Abo
  • Services:
Anzeige
Uber-Chef Travis Kalanick nimmt Auszeit.
Uber-Chef Travis Kalanick nimmt Auszeit. (Bild: Flickr/Public Domain)

Fahrdienst: Uber-Chef beurlaubt sich selbst auf unbestimmte Zeit

Uber-Chef Travis Kalanick nimmt Auszeit.
Uber-Chef Travis Kalanick nimmt Auszeit. (Bild: Flickr/Public Domain)

Travis Kalanick verliert seinen Posten als Chef von Uber zwar nicht, nimmt sich aber eine Auszeit ohne anzugeben, wann er zurückkommt. Ein unabhängiger Vorsitzender der Geschäftsführung soll ihn ersetzen.

Nun hat es auch Travis Kalanick, Mitgründer und Chef des Fahrdienstes Uber, erwischt: Er nimmt sich eine Auszeit und soll von einem unabhängigen Vorsitzenden in der Geschäftsführung ersetzt werden. Uber hat in den vergangenen Wochen und Monaten mehrere wichtige Führungskräfte wie seinen Finanzvorstand, den Marketingvorstand und den Technikchef sowie die PR-Chefin verloren. Nach einer Untersuchung über die Zustände bei Uber wurde bereits 20 Mitarbeitern gekündigt, andere wurden verwarnt oder müssen Schulungen besuchen.

Anzeige

Eine Softwareentwicklerin hatte sich Anfang 2017 über die Zustände bei Uber beschwert. Daraufhin leitete das Unternehmen eine Untersuchung der Vorfälle ein. Die Untersuchungskommission, die vom ehemaligen US-Justizministers Eric Holder geleitet wurde, legte am Sonntag ihren Bericht vor, in dem 215 Beschwerden wegen Diskriminierung, sexueller Belästigung, unprofessionellen Verhaltens oder Mobbings untersucht wurden.

Die New York Times veröffentlichte das Dokument, in dem unter anderem empfohlen wird, die Zuständigkeiten von Kalanick durch die Neuverteilung einiger seiner Pflichten zu begrenzen. Uber solle auch einen unabhängigen Vorsitzenden ernennen.

Drogenkonsum verbieten, Alkoholgenuss einschränken

Unter anderem wird auch empfohlen, Alkohol während der Kernarbeitszeit zu verbieten. Während und außerhalb der Kernarbeitszeit sollten bei Firmenevents oder anderen Veranstaltungen mit Firmenbeteiligung andere Drogen vollständig verboten werden. Außerdem sollte Managern nur ein geringes Budget für den Kauf von Alkohol zur Verfügung gestellt und weniger alkoholhaltige Getränke im Büro vorrätig gehalten werden.

Kalanick will sich nach Medienberichten um seine Familie kümmern, nachdem seine Mutter bei einem Bootsunfall starb und sein Vater schwer verletzt wurde. Wie lange diese Auszeit dauern soll, gab Kalanick nicht bekannt.


eye home zur Startseite
Eheran 17. Jun 2017

Aus deiner Quelle: Ja, wenn man sich die Sachen so dreht, dass es passt, dann kann man...

nopy 14. Jun 2017

Das war mit Sicherheit mal ein Problem in Deutschland. Als 5-Jähriger war ich oft auf der...

chefin 14. Jun 2017

...auch mal gute Nachrichten über Uber. Vieleicht können sie den Schwung nutzen und nun...

TrollNo1 14. Jun 2017

Was tun die dann den ganzen Tag, wenn die nicht mehr saufen dürfen? Und Partys ohne...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. State Street Bank International GmbH, München
  4. Enza Zaden Deutschland GmbH & Co. KG, Dannstadt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 1 Monat für 1€
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  2. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  3. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  4. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  5. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  6. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  7. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  8. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  9. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  10. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Der kleinste ist auch der älteste?

    shertz | 15:40

  2. Re: Enttäuscht

    eliotmc | 15:39

  3. Re: Die 210 Grad werden indes mit einem anderen...

    bark | 15:38

  4. Re: Der geforderte Videobeweis

    Kondratieff | 15:33

  5. MS könnte ja auch mal das Core Hopping optimieren,

    DY | 15:33


  1. 15:34

  2. 13:05

  3. 11:59

  4. 09:03

  5. 22:38

  6. 18:00

  7. 17:47

  8. 16:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel