Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von F1 2014
Artwork von F1 2014 (Bild: Codemasters)

F1 2014: New-Gen-Konsolen fahren hinterher

Codemasters kündigt zwei Formel-1-Rennspiele an: Bereits im Oktober 2014 erscheint eines für Playstation 3, Xbox 360 und PC. Die neuen Konsolen bekommen erst im Lauf des nächsten Jahres ein neues Programm.

Anzeige

Codemasters wird sein Formel-1-Rennspiel zur laufenden Saison am 17. Oktober veröffentlichen. Es trägt den Titel F1 2014 und erscheint mit aktuellen Daten und einigen kleineren Neuerungen für Xbox 360, Playstation 3 und Windows-PC. Im Lauf des Jahres 2015 soll dann - eher früh, so die Firma in ihrem Blog - ein offizieller Formel-1-Titel für Xbox One, Playstation 4 und Windows-PC erscheinen. Dieses Rennspiel soll parallel zur laufenden Saison mit Aktualisierungen versorgt werden. Ob diese Updates kostenlos sind, ist derzeit nicht bekannt.

Das Old-Gen-Rennspektakel soll neben den diesjährigen Neuerungen aus dem Rennzirkus vor allem zugänglicher für Einsteiger werden. Die Entwickler kündigen einen besonders einfachen Schwierigkeitsgrad an sowie ein System, das die KI der computergesteuerten Fahrer an das Können des Spielers anpasst.

  • F1 2014 (Bilder: Codemasters)
  • F1 2014 (Bilder: Codemasters)
  • F1 2014 (Bilder: Codemasters)
  • F1 2014 (Bilder: Codemasters)
  • F1 2014 (Bilder: Codemasters)
  • F1 2014 (Bilder: Codemasters)
  • F1 2014 (Bilder: Codemasters)
  • F1 2014 (Bilder: Codemasters)
  • F1 2014 (Bilder: Codemasters)
  • F1 2014 (Bilder: Codemasters)
F1 2014 (Bilder: Codemasters)

Experten sollen aber nach wie vor alle Assistenzsysteme abschalten und so die fast echte F1-Herausforderung suchen können.


eye home zur Startseite
Prypjat 01. Aug 2014

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

KarlaHungus 01. Aug 2014

Eben. Die Konsolen werden doch alle quersubventioniert über den Preis. Bei Microsoft...

Dwalinn 01. Aug 2014

Er meint die Wii U (die ja eigentlich auch eine der "Next" Gen Konsolen ist) Wer keine...

Södy 01. Aug 2014

Jep. An ein Grand Prix 2 oder 3 kommt es nicht ran. Dafür muss ich aber sagen, dass die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Lampe & Schwartze, Bremen
  2. T-Systems International GmbH, Ulm
  3. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  4. Ratbacher GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 7,99€
  2. (-78%) 8,99€
  3. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Passwortmanager

    1Password bietet sichere Passwörter beim Grenzübertritt

  2. QD-LCD mit LED-BLU

    Forscher kritisieren Samsungs QLED-Marketing

  3. Amazon, Maxdome, Netflix und Co.

    EU will europäische Filmquote etablieren

  4. XPS 13 (9365) im Test

    Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen

  5. Glaskorrosion

    CCDs in alten Leicas werden nicht mehr gratis ausgetauscht

  6. Zweitbildschirm

    Duet Display macht iPad Pro zum Zeichentablett für Mac und PC

  7. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  8. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  9. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  10. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

  1. Re: Die EU will hahaha...

    Muhaha | 10:06

  2. Re: 30% Müll

    IncredibleAlk | 10:06

  3. Re: Kreativ != produktiv?

    Kondratieff | 10:06

  4. Re: Quoten können sinnvoll sein

    My1 | 10:05

  5. Re: Problem für Nischenanbieter?

    Muhaha | 10:04


  1. 10:19

  2. 10:00

  3. 09:35

  4. 09:03

  5. 07:28

  6. 07:14

  7. 16:58

  8. 16:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel