Fälschung: Wieder Abmahnungen wegen Youporn-Streaming

Diesmal hat ein Betrüger einen besonders dummen Versuch für Abmahnungen zum Streaming bei Youporn gestartet. In seinem Brief stimmt fast keine Angabe.

Artikel veröffentlicht am ,
Gefordert werden über 2.123 Euro für angebliches Streamen von  Pornofilmen.
Gefordert werden über 2.123 Euro für angebliches Streamen von Pornofilmen. (Bild: Youporn)

Derzeit werden mal wieder Tausende Porno-Abmahnungen per Post und auch per E-Mail verschickt. Das berichtet der Medienanwalt Christian Solmecke von der Kölner Medienrechtskanzlei Wilde Beuger Solmecke bei Youtube. Es geht um Filme auf der Plattform Youporn.com, die eine angebliche Kanzlei ALHN aus Frankfurt am Main abmahnt.

Stellenmarkt
  1. ERP-Administrator / Specialist (m/w/d)
    FLUX-GERÄTE GMBH, Köln, Maulbronn
  2. Solution Architect (m/w/d) medizinische Dokumentation
    KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
Detailsuche

Gefordert werden über 2.123 Euro für angebliches Streamen von Pornofilmen aus illegalen Quellen. Die Kanzlei arbeitet nach eigenen Angaben im Auftrag der Firma XXfun Film. Als Aktenzeichen wird 2021-DE-851474TH angegeben. Solmecke führt aus, dass der Brief, der voller Rechtschreib- und Grammatikfehler ist, sich zudem auf falsche Paragrafen beruft und die Umsatzsteuernummer gefälscht ist.

Eine Kanzlei mit dem Namen ALHN findet sich im Internet nicht. Auch die Namen die Anwälte stehen nicht im bundesweiten Anwaltsverzeichnis, führt Solmecke vor. Der Link zu dem angegebenen Film führt zudem bei Youporn ins Leere. Als Konto geben die vermeintlichen Rechtsanwälte eine Bankverbindung in Norwegen an.

Wer erinnert sich noch an die Redtube-Abmahnungen?

Gefälschte Mahnungen zu Streaming auf legalen Pornoseiten gibt es immer wieder. Der bisher spektakulärste Fall wurde von der Kanzlei Urmann + Collegen (U+C) inszeniert, die Anfang Dezember 2013 rund 36.000 Nutzer wegen angeblich illegaler Nutzung der Porno-Streaming-Plattform Redtube abgemahnt hatte.

Golem Akademie
  1. Cloud Computing mit Amazon Web Services (AWS): virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.–16. Februar 2022, virtuell
  2. Microsoft Dynamics 365 Guides mit HoloLens 2: virtueller Ein-Tages-Workshop
    16. Februar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Fall erregte Aufsehen, weil die U+C-Anwälte das Landgericht Köln dazu bewogen hatten, die IP-Adressen von Redtube-Nutzern zu ermitteln. Das Landgericht hatte seine Ansicht zur Herausgabe der Nutzerdaten später revidiert.

In den ersten Tagen nach Beginn der Abmahnwelle gingen insgesamt 600.000 Euro auf einem Konto einer bekannten Privatbank ein, das ein Rechtsanwalt verwaltete. Wie die Wirtschaftsabteilung der Staatsanwaltschaft Köln im Januar 2015 erklärte, wurden in der Sache Hausdurchsuchungen angeordnet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sam Zeloof
Student baut Chip mit 1.200 Transistoren

In seiner Garage hat Sam Zeloof den Z2 fertiggestellt und merkt scherzhaft an, Moore's Law schneller umgesetzt zu haben als Intel selbst.

Sam Zeloof: Student baut Chip mit 1.200 Transistoren
Artikel
  1. Xbox Cloud Gaming: Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden
    Xbox Cloud Gaming
    Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden

    Call of Duty, Fallout oder Halo: Neue Spiele bequem am Business-Laptop via Stream zocken, klingt zu gut, um wahr zu sein. Ist auch nicht wahr.
    Ein Erfahrungsbericht von Benjamin Sterbenz

  2. IBM: Watson Health anteilig für 1 Mrd. US-Dollar verkauft
    IBM
    Watson Health anteilig für 1 Mrd. US-Dollar verkauft

    Mit Francisco Partners greift eine große Investmentgruppe zu, das Geschäft mit Watson Health soll laut IBM darunter aber nicht leiden.

  3. Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut: Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell
    Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut
    "Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell"

    Ganz wie der Imperator es wünscht: Der Lego UCS AT-AT ist riesig und imposant - und eines der besten Star-Wars-Modelle aus Klemmbausteinen.
    Ein Praxistest von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MediaMarkt & Saturn: Heute alle Produkte versandkostenfrei • Corsair Vengeance RGB RT 16-GB-Kit DDR4-4000 114,90€ • Alternate (u.a. DeepCool AS500 Plus 61,89€) • Acer XV282K UHD/144 Hz 724,61€ • MindStar (u.a. be quiet! Pure Power 11 CM 600W 59€) • Sony-TVs heute im Angebot [Werbung]
    •  /