Abo
  • Services:
Anzeige
Facebook App Center - bald auch in Deutschland
Facebook App Center - bald auch in Deutschland (Bild: Facebook)

Facebook: App Center kommt bald nach Deutschland

Facebook App Center - bald auch in Deutschland
Facebook App Center - bald auch in Deutschland (Bild: Facebook)

Facebook startet das App Center bald auch in Deutschland. Entwicklern rät Facebook deshalb, bis zum 13. Juli 2012 deutsche Beschreibungstexte einzureichen.

Das Facebook App Center, die zentrale Anlaufstelle für Facebook-Anwendungen, startet bald auch in nichtenglischsprachigen Ländern. In Facebooks Entwicklerblog wird dabei auch Deutschland genannt, in den nächsten Wochen soll das App Center für deutschsprachige Nutzer freigeschaltet werden.

Anzeige

Entwicklern von Facebook-Anwendungen rät Facebook, auch ihre deutschen Beschreibungstexte noch in dieser Woche zu übermitteln, wenn ihnen daran liegt, zum Start des App Centers in weiteren Ländern vertreten zu sein.

  • Facebook hat das App Dashboard um ein Localize-Tab erweitert. (Bild: Facebook)
  • Um im Facebook App Center gut positioniert zu sein, sollten sich Entwickler möglichst bald um Übersetzungen kümmern. (Bild: Facebook)
Facebook hat das App Dashboard um ein Localize-Tab erweitert. (Bild: Facebook)

"Wir überprüfen alle hochqualitativen Apps und werden alle diejenigen vorziehen, die ihre Übersetzungen bis zum Freitag, dem 13. Juli 2012 eingereicht haben", heißt es in Facebooks Entwicklerblog.

Für das einfachere Hinzufügen von Beschreibungen in mehreren Sprachen hat Facebook das App Dashboard um ein Localize-Tab erweitert. Hier lassen sich neben einer primären Sprache auch weitere Sprachen für Beschreibungen im App Center festlegen.

In den USA sind mittlerweile alle Nutzer für das App Center freigeschaltet, es startete dort vor etwa einem Monat. Über das US-amerikanische Facebook App Center sollen bereits Millionen von Installationen von mobilen, Canvas- und Web-Apps erfolgt sein.

In dieser Woche hat Facebook mit der globalen Einführung des App Centers begonnen. So können seit einigen Stunden auch in Australien, Kanada, Indien, Irland, Neuseeland, Südafrika und in Großbritannien erste Nutzer auf Facebooks Downloadzentrale zugreifen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Berlin, Magdeburg, Hannover, Dresden
  2. Kroschke sign-international GmbH, Braunschweig
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. ABB AG, Ladenburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 7,99€
  3. 5,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schifffahrt: Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
Schifffahrt
Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
  1. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  2. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße
  3. Yara Birkeland Autonomes Containerschiff soll elektrisch fahren

Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Vega 64 Strix ausprobiert Asus' Radeon macht fast alles besser
  2. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  3. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte

  1. Re: Externe Grafik anschließen

    ElTentakel | 06:56

  2. Re: Sind 1000 Euro nicht zu teuer?

    mackes | 06:55

  3. Re: Öhm...

    Saruss | 06:50

  4. Re: Das wäre ein Auto für mich

    Auspuffanlage | 06:48

  5. Re: Nach Update immer noch über Grenzwert...

    latschen6 | 06:44


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel