Abo
  • Services:
Anzeige
Exynos 7870
Exynos 7870 (Bild: Samsung)

Exynos 7870: Samsung bringt Midrange-Smartphone-Chip mit 14-nm-Technik

Exynos 7870
Exynos 7870 (Bild: Samsung)

Das zweite SoC für Smartphones mit 14LPP-Fertigung: Samsungs Exynos 7870 soll dank eines modernen Herstellungsverfahrens besonders sparsam arbeiten. Auf eigene CPU-Kerne verzichtet Samsung allerdings.

Samsung hat den Exynos 7870 vorgestellt, ein System-on-a-Chip für Mittelklasse-Smartphones. Der neue Prozessor ist neben dem Topmodell Exynos 8890 erst der zweite von Samsung, den der Hersteller in seinen Fabs mit dem modernen 14LPP-Fertigungsverfahren (14 nm Low Power Plus) produziert. Dadurch soll der Exynos 7870 bei ähnlicher Geschwindigkeit über 30 Prozent sparsamer arbeiten als ältere Chips mit 28-nm-Technik.

Anzeige

Der Exynos 7870 alias Exynos 7 Octa basiert auf acht Kernen, Samsung hat sich für die bekannten Cortex-A53 von ARM entschieden. Die arbeiten als ein großer Cluster und takten mit bis zu 1,6 GHz. Die selbst entwickelten Mongoose-Kerne behält sich der Hersteller für den Exynos 8890 vor. Abseits des A53-Achterpacks stecken im Exynos 7870 ein Cat6-LTE-Modem mit bis zu 300 MBit pro Sekunde im Downstream und 150 MBit pro Sekunde im Upstream und offenbar eine ARM-Grafikeinheit vom Typ Mali-T830, die Samsung allerdings bisher nicht offiziell bestätigt hat - unsere Anfrage ist jedoch verschickt.

  • Exynos 7870 (Bild: Samsung)
Exynos 7870 (Bild: Samsung)

Laut Hersteller unterstützt der Exynos 7870 Displayauflösungen bis 1.920 x 1.200 Pixel und beschleunigt 1080p-Video mit 60 fps in Hardware. Ob der Encoder auch mit H.265-Inhalten umgehen kann, geht aus der Pressemitteilung nicht hervor. Wir halten es aber für wahrscheinlich, dass Samsung einen Videoprozessor nutzt, der mit HVEC umgehen kann, damit Smartphones mit dem Exynos 7870 entsprechende Clips aufzeichnen und wiedergeben können.

Zu den ersten Geräten mit dem Exynos 7870 soll Samsungs eigenes Galaxy J7 gehören, das derzeit der Bluetooth-SIG vorliegt. Die Veröffentlichung dürfte nach dem MWC erfolgen, denn dort stellt Samsung das Galaxy S7 vor.


eye home zur Startseite
PatienTT 17. Feb 2016

Der Autor steht wohl unter NDA^^ ist zumindest die Antwort von ihm xD



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  3. über Baumann Unternehmensberatung AG, Ingolstadt, München, Stuttgart
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€
  2. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)
  3. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. Re: Forken

    sniner | 17:34

  2. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Ach | 17:33

  3. Re: Horizon zero dawn

    HierIch | 17:32

  4. Re: Mal ne dumme Gegenfrage:

    DetlevCM | 17:31

  5. O2 gibt unzulässige Forderung an Inkasso ab

    Trade Mark | 17:28


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel