Abo
  • Services:
Anzeige
Facebook: Nutzer wollen Fotos nicht ohne Zustimmung online sehen
(Bild: Sophos)

Facebook: Nutzer wollen Fotos nicht ohne Zustimmung online sehen

Facebook: Nutzer wollen Fotos nicht ohne Zustimmung online sehen
(Bild: Sophos)

Fast alle befragten Facebook-Nutzer haben bei einer Umfrage von Naked Security abgelehnt, dass Bilder von ihnen ohne ihre Zustimmung in dem sozialen Netzwerk veröffentlicht werden. Verhindern könnten sie das bisher aber nicht, kritisiert das Blog.

Die Veröffentlichung von Fotos und Videos ohne Zustimmung der Abgebildeten stößt laut einer Umfrage bei Facebook-Nutzern auf klare Ablehnung: 91 Prozent wollen sie nicht. Das geht aus einer Umfrage des Blogs Naked Security des Sicherheitsunternehmen Sophos hervor, die die Firma auf ihrer Facebook-Seite durchgeführt hat. An der nicht repräsentativen Studie nahmen 842 Personen teil.

Anzeige

Danach wollen 83 Prozent schlicht aus Höflichkeit gefragt werden, bevor Aufnahmen von ihnen bei Facebook hochgeladen und ihnen zugeordnet werden. Weitere 8 Prozent meinen sogar, dass es ein Gesetz gegen die Veröffentlichung von Bildern ohne Zustimmung in dem sozialen Netzwerk geben sollte. Keine Meinung dazu hatten 2 Prozent der Befragten und 7 Prozent sagten, wer ein Problem darin sehe, fotografiert und bei Facebook abgebildet zu werden, solle "besser gar nicht mehr aus dem Haus gehen".

Im August 2011 hat Facebook seine Privatsphäreeinstellungen geändert und eine Option hinzugefügt, nach der Nutzer der Veröffentlichung von Fotos, auf denen sie getaggt wurden, zuerst zustimmen müssen. Diese Sicherheitsoption muss aber erst vom Nutzer aktiviert werden.

Wer die Veröffentlichung eines Bildes oder Videos ablehnt, erreiche damit aber nur, dass es nicht auf der eigenen Profilseite auftaucht. Das Bild werde trotzdem bei Facebook sichtbar. "Facebook-Nutzer haben Naked Security immer wieder gefragt, warum das soziale Netzwerk nicht ein System implementiert, das sicherstellt, dass Fotos und Videos nur nach der Zustimmung der Abgebildeten getaggt werden können", berichtet das Unternehmen.


eye home zur Startseite
benji83 17. Feb 2012

Was bist du denn für einer? Das was du schreibst vs Facebook informiert nicht über neue...

Freitagsschreib... 17. Feb 2012

Irgendwie fehlt mir eine Kleinigkeit in der ganzen Debatte, in allen bisher: Wie zum...

-DuffyDuck- 17. Feb 2012

Stimmt, mich ärgert es immer wenn jemand ein Foto von mir oder meinem Sohn (meine Frau...

Analysator 17. Feb 2012

Wie soll $Mensch denn auch verhindern, dass $User auf einen Uploadbutton klickt? Ja eben...

Anonymer Nutzer 17. Feb 2012

Der Rest der Welt will ja nicht gegen die Gesetze der V.S.A. ankämpfen und letztere lässt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. inovex GmbH, verschiedene Standorte
  3. über Nash Direct GmbH, Ludwigsburg
  4. Deutsche Telekom Healthcare and Security Solutions GmbH, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Firmware

    PS4 verbessert Verwaltung von Familien und Freunden

  2. Galaxy Note 4

    Samsung trägt keine Verantwortung für überhitzte Akkus

  3. Nach Anschlag in Charlottesville

    Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen

  4. Hilton Digital Key im Kurztest

    Wenn das iPhone die Hoteltür öffnet

  5. Smartphone

    Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung

  6. Touch-ID deaktivieren

    iOS 11 bekommt Polizei-Taste

  7. Alternative Antriebe

    Hyundai baut Brennstoffzellen-SUV mit 580 km Reichweite

  8. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  9. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  10. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

Surface Laptop im Test: Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
Surface Laptop im Test
Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
  1. Unzuverlässige Surfaces Microsoft widerspricht Consumer Reports
  2. Microsoft Surface Pro im Test Dieses Tablet kann lange
  3. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter

  1. Re: Terroranschlag gegen linke Demonstranten

    captain_spaulding | 10:56

  2. Re: Umweltschützer kritisieren...

    Xiut | 10:56

  3. Re: Eher ein Tweet

    alphaorb | 10:54

  4. Re: in ganz Ostdeutschland gibt es ganze 2 Orte...

    Xiut | 10:54

  5. Re: Was habt ihr erwartet?

    nachgefragt | 10:53


  1. 10:44

  2. 10:00

  3. 09:57

  4. 09:01

  5. 08:36

  6. 07:30

  7. 07:16

  8. 17:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel