Facebook: Zwei-Faktor-Telefonnummer dient auch Werbezwecken

Facebook verwendet die zur Zwei-Faktor-Authentifizierung hinterlegte Telefonnummer auch zu Werbezwecken und zum Zurücksetzen des Kontos. Hierüber lässt sich herausfinden, wem die Telefonnummer gehört.

Artikel veröffentlicht am ,
Facebook zeigt an, zu welchem Profil eine Telefonnummer gehört.
Facebook zeigt an, zu welchem Profil eine Telefonnummer gehört. (Bild: geralt/Pixabay)

Immer wieder rät Facebook seinen Nutzern, ihre Telefonnummer zu hinterlegen und ihren Account mit der Zwei-Faktor-Authentifizierung abzusichern. Doch Facebook verwendet die Informationen nicht nur für die Sicherheitsfunktion, sondern auch zu Werbezwecken. Zudem wird die Telefonnummer für die Passwort-zurücksetzen-Funktion verwendet, die sich leicht missbrauchen lässt. Zuerst hat Techcrunch darüber berichtet.

Stellenmarkt
  1. IT-Anwender- und Standort Support (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Leipzig
  2. Anforderungsmanager für Produktkonfiguratoren (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
Detailsuche

Mit der zu Sicherheitszwecken hinterlegten Telefonnummer kann auch das Passwort des Facebook-Kontos zurückgesetzt werden. Wird die Funktion "Konto vergessen?" genutzt, werden die zu dem Konto gehörenden E-Mail-Adressen und Telefonnummern ausgegeben. Ein Teil der Zeichen und Ziffern wird dabei durch Sternchen ersetzt. Bei Facebook geht diese Funktion jedoch noch weiter: Wird eine E-Mail-Adresse oder Telefonnummer angegeben, zeigt Facebook den Namen und das Profilfoto des zur E-Mail-Adresse oder Telefonnummer gehörenden Accounts an - sofern die Daten in einem Konto hinterlegt wurden. Das gilt laut Techcrunch auch für die zur Zwei-Faktor-Authentifizierung hinterlegte Telefonnummer.

Sicherheitstelefonnummer zu Werbezwecken

Die Telefonnummer kann zwar im Facebook-Profil versteckt werden, so dass sie nicht gesehen werden kann, eine Zuordnung von Telefonnummer und Facebook-Profil über die Konto-vergessen-Funktion lässt sich jedoch nicht deaktivieren. Die Sicherheitsexpertin und Wissenschaftlerin Zeynep Tufekci kommentiert auf Twitter: "Wenn Sicherheit dazu genutzt wird, um die Privatsphäre zu schwächen, ist es ein schwaches Vorgehen."

Auf Facebook können Werbetreibende Listen mit Telefonnummer und E-Mail-Adressen hochladen und anschließend auf den Konten werben, bei denen dieselben Kontaktdaten hinterlegt wurden. Das Onlinemagazin Gizmodo fand im November heraus, dass hierfür auch die Telefonnummern, die für die Zwei-Faktor-Authentifizierung hinterlegt waren, verwendet wurden. Facebook nennt die Funktion "Custom Audience".

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Frommer Legal
Große Abmahnwelle wegen Filesharing in Deutschland

Mehrere Zehntausend Menschen suchen derzeit Hilfe bei einer Anwaltskanzlei, weil sie wegen angeblich illegalem Filesharing abgemahnt wurden.

Frommer Legal: Große Abmahnwelle wegen Filesharing in Deutschland
Artikel
  1. Autonomes Fahren: Amazon kauft Systeme für selbstfahrende Lkw
    Autonomes Fahren
    Amazon kauft Systeme für selbstfahrende Lkw

    Der Internetkonzern Amazon will in ein Startup für autonomes Fahren investieren.

  2. Kriminalität: Dresdnerin wegen Mordauftrag im Darknet angeklagt
    Kriminalität
    Dresdnerin wegen Mordauftrag im Darknet angeklagt

    Eine 41-Jährige aus Dresden ist angeklagt, im Darknet einen Mord in Auftrag gegeben zu haben. Für die Ermordung der neuen Freundin ihres Ex-Mannes soll sie 0,2 Bitcoin geboten haben.

  3. Kim Schmitz' Lebensgeschichte: Die Dotcom-Blase
    Kim Schmitz' Lebensgeschichte
    Die Dotcom-Blase

    Glaubt man seiner Autobiografie, wollte Kim Schmitz als Jugendlicher einfach nur raus aus seinem Leben. Also schuf er sich ein neues: als Kim Dotcom.
    Von Stephan Skrobisch

Hotohori 05. Mär 2019

Leider gibt es aber immer noch einige Firmen, die der Meinung sind FB als Newsportal für...

plutoniumsulfat 05. Mär 2019

Wie kann man über diese Funktion denn Kontendaten bekommen? Man weiß ja nicht, welches...

Toaster 05. Mär 2019

kwt

Herr Unterfahren 05. Mär 2019

Du hast in der Regel eine Checkbox, ob die Deine Nummer für "Kontaktaufnahme und...

Herr Unterfahren 05. Mär 2019

@Glitti: Leider richtig. Und ein Opt- Out ist auch nicht möglich. Nur daß sie dieses...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Amazon Prime Day nur noch heute • SSD (u. a. Samsung 980 Pro 1TB PCIe 4.0 140,19€) • Gaming-Laptops von Razer & MSI • Crucial 32GB Kit 4000MHz 269,79€ • 30% auf Warehouse • Surface Pro 7 664,05€ • Monitore (u. a. Acer 27" WQHD 144Hz 259€) • Gaming-Chairs • Gönn dir Dienstag [Werbung]
    •  /