Abo
  • Services:
Anzeige
Die Endversion von J-deite soll rund fünf Meter groß sein.
Die Endversion von J-deite soll rund fünf Meter groß sein. (Bild: Brave Robotics)

Fahrbare Roboter: Japanische Firmen arbeiten an Transformers

Die Endversion von J-deite soll rund fünf Meter groß sein.
Die Endversion von J-deite soll rund fünf Meter groß sein. (Bild: Brave Robotics)

Er kann laufen wie ein Mensch, sich aber auch in ein fahrbares Vehikel zur Personenbeförderung verwandeln: Japanische Firmen arbeiten an einem Roboter, der an die Filmserie Transformers erinnert.

Mehrere japanische Firmen haben eine Partnerschaft geschlossen, um einen Roboter im Stil der unter anderem aus Filmen bekannten Transformers zu bauen. Der Stahlkoloss namens J-deite soll wie ein Mensch laufen, sich aber auch zusammenklappen und so in in ein Auto verwandeln können. Bereits vor rund einem Jahr waren erste Versuche zu sehen. In den nächsten Tagen soll ein ausgeklappt rund 1,5 Meter hoher Prototyp auf einer Messe in Orlando, im US-Staat Florida, gezeigt werden.

Anzeige

2017 soll es dann eine Version geben, die rund 3,5 Meter hoch ist. Langfristig soll J-deite aber eine Größe von fünf Metern erreichen - was nach Angaben des Konsortiums wohl erst im nächsten Jahrzehnt erreicht wird. Auch wenn der Roboter bestimmt den Wochenendeinkauf revolutionieren könnte: Er ist primär für den Einsatz in Vergnügungsparks gedacht.

Hinter dem Projekt stecken laut Crunchyroll.com die Firmen Asratec (gehört zu Softbank), Sansei Technologies und Brave Robotics.


eye home zur Startseite
CybroX 13. Nov 2016

Steht den Firmen doch frei. Solange die reichen Idioten für den Spass zahlen ist es ein...

kvoram 12. Nov 2016

Ist noch nicht passert: https://www.kickstarter.com/projects/megabots/support-team-usa...

grorg 12. Nov 2016

I, For One, Welcome Our New Transformer Overlords!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Paulinenpflege Winnenden, Winnenden
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  3. Jako-o GmbH, Bad Rodach
  4. Jobware Personalberatung, Raum Bielefeld


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 56,08€ (Vergleichspreis ab ca. 65€)
  2. 18,99€ statt 39,99€
  3. bei Alternate

Folgen Sie uns
       


  1. MacOS 10.13

    Apple gibt High Sierra frei

  2. WatchOS 4.0 im Test

    Apples praktische Taschenlampe mit autarkem Musikplayer

  3. Werksreset

    Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um

  4. Aero 15 X

    Mehr Frames mit der GTX 1070 im neuen Gigabyte-Laptop

  5. Review Bombing

    Valve verbessert Transparenz bei Nutzerbewertungen auf Steam

  6. Big Four

    Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt

  7. U2F

    Yubico bringt winzigen Yubikey für USB-C

  8. Windows 10

    Windows Store wird zum Microsoft Store mit Hardwareangeboten

  9. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  10. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Unterwegs auf der Babymesse: "Eltern vibrieren nicht"
Unterwegs auf der Babymesse
"Eltern vibrieren nicht"
  1. Optimierungsprogramm Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren
  2. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz
  3. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Watson: IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
Watson
IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
  1. IBM Watson soll auf KI-Markt verdrängt werden
  2. KI von IBM Watson optimiert Prozesse und schließt Sicherheitslücken

  1. Re: ¤3000 bei ¤70k.... macht keinen grossen...

    Onkel Ho | 03:25

  2. Re: Für mich nicht nachvollziehbar

    Nibbels | 03:09

  3. Re: Amateure

    honna1612 | 02:29

  4. Re: Der Preis war schon damals ok

    packansack | 01:56

  5. Re: Nutzen von ECC?

    Mechwarrior | 01:49


  1. 19:40

  2. 19:00

  3. 17:32

  4. 17:19

  5. 17:00

  6. 16:26

  7. 15:31

  8. 13:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel