Abo
  • Services:

Fable: Microsoft plant Schließung von Lionhead

Das Entwicklungsstudio Lionhead wird vermutlich geschlossen, die Arbeit an Fable Legends eingestellt. Die Gründung von Peter Molyneux gehört seit zehn Jahren zu Microsoft. Auch für ein kleineres dänisches Studio von Microsoft heißt es "Game Over".

Artikel veröffentlicht am ,
Fable Legends
Fable Legends (Bild: Microsoft)

Microsoft will das britische Entwicklerstudio Lionhead schließen - laut einer Pressemitteilung wird darüber momentan mit den Angestellten verhandelt. Die Arbeit am aktuellen Projekt Fable Legends wird mit sofortiger Wirkung eingestellt.

Stellenmarkt
  1. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, München, Bayreuth
  2. EWE AG, Bremen

Konkrete Gründe nannte Microsoft nicht. Speziell das Aus für Fable Legends ist wohl kein sehr großer Verlust: Das auch als Vorzeigespiel für DirectX-12 gedachte Free-to-Play-Actionspiel wirkte bei Präsentationen unter technischen Gesichtspunkten zwar ordentlich, inhaltlich aber schwach.

Lionhead wurde 1996 von Peter Molyneux gegründet; das erste Spiel war die 2001 veröffentlichte und umstrittene Göttersimulation Black & White. Nach finanziellen Schwierigkeiten verkaufte Molyneux das Studio 2006 an Microsoft.

Gleichzeitig mit Lionhead schließt Microsoft auch das dänische Studio Press Play. Dort sind die beiden Spiele Max: The Curse of Brotherhood und Kalimba entstanden. Das aktuelle Project Knoxville wird ebenfalls eingestellt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 8,99€
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. (-20%) 47,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

motzerator 08. Mär 2016

Wann wirst Du mal begreifen, das Spiele nicht nur für Dich gemacht werden und vor allem...

Dwalinn 08. Mär 2016

Und du scheinbar noch nie in einen guten Konzern^^ Wer gute Ideen hat, hat gute Chancen...

DieSchlange 08. Mär 2016

Eigentlich auch total was für die WII U. Hättest du Lionehead vielleicht deine Idee...

Dwalinn 08. Mär 2016

Ich finde das auch schade, hatte mich schon darauf gefreut.... in der BETA konnte ich es...

cHaOs667 07. Mär 2016

Man muss folgendes dazu sagen: Alle 2005er Titel floppten so dermaßen das Lionhead in...


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /