Fab 10 in East Fishkill: Globalfoundries verkauft Chip-Fabrik

Das ehemalige IBM-Werk im US-Bundesstaat New York erhält einen neuen Besitzer: Globalfoundries veräußert die Fab 10 an On Semiconductor. Die erhalten damit Zugriff auf die 300-mm-Wafer-Produktion.

Artikel veröffentlicht am ,
Zwei Wafer in einer Fab von GloFo
Zwei Wafer in einer Fab von GloFo (Bild: Globalfoundries)

Der Auftragsfertiger Globalfoundries trennt sich von einem weiteren Werk: Die Fab 10 in East Fishkill im US-Bundesstaat New York wird für 430 Millionen US-Dollar an On Semiconductor verkauft, einen US-Fertiger. Davon gehen 100 Millionen US-Dollar direkt an Globalfoundries, der Rest folgt Ende 2022, wenn das Werk samt Mitarbeitern vollständig übergeben wird. Im Januar 2019 war die Fab 3E an Vanguard International Semiconductor (VIS) verkauft worden.

Stellenmarkt
  1. SAP Modul Berater und Berechtigungsexperte (m/w/d)
    PFW - Aerospace GmbH, Speyer
  2. Gruppenleiter (m/w/d) IT-Architektur
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
Detailsuche

Bei der Fab 10 handelt es sich um ein Werk, in dem derzeit 300-mm-Wafer mit Immersionslithografie im 14-nm-Verfahren belichtet werden. Konkret verwendet Globalfoundries den von Samsung lizenzierten 14LPP-Node (14 nm Finfet Low Power Plus), da der eigene 14XM-Prozess schon im April 2014 verworfen wurde. On Semiconductor plant allerdings, vorerst ältere 65-nm- und 45-nm-Technik einzusetzen. Die Fab 10 gehörte ursprünglich IBM, jedoch verschenkte Big Blue das Werk im Oktober 2014 und legte noch 1,5 Milliarden US-Dollar obendrauf. Dafür garantierte Globalfoundries, dass ein Jahrzehnt lang dort die Power-Prozessoren von IBM gefertigt würden, etwa der aktuelle Power9.

In den vergangenen Jahren wandte sich Globalfoundries von Highend-Prozessen ab: Neben dem 14XM-Verfahren wurde die Entwicklung eines eigenen 7-nm-Nodes eingestellt, stattdessen gibt es mit 12LP einen optimierten 14-nm-Prozess für AMDs Grafikchips und Prozessoren. Das Wafer Supply Agreement (WSA) läuft bis 2021 und beinhaltet eine Vereinbarung, dass AMD auch anderswo fertigen lassen kann - diverse CPUs wie Matisse und GPUs wie Vega 20 entstehen daher derzeit in 7 nm bei TSMC.

Globalfoundries entstand 2009 als Ausgründung von AMDs Fabs, nachdem bereits 2008 ein Joint Venture mit der Advanced Technology Investment Company (ATIC) geschaffen wurde. Dahinter steht die Mubadala Development Company, eine Investitionsfirma des Emirats Abu Dhabi. Mittlerweile ist ATIC der alleinige Inhaber von Globalfoundries.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elon Musk
Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
Artikel
  1. Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
    Loongson 3A5000
    Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

    50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.

  2. Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
    Probefahrt mit EQS
    Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

    Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  3. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
    Förderprogramm
    Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

    Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.

Anonymer Nutzer 24. Apr 2019

7nm steht vor der Tür und 5nm klopft an- wenn man da keine Stückzahlen macht geht es in...

Frostwind 23. Apr 2019

Ich glaube, dass das Versprechen sogar ggü. der US-Regierung abgegeben worden ist.

maxule 23. Apr 2019

Wenn ich mich richtig erinnere, war es Motorola (zusammen mit IBM), die AMD beim Aufbau...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • ASUS TUF VG279QM 280 Hz 306,22€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Acer Nitro XF243Y 165Hz OC ab 169€ • Samsung C24RG54FQR 125€ • EA-Promo bei Gamesplanet • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /