F-Xeons: Intel macht Omni-Path ein Ende

Die Xeon Phi gibt es nicht mehr, auch der Omni-Path ist Geschichte: Intels 100-GBit/s-Verbindung wird von aktuellen Server-CPUs nicht unterstützt, die Xeon-Fabric-Vorgänger wurden nun End of Life gesetzt.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein SKL-SP-Xeon mit Fabric-Anschluss für Omni-Path
Ein SKL-SP-Xeon mit Fabric-Anschluss für Omni-Path (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Intel hat per Product Change Notification (PDF) gleich acht Server-Prozessoren in Rente geschickt: Die Xeon-F waren spezielle Modelle mit On-Package-Fabric, genauer dem OPA-100. Das ist die Abkürzung für Omni-Path Architecture mit 100 GBit/s, ein Interconnect für CPUs und Beschleuniger. Neben den Xeon F wurde Omni-Path auch von den Xeon Phi unterstützt, die wurden aber schon vor einigen Monaten ebenfalls End of Life (EoL) gesetzt.

Stellenmarkt
  1. Data Architect (w/m/d) Datenmanagement Fonds-DWH
    DekaBank Deutsche Girozentrale, Frankfurt am Main
  2. Informatiker / Ingenieur (m/w/d) (FH) / Bachelor für die Applikationsbetreuung / Entwicklung
    Bayerisches Landeskriminalamt, Königsbrunn
Detailsuche

Konkret stellt Intel den Xeon Gold 5117F, den Xeon Gold 6126F, den Xeon Gold 6130F, den Xeon Gold 6138F, den Xeon Gold 6142F, den Xeon Gold 6148F, den Xeon Platinum 8160F und den Xeon Platinum 8176F ein. Bei diesen Modellen handelt es sich um sogenannte Skylake SP, also 2017 eingeführte Server-CPUs. Partner können die Xeon-F noch bis April 2020 bestellen, im Oktober 2020 werden dann die letzten Prozessoren ausgeliefert.

OPA-100 sollte mit OPA-200 eigentlich einen Nachfolger erhalten, jedoch hat Intel bereits im August 2019 bestätigt, dass die 200-GBit/s-Version von der Roadmap gestrichen worden sei. Folglich müssen Partner mit den aktuellen Cascade-Lake-AP/SP-Xeons auf Infiniband setzen. Das gibt es mit 200 Gbit/s, und 400 GBit/s sind längst in Arbeit und als Prototyp verfügbar. Infiniband wird von Mellanox entwickelt, das Unternehmen wurde für 7 Milliarden US-Dollar von Nvidia übernommen.

Neben Omni-Path hat Intel auch Verbindungen per Silicon Photonics entwickelt, also eine optische Verbindung. Die 100-GBit/s-Version wird bereits ausgeliefert, im Frühling 2019 demonstrierte der Hersteller auf dem Interconnect Day den 400-GBit/s-Nachfolger. Wann dieser verfügbar sein soll und wann eine Integration in CPUs erfolgt, beantwortete Intel damals nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Netztest
Telekom hat laut Connect das fast perfekte Mobilfunknetz

Bei der Reichweite der Breitbandversorgung überholt Telefónica den Konkurrenten Vodafone. Die Telekom erhält 952 von maximal 1.000 Punkten.

Netztest: Telekom hat laut Connect das fast perfekte Mobilfunknetz
Artikel
  1. 400.000 Ladepunkte: Audi startet Ladesäulen-Tarif mit bis zu 0,81 Euro pro kWh
    400.000 Ladepunkte
    Audi startet Ladesäulen-Tarif mit bis zu 0,81 Euro pro kWh

    Am 1. Januar 2023 will Audi seinen Ladedienst Audi Charging starten. Bis zu 0,81 Euro pro kWh werden verlangt.

  2. Netzwerkprotokoll: Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen
    Netzwerkprotokoll
    Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen

    Sogar für IT-Profis scheint das Netzwerkprotokoll IPv6 oft ein Buch mit sieben Siegeln - und stößt bei ihnen nicht auf bedingungslose Liebe. Wir überprüfen die Vorbehalte in der Praxis und geben Tipps.
    Von Jochen Demmer

  3. Wo Long Fallen Dynasty Vorschau: Souls-like mit Schwertkampf in China
    Wo Long Fallen Dynasty Vorschau
    Souls-like mit Schwertkampf in China

    Das nächste Souls-like heißt Wo Long: Fallen Dynasty und stammt von Team Ninja. Golem.de hat beim Anspielen mehr Gegner erledigt als erwartet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Monday bei Media Markt & Saturn • Nur noch heute: Black Friday Woche bei Amazon & NBB • MindStar: Intel Core i7 12700K 359€ • Gigabyte RX 6900 XT 799€ • Xbox Series S 222€ • Gamesplanet Winter Sale - neue Angebote • WD_BLACK SN850 1TB 129€ [Werbung]
    •  /