Fabian T.: Youporn-Chef verhaftet

Der Chef des Onlinepornobetreibers Manwin ist auf Betreiben der Staatsanwaltschaft Köln in Belgien festgenommen worden. Es geht um nicht geleistete Steuerzahlungen. Manwin besitzt Youporn, Pornhub, XTube, MyDirtyHobby und Extremetube.

Artikel veröffentlicht am ,
Bild vom möglichen Unternehmensitz von Manwin
Bild vom möglichen Unternehmensitz von Manwin (Bild: Manwin)

Die Staatsanwaltschaft Köln hat den deutschen Eigentümer des Pornoplattformbetreibers Manwin verhaften lassen. Das berichtet die Tageszeitung Die Welt. Der 34-jährige Fabian T. werde verdächtigt, Steuern hinterzogen zu haben, teilte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft der Zeitung mit. Er sitze "zurzeit in Belgien in Auslieferungshaft. Die belgischen Behörden haben einen Haftbefehl des Kölner Amtsgerichts vollstreckt."

Stellenmarkt
  1. Ingenieur (w/m/d) Kommunikationstechnik
    Deutscher Bundestag, Berlin
  2. Software Integration and Test Engineer HPC (m/f / diverse)
    Continental AG, Wetzlar
Detailsuche

Manwin betreibt die Pornoaustauschplattformen Youporn, Pornhub, XTube und Extremetube und Onlinepornoangebote wie MyDirtyHobby, Brazzers, Wicked Pictures, Digital Playground und Mofos. Seit November 2011 ist Manwin zudem einer der Partner der Playboy-Sparte Playboy Plus Entertainment.

Am 4. Dezember 2012 wurden bereits die Hamburger Büros der Manwin Germany von der Steuerfahndung Koblenz und der Polizei durchsucht. Beschlagnahmt wurden eine Anzahl von Computern und Dokumenten. Auch in einer Wohnung von T. in Belgien seien die Strafverfolger gewesen, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Köln laut dem Bericht der Welt.

Wann T. nach Deutschland ausgeliefert wird, steht noch nicht fest. Der Programmierer ist laut einem Bericht des New York Magazine Geschäftsführer und einziger Gesellschafter der Luxemburger Holding Manwin.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    12.-14.10.2022, Virtuell
  2. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    07.-10.11.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Auf seiner Firmenwebsite bewirbt Manwin seine Fähigkeiten im Bereich "gezielter Suchmaschinenoptimierung" und als Vermarkter von Werbeflächen im Internet. "Darüber hinaus hat Manwin ein hervorragendes Team an Softwareentwicklern, die elegante Tools designen, welche es erlauben, das Kaufverhalten und die Interessen der Internetnutzer besser zu verstehen", erklärte das Unternehmen. Bei Manwin arbeiten laut den Angaben rund 700 Menschen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Smart-Home-Hub
Ikea Dirigera für rund 60 Euro gelistet

Ikea hat das Smart-Home-Hub Dirigera auf seiner Website angekündigt. Das Gerät ist für den Matter-Standard geeignet.

Smart-Home-Hub: Ikea Dirigera für rund 60 Euro gelistet
Artikel
  1. Elektrosportwagen: Maserati Granturismo Folgore ist so flach wie ein Verbrenner
    Elektrosportwagen
    Maserati Granturismo Folgore ist so flach wie ein Verbrenner

    Der Elektrosportwagen Maserati Granturismo Folgore ist von einem Verbrenner nicht zu unterscheiden, wenn da nicht die fehlenden Auspuffrohre wären.

  2. Potential Motors: Winziges E-Offroad-Wohnmobil mit 450 kW vorgestellt
    Potential Motors
    Winziges E-Offroad-Wohnmobil mit 450 kW vorgestellt

    Potential Motors hat mit dem Adventure 1 ein kleines Offroad-Wohnmobil mit E-Motoren vorgestellt, die insgesamt 450 kW Leistung erbringen.

  3. Google: 4K-Inhalte könnte es bei Youtube bald nur noch im Abo geben
    Google
    4K-Inhalte könnte es bei Youtube bald nur noch im Abo geben

    Google testet derzeit bei Youtube, ob Zuschauer bereit wären, für 4K-Inhalte extra zu bezahlen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bis zu 15% im eBay Restore • MindStar (PowerColor RX 6700 XT 489€, ASRock RX 6600 XT 388€) • Alternate (LG UltraGear 34" WQHD 144 Hz 749€ statt 899€) • be quiet! Silent Loop 2 240 99,90€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /