Abo
  • Services:
Anzeige
F-Secure Chief Research Officer Mikko Hypponen
F-Secure Chief Research Officer Mikko Hypponen (Bild: Mal Langsdon/Reuters)

F-Secure Mikko Hypponen "Das Internet ist eine US-Kolonie"

Mikko Hypponen hat in einer Rede die Dominanz der USA bei Internetdiensten kritisiert. Mit der Übernahme von Skype habe Microsoft ein sicheres System unsicher gemacht.

Anzeige

F-Secure Chief Research Officer Mikko Hypponen hat in einer Keynote auf der Messe Linuxcon kritisch über die Überwachung der US-Geheimdienste gesprochen. Das berichtet die britische Ausgabe des Magazins PCPro. Hypponen zitierte den bekannten Firewall-Experten Marcus Ranum mit dessen Aussage: "Das Internet ist eine US-Kolonie."

"Wir sind wieder im Zeitalter der Kolonisierung", sagte Hypponen. "Wir sollten die Amerikaner als unsere Herren ansehen."

"Es ist eine unausgeglichene Situation", erläuterte er. "Alle wichtigen Dienste stehen in den USA."

Skype sei sicher und Ende-zu-Ende-verschlüsselt gewesen. "Nun gehört Skype Microsoft, und es ist nicht mehr End-to-End-verschlüsselt. Sie übernehmen etwas Sicheres und schwächen es", so Hypponen.

Hypponen erklärte, die Lösung könne in Open-Source-Systemen liegen.

"Die Staaten sollten versuchen, ihre eigenen Systeme zu nutzen", so Hypponen. "Um diese Probleme zu lösen, sollten sie Open Source nutzen, offene Clouds, offene Betriebssysteme."

Der Sicherheitsexperte Bruce Schneier hatte erklärt, dass nicht quelloffene Software durch die NSA leichter mit Hintertüren zu versehen sei. Geheime Systeme seien angreifbar durch die USA, so Schneier.

Hypponen hatte schon im Juni 2012 die Grenzen von Sicherheitssoftware eingeräumt und erklärt, dass sein Unternehmen bei der Cyberwaffe Flame und bei Duqu versagt habe. "Das sind Beispiele für unser Scheitern. Antivirus-Endkundenprodukte, die sie im Geschäft kaufen können, funktionieren nicht sehr gut gegen Sachen, die von Staaten mit staatlicher Finanzierung kommen." Flame kam seit März 2010 zum Einsatz, wurde aber jahrelang von keiner Sicherheitssoftware entdeckt.


eye home zur Startseite
ruamzuzler 28. Okt 2013

Völliger Quatsch, was du schreibst und den Artikel hast du auch nicht verstanden. Es...

SoniX 28. Okt 2013

Verschwörung!! *Aluhut aufsetz*

ruamzuzler 28. Okt 2013

Was soll das? Alles diskreditieren (und dann noch polemisch ohne den geringsten Ansatz...

Parsoleathi 28. Okt 2013

So quasi Call of Kombat? oder doch eher Mortal Duty? :p

Märchenfee 27. Okt 2013

Kann ja sein das SW dieser Firma, Ähm, Verbesserungswürdig ist. Da es kein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über HRM CONSULTING GmbH, Konstanz (Home-Office)
  2. Deutsche Telekom AG, Darmstadt
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. I.T.E.N.O.S. International Telecom Network Operation Services GmbH, Bonn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  2. 39,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)

Folgen Sie uns
       


  1. Cortex-A75

    ARM bringt CPU-Kern für Windows-10-Geräte

  2. Cortex-A55

    ARMs neuer kleiner Lieblingskern

  3. Mali-G72

    ARMs Grafikeinheit für Deep-Learning-Smartphones

  4. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  5. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  6. Android-Apps

    Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte

  7. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  8. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  9. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  10. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Ach | 05:04

  2. Wie passt das mit der Vorratsdatenspeicherung...

    GaliMali | 04:38

  3. Re: Für was verwendet man den noch im Jahr 2017?

    GaliMali | 03:52

  4. Re: Siri und diktieren

    Proctrap | 02:15

  5. Re: Habe nach meinen Umzug knapp ein halbes Jahr...

    Trockenobst | 00:58


  1. 06:00

  2. 06:00

  3. 06:00

  4. 12:31

  5. 12:15

  6. 11:33

  7. 10:35

  8. 12:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel