Abo
  • Services:
Anzeige
Ins normale Telefonnetz kommt Facetime Audio nicht.
Ins normale Telefonnetz kommt Facetime Audio nicht. (Bild: Peddhapati/CC BY 2.0)

Facetime Audio Mac OS X lernt das Telefonieren

Apple hat eine neue Entwicklerversion von Mac OS X 10.9 verteilt, mit der erstmals auch Telefonate über Facetime möglich sind. Das konnte bisher nur iOS. Apples Skype-Konkurrent wird es dennoch schwer haben, sich durchzusetzen.

Anzeige

Facetime Audio ist die wichtigste neue Funktion in OS X 10.9.2. Diese Version wurde jetzt an Entwickler verteilt, damit diese ihre Programme und das Apple-Betriebssystem testen können. Mit Facetime Audio sind Telefonate per Voice-Over-IP zwischen Macs und iOS-Geräten wie dem iPhone und dem iPad möglich, ohne dass Telefongebühren anfallen. Das berichtet die Website Macrumors. Mobile Nutzer müssen nun stattdessen auf ihr Datentransfervolumen achten, falls keine Flatrate oder nur ein kleines Hochgeschwindigkeitsvolumen vorhanden ist.

Apple hatte Facetime Audio bislang nur für iOS freigeschaltet, so dass sich lediglich Benutzer der mobilen Geräte auf diese bandbreitenschonende Weise miteinander verständigen konnten, während OS-X-Anwender neben dem Ton auch ein Videobild übertragen.

Apples Facetime holt damit gegenüber Skype immer mehr auf. Allerdings ist mit Apples Lösung noch kein Übergang ins normale Telefonnetz möglich. Hier punktet Skype nicht nur mit günstigen Sprachtarifen ins Ausland, sondern auch mit der Möglichkeit, SMS zu verschicken. Apple bietet für letztere Funktion bereits iMessage an, doch auch hier gilt, dass die Messaging-Funktion nur auf Apple-Hardware funktioniert, während Skype für eine Vielzahl von Desktop- und Mobilbetriebssystemen erhältlich ist.

Ein Windows-Client von Facetime würde die Situation ändern. Die notwendigen Entwicklungsressourcen könnte Apple schnell aufbauen. Das Unternehmen pflegt mit iTunes bereits seit vielen Jahren eine Windows-Software zur Medienverwaltung und -distribution sowie zur Synchronisation mit mobilen Endgeräten und hatte mit Safari auch einen Browser für Windows im Programm.

Wann Apple OS X 10.9.2 veröffentlicht, ist nicht abzusehen. Bei der Vorgängerversion verging zwischen Developer-Release und der Veröffentlichung rund ein Monat.


eye home zur Startseite
SkyBeam 20. Dez 2013

Ja eben, also gibt's gar keinen Grund die Anwendung beim Start des OS zu laden. Will man...

humpfor 20. Dez 2013

Und mit Google Hangout hätte man sogar gratis Videotelefonie (auf Android und iOS...

beercules 20. Dez 2013

Naja.. nicht ganz richtig. Die Labels haben Anfangs gerade weil OSX so wenig verbreitet...

klondigit 20. Dez 2013

telefonieren...


diegelernten blog / 23. Dez 2013



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. MICHELFELDER Gruppe über Baumann Unternehmensberatung AG, Raum Schramberg
  3. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen
  4. Spheros GmbH, Gilching bei München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 649,90€
  2. 169,00€
  3. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)

Folgen Sie uns
       


  1. Cortex-A75

    ARM bringt CPU-Kern für Windows-10-Geräte

  2. Cortex-A55

    ARMs neuer kleiner Lieblingskern

  3. Mali-G72

    ARMs Grafikeinheit für Deep-Learning-Smartphones

  4. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  5. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  6. Android-Apps

    Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte

  7. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  8. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  9. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  10. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Ach | 05:04

  2. Wie passt das mit der Vorratsdatenspeicherung...

    GaliMali | 04:38

  3. Re: Für was verwendet man den noch im Jahr 2017?

    GaliMali | 03:52

  4. Re: Siri und diktieren

    Proctrap | 02:15

  5. Re: Habe nach meinen Umzug knapp ein halbes Jahr...

    Trockenobst | 00:58


  1. 06:00

  2. 06:00

  3. 06:00

  4. 12:31

  5. 12:15

  6. 11:33

  7. 10:35

  8. 12:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel