Facebook: App Center kommt bald nach Deutschland

Facebook startet das App Center bald auch in Deutschland. Entwicklern rät Facebook deshalb, bis zum 13. Juli 2012 deutsche Beschreibungstexte einzureichen.

Artikel veröffentlicht am ,
Facebook App Center - bald auch in Deutschland
Facebook App Center - bald auch in Deutschland (Bild: Facebook)

Das Facebook App Center, die zentrale Anlaufstelle für Facebook-Anwendungen, startet bald auch in nichtenglischsprachigen Ländern. In Facebooks Entwicklerblog wird dabei auch Deutschland genannt, in den nächsten Wochen soll das App Center für deutschsprachige Nutzer freigeschaltet werden.

Stellenmarkt
  1. Consultant (m/w/d) ÖPNV Softwarelösungen / -support
    Rhein-Main-Verkehrsverbund Servicegesellschaft mbH, Frankfurt
  2. IT Plattformmanager*in für digitale Transformation und Innovation
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
Detailsuche

Entwicklern von Facebook-Anwendungen rät Facebook, auch ihre deutschen Beschreibungstexte noch in dieser Woche zu übermitteln, wenn ihnen daran liegt, zum Start des App Centers in weiteren Ländern vertreten zu sein.

  • Facebook hat das App Dashboard um ein Localize-Tab erweitert. (Bild: Facebook)
  • Um im Facebook App Center gut positioniert zu sein, sollten sich Entwickler möglichst bald um Übersetzungen kümmern. (Bild: Facebook)
Facebook hat das App Dashboard um ein Localize-Tab erweitert. (Bild: Facebook)

"Wir überprüfen alle hochqualitativen Apps und werden alle diejenigen vorziehen, die ihre Übersetzungen bis zum Freitag, dem 13. Juli 2012 eingereicht haben", heißt es in Facebooks Entwicklerblog.

Für das einfachere Hinzufügen von Beschreibungen in mehreren Sprachen hat Facebook das App Dashboard um ein Localize-Tab erweitert. Hier lassen sich neben einer primären Sprache auch weitere Sprachen für Beschreibungen im App Center festlegen.

Golem Akademie
  1. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    7.–8. Februar 2022, Virtuell
  2. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    N.N., Virtuell
Weitere IT-Trainings

In den USA sind mittlerweile alle Nutzer für das App Center freigeschaltet, es startete dort vor etwa einem Monat. Über das US-amerikanische Facebook App Center sollen bereits Millionen von Installationen von mobilen, Canvas- und Web-Apps erfolgt sein.

In dieser Woche hat Facebook mit der globalen Einführung des App Centers begonnen. So können seit einigen Stunden auch in Australien, Kanada, Indien, Irland, Neuseeland, Südafrika und in Großbritannien erste Nutzer auf Facebooks Downloadzentrale zugreifen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Naomi "SexyCyborg" Wu
Pappbüste einer Tech-Youtuberin ist Youtube zu anstößig

Naomi Wu wird in der Maker-Szene für ihr Fachwissen geschätzt. Youtube demonetarisiert sie aber wohl wegen ihrer Körperproportionen.

Naomi SexyCyborg Wu: Pappbüste einer Tech-Youtuberin ist Youtube zu anstößig
Artikel
  1. Akamai: Steigende Nachfrage für illegale Kopien von Filmen
    Akamai
    Steigende Nachfrage für illegale Kopien von Filmen

    Durch die vielen neuen Streaming-Dienste ist illegales Filesharing wieder stark im Kommen.

  2. VDSL-Mietpreiserhöhung: Sie investieren nicht in Netzausbau, aber beschweren sich
    VDSL-Mietpreiserhöhung
    "Sie investieren nicht in Netzausbau, aber beschweren sich"

    Die Deutsche Telekom hat die Kritiken von 1&1, Vodafone und Telefónica erwartet.

  3. Coronapandemie: 42,6 Millionen mehr digitale Impfzertifikate als Impfdosen
    Coronapandemie
    42,6 Millionen mehr digitale Impfzertifikate als Impfdosen

    Einem Medienbericht zufolge gibt es eine Lücke zwischen ausgestellten Impfnachweisen und verabreichten Dosen. Diese wird sogar noch größer.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RX 6900 XTU 16GB 1.449€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Acer Gaming-Monitor 119,90€ • Logitech Gaming-Headset 75€ • iRobot Saugroboter ab 289,99€ • 1TB SSD PCIe 4.0 128,07€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • GOG New Year Sale: bis zu 90% Rabatt • LG OLED 65 Zoll 1.599€ [Werbung]
    •  /