Abo
  • Services:

Facebook, Youtube und Twitter: US-Visum möglicherweise nur gegen Passwort

In der neuen US-Regierung gibt es offenbar Überlegungen, dass Reisende mit Visum ihre Passwörter für Facebook und andere soziale Netzwerke herausgeben müssen.

Artikel veröffentlicht am ,
US-Heimatschutzminister John Kelly bei der Anhörung vor dem Kongress
US-Heimatschutzminister John Kelly bei der Anhörung vor dem Kongress (Bild: C-Span)

Der neue Minister für Heimatschutz in den USA, John Kelly, hat in einer Anhörung vor dem Kongress seine Überlegungen über eine Verschärfung der Einreisebestimmungen dargelegt. Dabei hat Kelly gesagt, dass Bewerber für ein Visum möglicherweise ihre Passwörter für soziale Netzwerke offenlegen müssten.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart-Feuerbach
  2. ETAS, Stuttgart

"Es könnte sein, dass wir an ihre sozialen Medien mit den Passwörtern heranwollen", so Kelly. "Wenn jemand in unser Land möchte, wollen wir ihn etwa fragen: Was für Webseiten besuchen Sie? Geben Sie uns das Passwort. Wenn Sie nicht kooperieren, kommen Sie nicht rein."

Ob Kelly über die Herausgabe der Passwörter von Visa-Antragstellern aus aller Welt nachdenkt oder ob es primär um die Staatsangehörigen der jüngst von einem Einreiseverbot betroffenen sieben vorwiegend muslimischen Länder geht, ist nicht ganz klar.

Seit Ende 2016 werden alle Reisenden, die per Visum oder Esta (Electronic System for Travel Authorization) in die USA wollen, nach ihren Konten auf Youtube, Twitter, Github, Google+, Facebook und anderen Portalen gefragt - aber nicht nach den Passwörtern. Die Angabe der Konten ist zwar freiwillig, trotzdem dürfte sich ein Großteil der Betroffenen zur Auskunft gedrängt fühlen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. Für 150€ kaufen und 75€ sparen
  2. (heute u. a. Aerocool P7-C1 Pro 99,90€, Asus ROG-Notebook 949,00€, Logitech G903 Maus 104,90€)

hansjoerg 12. Feb 2017

Sie gleichen sich noch nicht aber nähern sich bedenklich an.

phade 09. Feb 2017

... die NSA hat sowieso schon alle Passworte und schneidet auch alle Internetknoten mit...

Single Density 09. Feb 2017

verdammt, wie bist Du an meine Passwörter gekommen?

Floh 09. Feb 2017

Man kann sich auch selber einen Fake-Account machen. Ist ja nirgends niedergeschrieben...

maze_1980 09. Feb 2017

Warum geht er nicht auf Trump zu und gibt der NSA offiziell alle Zugangsdaten? So könnte...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1

In Teil 1 im Livestream zu Shadow of the Tomb Raider gibt es zahlreiche Grafik-Menüs, schöne Screenshots und Laras Start in die Apokalypse.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1 Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

    •  /