Abo
  • IT-Karriere:

Facebook: Lade deine erweiterten Informationen herunter

Facebook-Nutzer können sich jetzt ein umfassenderes Archiv ihrer Daten auf den eigenen Rechnern sichern. Dazu wurde die Funktion "Download your Information" - auf Deutsch "Lade deine Informationen herunter" - erweitert.

Artikel veröffentlicht am ,
Facebooks Lade deine Informationen herunter nun mit erweitertem Archiv
Facebooks Lade deine Informationen herunter nun mit erweitertem Archiv (Bild: Facebook/Screenshot: Golem.de)

Die Facebook-Funktion "Lade deine Informationen herunter" ("Download your Information") ist erweitert worden. Bereits seit 2010 ermöglicht sie es, Daten wie beispielsweise Fotos, Beiträge, Nachrichten, Freundeslisten und Chat-Konversationen herunterzuladen. Neu ist, dass auch ältere Informationen aus dem eigenen Profil oder der eigenen Chronik, wie frühere Namen und Freundschaftsanfragen, zum Download bereitstehen.

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. Dataport, verschiedene Einsatzorte

Folgende Daten werden nun mit erfasst:

  • vorherige Namen
  • erhaltene und gesendete Freundschaftsanfragen, die nicht bestätigt wurden
  • Einstellungen zur Sichtbarkeit des Geburtstages
  • Einstellungen zu Wohn- und Geburtsort - lediglich die aktuellen Einstellungen, da eventuell vorherige Einstellungen überschrieben werden
  • Informationen zu Veranstaltungen, die akzeptiert, abgelehnt oder zu denen Kommentare gepostet wurden
  • Daten zur Erstellung sowie Re- und Deaktivierung des Kontos
  • Login- und Logout-Informationen - Daten der IP-Adressen, von denen sich ausgeloggt wurde
  • Sprachen - Informationen über Sprachen, die angegeben wurden
  • Familienangaben - Informationen über Menschen, die als Familienmitglieder angegeben wurden
  • Infos zum Anstupsen (Pokes)
  • Infos zum Beziehungsstatus - inklusive alter Angaben zum Beziehungsstatus
  • Mobiltelefonnummern
  • Datr-Cookie-Informationen

Ob Informationen zu allen genannten Kategorien zum Download bereitstehen, hängt laut Facebook davon ab, ob die entsprechenden Informationen überhaupt auf Facebook geteilt wurden.

"Diese Erweiterung haben wir in dem regulären Audit des für Facebook zuständigen irischen Datenschutzbeauftragten diskutiert. Wir haben dabei seinen Vorschlag, weitere Daten für die Menschen auf Facebook zur Verfügung zu stellen, aufgegriffen und mit der erweiterten Funktionalität in die Tat umgesetzt", heißt es in einer Facebook-Mitteilung.

"Lade deine Informationen herunter" findet sich über die Kontoeinstellungen unter "Lade eine Kopie deiner Facebook-Daten herunter" und dort unter der Option "erweitertes Archiv". Nach der Beantragung erhält man eine E-Mail, sobald die Informationen zum Download bereitstehen. Nach Eingabe eines Passworts lässt sich eine ZIP-Datei, die aus HTML-Seiten mit Bildern oder anderen Inhalten besteht, einfach herunterladen.

Die erweiterte Funktion "Lade deine Informationen herunter" wird ab sofort nach und nach für alle Menschen auf Facebook eingeführt - wer die Option "erweitertes Archiv" noch nicht angezeigt bekommt, muss sich noch etwas gedulden. Allerdings sollten die meisten deutschen Nutzer bereits berücksichtigt sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  2. 72,99€ (Release am 19. September)
  3. 289€
  4. 294€

Comicheld 28. Dez 2012

Hatte das gleiche Problem auch in verschiedenen Browsern nach dem Klick...

hannes1 14. Apr 2012

Weil es hier immer wieder darum geht, warum Facebook nicht wirklich löscht hier ein paar...

Checki 13. Apr 2012

Ist also nix anderes als deaktivieren. Soso... Das ist schon komisch

kendon 12. Apr 2012

heisst es "expanded" archive. lol :)

Nightwolf 12. Apr 2012

Ich würde gerne die Inhalte einer Gruppe exportieren. Weiß jemand, ob das irgendwie...


Folgen Sie uns
       


Pixel 3a und 3a XL - Test

Das Pixel 3a und das PIxel 3a XL sind Googles neue Mittelklasse-Smartphones. Beide haben die gleiche Kamera wie das Pixel 3.

Pixel 3a und 3a XL - Test Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Elektromobilität: Wohin mit den vielen Akkus?
Elektromobilität
Wohin mit den vielen Akkus?

Akkus sind die wichtigste Komponente von Elektroautos. Doch auch, wenn sie für die Autos nicht mehr geeignet sind, sind sie kein Fall für den Schredder. Hersteller wie Audi testen Möglichkeiten, sie weiterzuverwenden.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Proterra Elektrobushersteller vermietet Akkus zur Absatzförderung
  2. Batterieherstellung Kampf um die Zelle
  3. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


      •  /