• IT-Karriere:
  • Services:

Immer noch lange Ladezeiten

Die häufigen Ladezeiten hat Anniversary ärgerlicherweise vom Vorgänger übernommen. Obwohl die - nicht nur nach heutigen Standards - eher kleine Rollenspielwelt in viele Minibereiche unterteilt ist, kommt es regelmäßig zu merkbaren Einbrüchen der Bildwiederholrate und deutlichem Tearing. Auch verspätet im Bild erscheinende Texturen sind uns ab und zu aufgefallen.

  • Fable: Anniversary (2014) im Vergleich mit Fable (2004) (Screenshots: Golem.de)
  • Fable: Anniversary (2014) im Vergleich mit Fable (2004)
  • Fable: Anniversary (2014) im Vergleich mit Fable (2004)
  • Fable: Anniversary (2014) im Vergleich mit Fable (2004)
  • Fable: Anniversary (2014) im Vergleich mit Fable (2004)
  • Fable: Anniversary (2014) im Vergleich mit Fable (2004)
  • Fable: Anniversary (2014) im Vergleich mit Fable (2004)
  • Fable: Anniversary (2014) im Vergleich mit Fable (2004)
  • Fable: Anniversary (2014) im Vergleich mit Fable (2004)
  • Fable: Anniversary (2014) im Vergleich mit Fable (2004)
  • Fable: Anniversary (2014) im Vergleich mit Fable (2004)
  • Fable: Anniversary (2014) im Vergleich mit Fable (2004)
  • Fable: Anniversary (2014) im Vergleich mit Fable (2004)
  • Fable: Anniversary (2014) im Vergleich mit Fable (2004)
  • Fable: Anniversary (2014) im Vergleich mit Fable (2004)
  • Fable: Anniversary (2014) im Vergleich mit Fable (2004)
  • Fable: Anniversary (2014) im Vergleich mit Fable (2004)
  • Fable: Anniversary (2014) im Vergleich mit Fable (2004)
  • Fable: Anniversary (2014) im Vergleich mit Fable (2004)
  • Fable: Anniversary (2014) im Vergleich mit Fable (2004)
Fable: Anniversary (2014) im Vergleich mit Fable (2004)
Stellenmarkt
  1. Deutsche Leasing AG, Bad Homburg v. d. Höhe
  2. Helios IT Service GmbH, Berlin

Die Kameraführung hätte Lionhead ebenfalls besser anpassen können. Zwar lässt sich das Third-Person-Blickfeld flexibler nach oben und unten bewegen, so flüssig und stufenlos kontrollierbar wie in heutigen Konkurrenztiteln ist es jedoch immer noch nicht. Ebenso veraltet muten die meisten Animationen an, einzig die Mimik der polygonreicheren Spielfiguren in Zwischensequenzen hat sich im Direktvergleich wesentlich verbessert.

Microsoft veröffentlicht Fable: Anniversary am 7. Februar 2014 für die Xbox 360. Eine Xbox-One-Portierung ist momentan nicht geplant. Das Spiel hat eine Altersfreigabe ab 16 Jahren, obwohl die inhaltsgleiche Xbox-Version 2004 das Siegel ab 12 Jahren erhalten hat.

Fazit

Fable gehörte schon bei seiner Erstveröffentlichung nicht zu den komplexen Rollenspielen auf dem Markt, 2014 merken wir das natürlich umso mehr. Abseits der Grafik hat sich nur wenig geändert. Das starre Quest-System, die nur rudimentäre Gut-/Böse-Mechanik und die schlauchartige Minispielwelt sind angesichts des hohen Startverkaufspreises selbst für Fans nur schwer zu verschmerzen. Wir hätten für fast 40 Euro zumindest eine technisch besser für die Xbox 360 optimierte Umsetzung ohne Ruckler und allzu viel Tearing erwartet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Fable Anniversary Grafikvergleich: Nicht mehr so bloomig
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,99€
  2. 34,99€
  3. (u. a. Warhammer 40.000: Mechanicus für 12,99€, Project Highrise für 6,99€, Filament für 9...

chrulri 10. Feb 2014

Es ist also ok, Kunden zu bescheissen, ihnen Dinge vorzulügen und danach versprochene...

ralfi 09. Feb 2014

jo. Die Neuauflage ist zu kontrastarm, die Farben ausgeblichen, grau und die ganze...

Baron Münchhausen. 08. Feb 2014

Die Geschichte und Musik sind einfach unglaublich. Wenn schon beim hören der Musik in dem...

tkmg89 07. Feb 2014

Wie hässlich die Gesichter aussehen, ehrlich gesagt schon gruselig. Die Schwester im...

Garius 07. Feb 2014

Ich habe mir Fable gleich nach dem durchlesen dieser News geholt...Die alte Version...


Folgen Sie uns
       


Battery Day: Wie Tesla die Akkukosten halbieren will
Battery Day
Wie Tesla die Akkukosten halbieren will

Größer, billiger und vor allem viel viel mehr. Tesla konzentriert sich besonders auf bessere und schnellere Akku-Herstellung.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektromobilität Tesla will zehn Prozent an LGs Akkusparte übernehmen
  2. Drei Motoren Tesla Model S Plaid kommt in 2 Sekunden auf 100 km/h
  3. Grünheide Tesla und Gigafactory-Kritiker treffen aufeinander

iPad 8 und iPad OS 14 im Test: Kritzeln auf dem iPad
iPad 8 und iPad OS 14 im Test
Kritzeln auf dem iPad

Das neue iPad 8 ist ein eher unauffälliger Refresh seines Vorgängers, bleibt aber eines der lohnenswertesten Tablets. Mit iPad OS 14 bekommt zudem der Apple Pencil spannende neue Funktionen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad-Betriebssystem iPadOS 14 macht Platz am Rand
  2. Zehntes Jubiläum Auch Microsoft hat das erste iPad überrascht

Golem on Edge: Ein Sekt auf Glasfiber!
Golem on Edge
Ein Sekt auf Glasfiber!

Meine Datsche bekommt bald FTTH, darauf muss angestoßen werden! Das Verständnis für Glasfaser fehlt leider bei Nachbarn wie bei Kollegen.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. EU-Kommission Glasfaser darf auch in Vectoringgebieten gefördert werden
  2. DNS:NET Cottbus bekommt Glasfaser
  3. Deutsche Telekom Gewerbegebiete bekommen bis zu 100 GBit/s

    •  /