Abo
  • Services:
Anzeige
Die Endversion von J-deite soll rund fünf Meter groß sein.
Die Endversion von J-deite soll rund fünf Meter groß sein. (Bild: Brave Robotics)

Fahrbare Roboter: Japanische Firmen arbeiten an Transformers

Die Endversion von J-deite soll rund fünf Meter groß sein.
Die Endversion von J-deite soll rund fünf Meter groß sein. (Bild: Brave Robotics)

Er kann laufen wie ein Mensch, sich aber auch in ein fahrbares Vehikel zur Personenbeförderung verwandeln: Japanische Firmen arbeiten an einem Roboter, der an die Filmserie Transformers erinnert.

Mehrere japanische Firmen haben eine Partnerschaft geschlossen, um einen Roboter im Stil der unter anderem aus Filmen bekannten Transformers zu bauen. Der Stahlkoloss namens J-deite soll wie ein Mensch laufen, sich aber auch zusammenklappen und so in in ein Auto verwandeln können. Bereits vor rund einem Jahr waren erste Versuche zu sehen. In den nächsten Tagen soll ein ausgeklappt rund 1,5 Meter hoher Prototyp auf einer Messe in Orlando, im US-Staat Florida, gezeigt werden.

Anzeige

2017 soll es dann eine Version geben, die rund 3,5 Meter hoch ist. Langfristig soll J-deite aber eine Größe von fünf Metern erreichen - was nach Angaben des Konsortiums wohl erst im nächsten Jahrzehnt erreicht wird. Auch wenn der Roboter bestimmt den Wochenendeinkauf revolutionieren könnte: Er ist primär für den Einsatz in Vergnügungsparks gedacht.

Hinter dem Projekt stecken laut Crunchyroll.com die Firmen Asratec (gehört zu Softbank), Sansei Technologies und Brave Robotics.


eye home zur Startseite
CybroX 13. Nov 2016

Steht den Firmen doch frei. Solange die reichen Idioten für den Spass zahlen ist es ein...

kvoram 12. Nov 2016

Ist noch nicht passert: https://www.kickstarter.com/projects/megabots/support-team-usa...

grorg 12. Nov 2016

I, For One, Welcome Our New Transformer Overlords!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. Information Design One AG, Frankfurt am Main
  3. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)
  4. censhare AG, München, Freiburg im Breisgau


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 19,99€
  3. (-15%) 25,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Torus

    CoreOS gibt weitere Eigenentwicklung auf

  2. Hololens

    Verbesserte AR-Brille soll nicht vor 2019 kommen

  3. Halo Wars 2 im Test

    Echtzeit-Strategie für Supersoldaten

  4. Autonome Systeme

    Microsoft stellt virtuelle Testplattform für Drohnen vor

  5. Limux

    Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts

  6. Betriebssysteme

    Linux 4.10 beschleunigt und verbessert

  7. Supercomputer

    Der erste Exaflop-Rechner wird in China gebaut

  8. Thomas de Maizière

    Doch keine Vorratsdatenspeicherung für Whatsapp

  9. Automatisierung

    Europaparlament fordert Roboterregeln

  10. Elitebook 810 Revolve G3

    HP gibt die klassischen Convertible-Notebooks auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
MX Board Silent im Praxistest: Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
MX Board Silent im Praxistest
Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig
  3. Surface Ergonomic Keyboard Microsofts Neuauflage der Mantarochen-Tastatur

Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2): 4K-Hardware ist nichts für Anfänger
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2)
4K-Hardware ist nichts für Anfänger
  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1) 4K-Filme verzeihen keine Fehler
  2. Deutsche Verkaufszahlen Unberechtigter Jubel über die UHD-Blu-ray
  3. 4K Blu-ray Sonys erster UHD-Player kommt im Frühjahr 2017

LineageOS im Test: Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
LineageOS im Test
Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
  1. Ex-Cyanogenmod LineageOS startet mit den ersten fünf Smartphones
  2. Smartphone-OS Cyanogenmod ist tot, lang lebe Lineage

  1. Re: SharePoint und generell Webanwendungen?

    Floffe | 16:20

  2. Re: Es führt kein Weg an Windows vorbei

    Berner Rösti | 16:18

  3. Re: Wer sind diese "Mitarbeiter"

    Potrimpo | 16:15

  4. Apple? Wat r u doin?

    Yeeeeeeeeha | 16:10

  5. Re: Motorsport mit spektakulären Unfällen

    Salzbretzel | 16:09


  1. 16:27

  2. 15:23

  3. 14:00

  4. 13:12

  5. 12:07

  6. 12:06

  7. 11:59

  8. 11:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel