte den Bericht nicht kommentieren.

Der Unternehmenswert von Uber ist rein spekulativ und zeigt die ungeheure Aufblähung und Verbilligung des spekulativen Kapitals. Uber Technologies hat laut einem unbestätigten Bericht vom Juli 2015 einen operativen Verlust von 470 Millionen US-Dollar erwirtschaftet. Der Umsatz hat dabei nur bei 415 Millionen US-Dollar gelegen. Das ging aus einer Präsentation hervor, die das Unternehmen potenziellen Investoren vorgelegt hatte. Zudem sei von einem Wachstum von 300 Prozent im Vergleich zum Vorjahr die Rede. In welchem Zeitraum diese Beträge erwirtschaftet worden sein sollen, ist unklar.

Das von Travis Kalanick mitbegründete Unternehmen betreibt eine akribische Geheimhaltung seiner Geschäftszahlen. Uber-Sprecherin Nairi Hourdajian erklärte Bloomberg, dass es sich "um stark veraltete Geschäftszahlen" handele, die "nicht die aktuelle Geschäftsentwicklung" widerspiegelten. Warum das Unternehmen mit vermeintlich veralteten Geschäftszahlen auf Investorensuche geht, wollte sie nicht beantworten.

Zu den Geldgebern Ubers in früheren Finanzierungsrunden gehört auch Google Ventures.


eye home zur Startseite
robinx999 26. Okt 2015

Naja das Generelle Problem bei TTIP ist natürlich das es Geheim ist. So kann man...

robinx999 26. Okt 2015

Die Telekom müsste alles aufbauen die Autohersteller haben schon fast alles aufgebaut...

CraWler 26. Okt 2015

Sieht man ja in Spanien/Griechenland, da ist das Land den Bach runter gegangen. Für die...

ve2000 26. Okt 2015

Dazu fällt mir auch noch was ein....aber ich sach nix :P

DY 26. Okt 2015

Du meinst German Stupid Money- gibt es. Die angebliche Dummheit war damasl bei den US...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SelectLine Software GmbH, Magdeburg
  2. über JobLeads GmbH, Hamburg
  3. Robert Bosch GmbH, Bühl
  4. Power Service GmbH, Köln


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,99€
  3. 2,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  2. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  3. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  4. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  5. Google-Steuer

    Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

  6. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  7. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp

  8. Urheberrecht

    Marketplace-Händler wegen Bildern von Amazon bestraft

  9. V8 Turbofan

    Neuer Javascript-Compiler für Chrome kommt im März

  10. Motion Control

    Kamerafahrten für die perfekte Illusion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)
Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
  1. Wettbewerbsverstoß Google soll Tizen behindert haben
  2. Strafverfahren De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet
  3. Samsung Preisliches Niveau der QLED-Fernseher in der Nähe der OLEDs

Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

  1. Re: Viel Licht und Schatten

    chithanh | 22:33

  2. Mal im Ernst

    Bill S. Preston | 22:30

  3. Re: First World Problems

    Luke321 | 22:26

  4. Re: Lohnt sich das noch?

    gakusei | 22:24

  5. Re: Wertungen zur Switch unterliegen einer Sperrfrist

    Tuxgamer12 | 22:20


  1. 18:02

  2. 17:43

  3. 16:49

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:00

  7. 14:41

  8. 14:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel