• IT-Karriere:
  • Services:

Facebook: Lade deine erweiterten Informationen herunter

Facebook-Nutzer können sich jetzt ein umfassenderes Archiv ihrer Daten auf den eigenen Rechnern sichern. Dazu wurde die Funktion "Download your Information" - auf Deutsch "Lade deine Informationen herunter" - erweitert.

Artikel veröffentlicht am ,
Facebooks Lade deine Informationen herunter nun mit erweitertem Archiv
Facebooks Lade deine Informationen herunter nun mit erweitertem Archiv (Bild: Facebook/Screenshot: Golem.de)

Die Facebook-Funktion "Lade deine Informationen herunter" ("Download your Information") ist erweitert worden. Bereits seit 2010 ermöglicht sie es, Daten wie beispielsweise Fotos, Beiträge, Nachrichten, Freundeslisten und Chat-Konversationen herunterzuladen. Neu ist, dass auch ältere Informationen aus dem eigenen Profil oder der eigenen Chronik, wie frühere Namen und Freundschaftsanfragen, zum Download bereitstehen.

Stellenmarkt
  1. finanzen.de, Berlin
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Folgende Daten werden nun mit erfasst:

  • vorherige Namen
  • erhaltene und gesendete Freundschaftsanfragen, die nicht bestätigt wurden
  • Einstellungen zur Sichtbarkeit des Geburtstages
  • Einstellungen zu Wohn- und Geburtsort - lediglich die aktuellen Einstellungen, da eventuell vorherige Einstellungen überschrieben werden
  • Informationen zu Veranstaltungen, die akzeptiert, abgelehnt oder zu denen Kommentare gepostet wurden
  • Daten zur Erstellung sowie Re- und Deaktivierung des Kontos
  • Login- und Logout-Informationen - Daten der IP-Adressen, von denen sich ausgeloggt wurde
  • Sprachen - Informationen über Sprachen, die angegeben wurden
  • Familienangaben - Informationen über Menschen, die als Familienmitglieder angegeben wurden
  • Infos zum Anstupsen (Pokes)
  • Infos zum Beziehungsstatus - inklusive alter Angaben zum Beziehungsstatus
  • Mobiltelefonnummern
  • Datr-Cookie-Informationen

Ob Informationen zu allen genannten Kategorien zum Download bereitstehen, hängt laut Facebook davon ab, ob die entsprechenden Informationen überhaupt auf Facebook geteilt wurden.

"Diese Erweiterung haben wir in dem regulären Audit des für Facebook zuständigen irischen Datenschutzbeauftragten diskutiert. Wir haben dabei seinen Vorschlag, weitere Daten für die Menschen auf Facebook zur Verfügung zu stellen, aufgegriffen und mit der erweiterten Funktionalität in die Tat umgesetzt", heißt es in einer Facebook-Mitteilung.

"Lade deine Informationen herunter" findet sich über die Kontoeinstellungen unter "Lade eine Kopie deiner Facebook-Daten herunter" und dort unter der Option "erweitertes Archiv". Nach der Beantragung erhält man eine E-Mail, sobald die Informationen zum Download bereitstehen. Nach Eingabe eines Passworts lässt sich eine ZIP-Datei, die aus HTML-Seiten mit Bildern oder anderen Inhalten besteht, einfach herunterladen.

Die erweiterte Funktion "Lade deine Informationen herunter" wird ab sofort nach und nach für alle Menschen auf Facebook eingeführt - wer die Option "erweitertes Archiv" noch nicht angezeigt bekommt, muss sich noch etwas gedulden. Allerdings sollten die meisten deutschen Nutzer bereits berücksichtigt sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)

Comicheld 28. Dez 2012

Hatte das gleiche Problem auch in verschiedenen Browsern nach dem Klick...

hannes1 14. Apr 2012

Weil es hier immer wieder darum geht, warum Facebook nicht wirklich löscht hier ein paar...

Checki 13. Apr 2012

Ist also nix anderes als deaktivieren. Soso... Das ist schon komisch

kendon 12. Apr 2012

heisst es "expanded" archive. lol :)

Nightwolf 12. Apr 2012

Ich würde gerne die Inhalte einer Gruppe exportieren. Weiß jemand, ob das irgendwie...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Laptop 3 (15 Zoll) - Hands on

Der Surface Laptop 3 ist eine kleine, aber feine Verbesserung zum Vorgänger. Er bekommt ein größeres Trackpad, eine bessere Tastatur und ein größeres 15-Zoll-Display. Es bleiben die wenigen Anschlüsse.

Microsoft Surface Laptop 3 (15 Zoll) - Hands on Video aufrufen
Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

    •  /