Abo
  • Services:

Facebook: Spitzelvorwürfe und Yahoo-Einigung

Nutzer sollen Facebook anonym verraten, ob ihre Freunde mit ihrem Klarnamen oder unter Pseudonym angemeldet sind - im Netz sorgt das für Ärger. Aus Sicht von Facebook dürfte eine neue Kooperation mit Yahoo allerdings wichtiger sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Facebook: Spitzelvorwürfe und Yahoo-Einigung
(Bild: Valentin Flauraud/Reuters)

"Hilf uns dabei Facebook zu verbessern": Diese Überschrift trägt ein Fenster, das einige Nutzer beim Einloggen in das soziale Netzwerk angezeigt bekommen. Der User bekommt ein Bild angezeigt, bei dem es sich um das Profilbild eines anderen Nutzers handelt, und soll dann die Frage beantworten, ob es sich um den "echten Namen" des Freundes handelt. Laut Facebook ist die Antwort "anonym und hat keinen Einfluss auf das Konto" der betroffenen Person. Der Nutzer kann die Frage nach der Identität mit Ja oder Nein beantworten, aber auch sagen, dass er die Person nicht kennt oder dass er nicht antworten möchte.

  • Nachfrage von Facebook
Nachfrage von Facebook
Stellenmarkt
  1. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg

Offenbar geht es Facebook darum, die Namen der Nutzer zu überprüfen. Darauf weist auch ein gleichzeitig eingeblendeter Link auf die "Richtlinien für Namen" hin. In den Nutzungsbedingungen heißt es dazu: "Facebook-Nutzer geben ihre wahren Namen und Daten an und wir benötigen deine Hilfe, damit dies so bleibt."

Viele Nutzer fühlen sich von der Frage nach dem Freundesnamen belästigt. Auf Facebook selbst macht der Vorgang in den Kommentaren unter verärgerten Überschriften die Runde, Blogger schreiben über 'Stasibook'.

Unterdessen hat Facebook einen großen Gegner weniger: Das Unternehmen hat den Rechtsstreit mit Yahoo über Patente endgültig beendet und eine Kooperation mit dem nun ehemaligen Konkurrenten geschlossen. Ihre Patente können die Firmen gegenseitig nutzen, außerdem wollen sie künftig bei der Werbung und bei Inhalten - etwa Yahoos Medienberichterstattung - zusammenarbeiten. Facebook-Vizechefin Sheryl Sandberg und Yahoo-Interimschef Ross Levinsohn gaben sich in einer Pressemitteilung hocherfreut. Mark Zuckerberg hat sich bislang nicht geäußert.

Dem Aktienkurs hilft die Kooperation nur teilweise: Trotz eines sonst sehr negativen Börsenumfelds konnten die Anteilsscheine von Facebook um fast ein Prozent zulegen. Der Kurs von Yahoo verlor dagegen um knapp ein halbes Prozent.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 179€
  2. 6,66€
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

__destruct() 11. Jul 2012

Seit wann bietet FB seine Dienste in D an? Die Server stehen in den USA und in Schweden...

Lala Satalin... 09. Jul 2012

Fu**ckbook!

Lala Satalin... 09. Jul 2012

Ich habe keinen sozialen Druck... Ich gebe mich mit Leuten, die auf F**ckbook sind gar...

IrgendeinNutzer 08. Jul 2012

So unrealistisch ist das gar nicht. Kann mir gut vorstellen, dass die oben genannten...

B4lls 08. Jul 2012

Diese neue Aktion dient warscheinlich zur Vorbereitung zu den "Möglichkeiten" die FB erst...


Folgen Sie uns
       


Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch

Die Golem.de-Redakteure Marc Sauter und Michael Wieczorek sprechen über die mögliche Hardware, die in der Playstation 5 stecken könnte. Anhand historischer Verläufe, Hardwarezyklen und Trends lassen sich bereits einige Voraussagungen treffen.

Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

    •  /